Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Journal Wirtschaft  

25.5.2018 09:20      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

So kann man einen Kredit über die Schweiz aufnehmen
Bitcoin-Demokratie als Gefahr
Amazon will Flipkart kaufen
Bitcoin: Schlechte Tage gehen zu Ende, Ausblick positiv
Führung und Make-Up
Weniger Echokammern?
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Porto 2018


 
Journal.at Journal Wirtschaft
Tipp  10.12.2008 (Archiv)

Futuring - Meinem Trend auf der Spur

Das Jahr 2009 wird das 'Jahr schlechter Nachrichten', verkündete Bundeskanzlerin Angela Merkel kürzlich. Und viele Deutsche folgen ihr in dieser Einschätzung.

Seiten: [1] [2] weiter...

Die mittelfristigen Aussichten für Industrie und Handel sind verhagelt, die Stimmung bei den Konsumenten ist trüb. Untergangs-Szenarien machen die Runde. 'Alles überzogen', sagt Ralf Deckers, Autor des aktuell erschienenen Buches 'Trends erkennen, Zukunft gestalten'. Gerade jetzt gilt es die für das eigene Unternehmen relevanten Trends zu erkennen und mit der richtigen Umsetzung einen Vorsprung mit in das neue Jahr zu nehmen.

Aber wie geht das?
Ideen gibt es genug. Das Googeln zum Thema 'Neue Trends' erbringt allein in deutscher Sprache mehr als 300.000 Treffer. Amazon hat zum Stichwort Zukunft fast 10.000 Bücher auf Lager. Täglich werden wir mit Informationen zu angesagten Trends überhäuft. Da erscheint die Zielgruppe der LOHAS plötzlich attraktiv. Der Trend zum Cashing Out wird als viel versprechend angekündigt, und das nächste GGN, das Ganz-ganz-neue, wie Matthias Horx dies nennt, wartet schon. (Sie wissen nicht, was das ist? Jetzt aber schnell!)

Seien wir ehrlich: In dieser Trendüberflutung verliert man leicht den Überblick. Atemlos läuft man den neuesten Trend-Entdeckungen hinterher, um später dann ernüchtert festzustellen, dass man in die Sackgasse geraten ist. Der vermeintliche Trend entpuppt sich als Medienblase, als Nischenphänomen oder schlichtweg als nicht relevant für das eigene Business.

Buch: Trends erkennen - Zukunft gestalten

Gründlich und systematisch aussieben
Statt Trendaktionismus empfehlen die Autoren, die Vielfalt an ausgerufenen Trends gründlich durchzufiltern. Dabei sind zwei Fragen maßgebend:

  • 1. Steckt genügend Potenzial im Trend, liegt also genügend Gold in der Schatzkiste?
  • 2. Ist das eigene Unternehmen fähig und willens, das Potenzial auch zu heben?


Wenn beide Fragen positiv beantwortet werden, lohnt sich die Arbeit am und mit dem Trend. Dann heißt es, Ärmel aufkrempeln und die Zukunftschance nutzen.

Prüfen Sie dazu zunächst das Chancen-Potenzial, also ob die Chancen, die ein Trend zu bieten verspricht, marktnah und gleichzeitig hoch genug sind. Beantworten Sie dazu die folgenden Chancen-Fragen:

Ist die Idee marktnah?
  • Reagiert die Chancen-Idee auf echte Bedürfnisse und Probleme des Kunden?
  • Ist die Idee einfach, also für den Kunden nicht zu raffiniert und dem Markt nicht zu weit voraus? Was nicht einfach ist, wird nicht funktionieren. Denn es sind ganz normale Menschen, die solche Innovation nutzen sollen.
  • Schafft die Chancen-Idee einen echten Nutzen für den Kunden? Versucht sie, eine spezifische Funktion zu erfüllen?


Sind die Ziele hoch genug?
  • Ist die Chance kurzfristig oder langfristig? Die Chance muss bereits in der Gegenwart nutzbar sein und nicht erst in einer späteren Zukunft.
  • Welche Wachstumsrate verzeichnet die Chance aktuell und zukünftig?
  • Gibt es kritische Umfeldbedingungen, von denen das Gewinnpotenzial abhängt? Wie stabil sind die Umfeldbedingungen?
  • Was ist der Lebenszyklus der Chance?
  • Wann wird der erste Profit erzielt?
  • Zielt die Chance auf eine Führungsposition ab? Die Chance muss auf eine Führungsposition abzielen, im Gesamtmarkt oder in einer Nische. Der Führende räumt im Markt ordentlich ab, der Großteil des Profits wandert in seine Kasse. Man muss also schnell sein.
  • Mit welchem Vorsprung vor der Konkurrenz und vor Nachahmern ist zu rechnen?


Oder
  • Gibt es die Gelegenheit für kreative Nachahmung? Kreative Nachahmung ist die Chance, wenn die erste Reihe schon besetzt ist. Der kreative Nachahmer übernimmt, was bereits ein anderer auf den Markt gebracht hat, ohne dabei aber genau ins Schwarze zu treffen. Der Nachahmer sieht dies, versteht die Innovation besser und bringt die optimierte Innovation auf den Markt.


Nächste Seite...

BusinessVillage GmbH | www

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Tipp | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Jugendschutz von Google Family Link für Smartphones
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net