Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Journal Wirtschaft  

25.5.2018 09:26      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

So kann man einen Kredit über die Schweiz aufnehmen
Bitcoin-Demokratie als Gefahr
Amazon will Flipkart kaufen
Bitcoin: Schlechte Tage gehen zu Ende, Ausblick positiv
Führung und Make-Up
Weniger Echokammern?
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Porto 2018


 
Journal.at Journal Wirtschaft
Geld & Finanzen  14.12.2009 (Archiv)

3 Euro für Hypo Alpe Adria

Der Staat übernimmt die HypoGroup Alpe Adria zur Gänze von den drei Besitzern und zahlt diesen je einen Euro. Symbolisch, denn das wirkliche Geld fließt in die Bank, um sie vor der Insolvenz zu retten.

450 Mio. Euro zahlt Österreich in die angeschlagene Bank aus Kärnten, 1,05 Mrd. zahlen die alten Eigentümer noch dazu. Die Insolvenz steht damit nicht mehr zur Debatte, die Republik hat aber einen neuen Klotz am Bein.

Die selbst angeschlagene Bayrische Landesbank gibt ihre Anteile (67%) genauso ab wie die Grazer Wechselseitige und das Land Kärnten. Im Verhältnis schießen sie dazu auch noch Geld zu - 825 Mio. die Bayern LB, 200 Mio. kommen aus Kärnten und 30 Mio. von der GraWe.

Haftungen und Kreditlinien erhält die Bank auch in großem Ausmaß. 3,4 Mrd. Euro werden durch die alten Eigentümer bereit gestellt, 500 Mio. durch die anderen Banken in Österreich.

Die Hypo Alpe Adria ist in Österreich an Platz 6 der Banken und gilt als Systembank, die man retten 'muss'. Sie hat auch große Bedeutung am Balkan.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Hypo Alpe Adria #Banken #Österreich #Kärnten


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Stärke gegenüber Finanzsektor
Finanzminister Schelling macht seinem Ruf alle Ehre: Er packt zu. Haben die bisherigen Finanzminister hin...

Enteignung
Anders kann man das Gesetz gar nicht deuten, das nachrangige Gläubiger im Hypo-Debakel nun in die Pflicht...

Hons und Hypo
Die Hypo kracht und der Steuerzahler zahlt. Aber Hons hat eine andere Meinung darüber, als die Politik....

Wir Kärntner?
Wenn Landeshauptmann Dörfler so vereinnahmend von den Kärntnern spricht, dann wollen das viele kritische ...

Kärnten im Durcheinander
Die Parteien, die rund um FPÖ, BZÖ und FPK in Kärnten existieren, dürften die Strache-Scheuch-Fusion noch...

Fusion: FPÖ und BZÖ gehen zusammen
Das BZÖ in Kärnten wird zum FPK, der 'Freiheitlichen in Kärnten'. Nach dem CDU/CSU-Modell sollen demnach ...

Steueroase für Banken
Die AK sieht Österreich als Steueroase für die ansässigen Banken. Der Staat greife nicht ausreichend steu...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Geld & Finanzen | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Jugendschutz von Google Family Link für Smartphones
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net