Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  

24.5.2018 17:55      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

DSVGO-Öffnung ist LändersacheWegweiser...
.eu für alle: Briten dürfen Domains behaltenWegweiser...
Drei Viertel von Ransomware geplagt
Telefon und eMail weiter wichtig
Smartphones sind die Klimakiller
Fenster für Sommer und Winter
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Porto 2018


 
Journal.at Kurzmeldungen
Aktuelles  21.04.2009 (Archiv)

Fauler Kompromiss

Die Betonstatuen, wie man den Gewerkschaftsbossen schmeichelt, haben sich durchgesetzt: Die zwei Stunden für die Lehrer sind gefallen, die Steuerzahler dürfen dafür blechen. Der Kompromiss erspart den Streik, macht die Zukunft aber schwerer.

Etwas Zulagenkürzung und fünf schulfreie Tage weniger - das bringt kaum Geld ins Budget, das eigentlich gesichert werden müsste. So lautet aber das Ergebnis der Verhandlungen mit den Gewerkschaften, damit der Streik abgeblasen und die Budgetfixierung sichergestellt werden kann.

Gleichzeitig trickst die Regierung mit der eigenen Immobiliengesellschaft und stundet Mieten. Die Schulen erhalten so Geld, das irgendwann einmal dann doch gezahlt werden muss. Vom Steuerzahler wohl, von wo sonst.

'Einsparen ja, nicht bei mir.' Das wird man nun öfter hören. Die Gewerkschaften haben sich durchgesetzt - und das ohne Not, denn die Regierung hätte den Streik aussitzen können und sich trotzdem durchsetzen können. Müssen. Im Interesse aller.

Ändern wird sich in der Schule nicht viel, außer die Außenansicht auf die ohnehin als Privilegienburg gesehene Institution. In der Gesellschaft wird das fatal, wenn die Gewerkschaften vermehrt ihre Drohgebahren zeigen und Recht bekommen. Wohin das führt, zeigt eindrucksvoll die USA. Eines der Kernprobleme bei GM ist ja nicht das eigentliche Geschäft, sondern die Last der Sozialleistungen, die die Gewerkschaften in den letzten Jahren durchgesetzt haben. Und sie setzen sich weiter durch, was die Insolvenzen immer wahrscheinlicher macht. Faule Kompromisse auch da, notfalls bis zum Untergang.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Arbeitsunfähigkeit wird erlernt
Sozialleistungen wie die staatlichen Versicherungsleistungen für Arbeitsunfähigkeit werden in westlichen ...

Tag der Arbeitgeber am 30.4.
Was wäre der Tag der Arbeit ohne Arbeitgeber? Das fragt die Wirtschaftskammer, die Armut, Abwanderung und...

Zeit der Gewerkschaften ist vorbei?
Rundumschlag für erfolgreichere Arbeitsmärkte mit Zukunft: Wie wäre eine Welt ohne Gewerkschaften und Pen...

Neue Immobilien-Blase?
Während Investoren und Unternehmer noch darüber diskutieren, ob High-Tech-Konzerne wie Twitter, Facebook ...

Lehrer werden streiken
Weil die Gewerkschaften nicht mit den Vorschlägen aus der Regierung zurecht kommen, gehen die Lehrer am 2...

Arbeitszeit der Lehrer
Wenn die Ministerin 'längere Arbeitszeiten' für Lehrer vorschlägt, jubeln Eltern und Aussenstehende und d...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Jugendschutz von Google Family Link für Smartphones
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net