Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Journal Wirtschaft  

24.5.2018 17:52      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

So kann man einen Kredit über die Schweiz aufnehmen
Bitcoin-Demokratie als Gefahr
Amazon will Flipkart kaufen
Bitcoin: Schlechte Tage gehen zu Ende, Ausblick positiv
Führung und Make-Up
Weniger Echokammern?
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Porto 2018


 
Journal.at Journal Wirtschaft
Wirtschaft  23.11.2009 (Archiv)

Sommer-Bilanz aus Kitzbühel

Die Kitzbüheler Alpen beschließen die Sommersaison 2009 mit 1,76 Mio Übernachtungen, das sind 44.000 Übernachtungen oder 2,5% weniger als im Euro-Sommer 2008 und in etwa gleich viele wie im Sommer 2007.

Rund 618.000 Übernachtungen fanden im Tourismusverband Kitzbüheler Alpen – Brixental statt, 450.000 im TVB Kitzbüheler Alpen – St.Johann i. T., 411.000 im Gebiet von Kitzbühel Tourismus und 281.000 in der Ferienregion Hohe Salve. 378.000 Gäste bedeuten 5.500 oder 1,4% weniger als im Jahr zuvor.

Mehr Gäste kamen aus den Ländern mit dem hohem (Stamm)gästeanteil wie Deutschland (+0,7%), Österreich (+3,7%) und die Niederlande (+3,6%), ebenso aus Frankreich (+9,7%) und der Schweiz (+9,5%). Der wichtige Markt Großbritannien brach bei den Ankünften um 'nur' 15% ein, ein Minus von 25% waren auf Grund der Pfundschwäche erwartet worden.

Ohne Fußball-Europameisterschaft kamen aus Schweden und Norwegen fast 50% weniger Gäste. Osteuropa, USA schwächelten wohl auf Grund der Wirtschaftskrise, die internationalen Märkte wohl auch wegen der Schweinegrippe.

Im Tourismusjahr 2009 (Winter 2008/09 und Sommer 2009) erreichten die Kitzbüheler Alpen punktgenau (-16 Gäste) das Vorjahresergebnis. Auf Grund der kürzeren Aufenthaltsdauer, ein langfristiger Trend, gab es bei den Übernachtungen im Jahresvergleich ein Minus von 1,1%.

Besonders hohe Einbußen musste die 3-Stern-Hotellerie mit 66.000 Übernachtungen weniger hinnehmen. Abzüglich der 22.000 Mehrübernachtungen in der 4 und 5-Stern-Hotelerie ergibt das zufällig genau das Gesamtminus von 44.000 Übernachtungen. Um 6% zulegen konnten die gewerblichen Ferienwohnungen, ein Trend, der sich sicher auch in den nächsten Jahren fortsetzen wird. In absoluten Zahlen ist der Ferienwohnungstourismus in den Kitzbüheler Alpen aber noch relativ unbedeutend, drei Viertel aller Übernachtungen und circa 90% des Umsatzes passieren in der 4/5-Stern-Hotelerie (38/ 62%), 3-Stern-Hotellerie (26/ 21%) und 2/1-Hotellerie (12/ 7%).

Foto: Kitzbüheler Alpen/Johannes Felsch

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Statistik #Tourismus #Kitzbühel #Tirol


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Kitzbüheler Alpenrallye 2009 mit Promis
Die Startliste steht fest - 180 der schönsten Classic Cars aus vergangenen Jahrzehnten werden die Kitzbüh...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Wirtschaft | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Jugendschutz von Google Family Link für Smartphones
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net