Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Journal Wirtschaft  

21.5.2018 13:13      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

So kann man einen Kredit über die Schweiz aufnehmen
Bitcoin-Demokratie als Gefahr
Amazon will Flipkart kaufen
Bitcoin: Schlechte Tage gehen zu Ende, Ausblick positiv
Führung und Make-Up
Weniger Echokammern?
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Porto 2018


 
Journal.at Journal Wirtschaft
Aktuell  15.12.2008 (Archiv)

Bau trotzt Krise

Trotz Finanz- und Wirtschaftskrise ist in Österreich die Zahl der eingereichten Bauvorhaben im heurigen Jahr deutlich gestiegen. Der Wohnhausanlagenbau dominiert mit 45 Prozent des gesamten Bauaufkommens in Österreich.

Dies ergibt eine Erhebung des Informationsdienstleisters Bau Data. Mit Stand Anfang Dezember wurden österreichweit mehr als 15.500 Anträge auf Baubewilligung erfasst. Das Jahr 2008 bringt damit einen Rekordwert der letzten sechs Jahre.

'Das Ansuchen um Baubewilligung für ein geplantes Objekt ist ein gesetzlich vorgeschriebener formaler Akt und sagt noch nichts darüber aus, wann das Projekt tatsächlich umgesetzt wird, dennoch ist die steigende Anzahl im heurigen Jahr bemerkenswert', sagt Bernhard Bogensperger-Sommerauer, Geschäftsführer von Bau Data. 'Die Rekordwerte des heurigen Jahres zeigen sich sowohl im privaten - mit über 7.300 Anträgen - als auch im gewerblichen und öffentlichen Sektor mit mehr als 8.200.'

Interessant: Der Wohnhausanlagenbau dominiert mit 45 Prozent des gesamten Bauaufkommens in Österreich. Sieht man sich die Statistiken in den einzelnen Bundesländern an, so gehen diese erwartungsgemäß mit den Einwohnerzahlen konform, in Niederösterreich werden die meisten eingereichten Projekte registriert, die wenigsten im Burgenland.

Deutlich spürbar ist die Forcierung der öffentlichen Kindergartenprojekte, und die österreichische Hotellerie setzt nach wie vor auf den Ausbau ihres Wellnessangebots. Aber: 'Insgesamt werden weniger Häuser neu errichtet als bestehende Immobilien um- oder ausgebaut', erklärt Bogensperger-Sommerauer. 'Das Verhältnis zwischen Bestandsrenovierung und Neubau beträgt mittlerweile 60:40.'

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Double-Dip-Alarm aus den USA?
Zur desaströsen Haushaltslage vieler Gemeinden in den USA gesellen sich weiter fallende Immobilienpreise....

Preis einer Immobilie
Die Wohnung oder das Eigentumshaus sollen verkauft werden? Dann beginnt der Prozess meist schon beim Kauf...

Kindergarten in Wien wird gratis!
Nicht nur das letzte Jahr, sondern der komplette Kindergarten wird in der Bundeshauptstadt gratis. Das ha...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net