Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  

22.5.2018 06:33      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

.eu für alle: Briten dürfen Domains behaltenWegweiser...
Drei Viertel von Ransomware geplagt
Telefon und eMail weiter wichtig
Smartphones sind die Klimakiller
Fenster für Sommer und Winter
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Porto 2018


 
Journal.at Kurzmeldungen
Aktuelles  25.07.2008 (Archiv)

Liberales Forum tritt stark an

Mit Heide Schmidt an der Spitze und Wirtschaftssprecher Hans Peter Haselsteiner tritt das LiF in einer gewohnten und schon einmal erfolgreichen Konstellation zur Nationalratswahl 2008 in Österreich an. Parteichef bleibt Alexander Zach.

Alexander Zach, der derzeit auf SPÖ-Mandat im Nationalrat sitzt, stellte als Bundessprecher und Parteichef Heide Schmidt als Spitzenkandidatin für die bevorstehende Wahl vor. Haselsteiner, selbst oft als möglicher Kandidat genannt, bleibt an ihrer Seite Wirtschaftssprecher und er leitet das Unterstützungskomitee. Seine Aufgabe bei der Strabag erlaubt keine Kandidatur.

Schmidt, die gegen die aktuelle Politik und den Missmut der Menschen dagegen antreten will, macht damit einen Neustart in der Politik, die sie schon einmal verlassen hat. Ihr werden diesmal wieder gute Chancen gegeben, mit dem Liberalen Forum die Hürden zu nehmen und erfolgreich zur Wahl anzutreten. Es gibt sogar Konstellationen, wo ein Einzug in die Regierung möglich wäre.

Das Lif tritt mit einem Budget von 1,5 Mio. Euro an. Das ist im Vergleich mit anderen Parteien wenig, der Frust unter den Wählern dürfte aber für ausreichend Unterstützung ausreichen. Aktuelle Umfragen sehen das LiF bei Antritt sicher im Parlament. Nach neun Jahren ohne eigene Wahlerfolge wäre das eine starke Wiederkehr in die Politik.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Mehr Parteien zur Wahl?
Wenn bei der Nationalratswahl mehr Parteien antreten - vor allem eine Vielzahl neuer und kleiner Parteien...

90 Jahre Republik: verschoben
Die Ausstellung zum Jubiläum der Republik Österreich wird aufgrund des Wahlkampfes verschoben. Statt am 1...

LiF kandidiert, Martin nicht
Hans Peter Martin und Fritz Dinkhauser treten nicht gemeinsam zur Wahl an, nachdem Martin sich generell m...

Partei3 will zur Wahl antreten
Ein Experiment, das nach dem Online-Fußballclub eigentlich zu erwarten war: Eine Online-Partei stellt sic...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net