Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Journal Wirtschaft  

28.5.2018 01:11      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

So kann man einen Kredit über die Schweiz aufnehmen
Bitcoin-Demokratie als Gefahr
Amazon will Flipkart kaufen
Bitcoin: Schlechte Tage gehen zu Ende, Ausblick positiv
Führung und Make-Up
Weniger Echokammern?
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Porto 2018


 
Journal.at Journal Wirtschaft
Aktuell  09.01.2010 (Archiv)

Musik verkauft sich schlechter

Im vergangenen Jahr sind die Musikverkäufe weiter deutlich gesunken. Laut Nielsen SoundScan gingen die Albumverkäufe in den USA 2009 um 13 Prozent zurück.

Die Umsätze durch digitale Musik konnten zwar zulegen, allerdings zu wenig, um die Lücke bei den physischen Verkäufen zu schließen, berichtet das Wall Street Journal.

Wie aus den Nielsen-Daten hervorgeht, hat die Musikindustrie nach wie vor kein Rezept gefunden, mit dem digitalen Zeitalter entsprechend umzugehen. Das digitale Geschäft macht darüber hinaus inzwischen 40 Prozent der Musikverkäufe aus. Doch das Wachstum hat sich deutlich verlangsamt. So wurden zwar in den USA online um 89 Mio. Einheiten bzw. um 8,3 Prozent mehr verkauft als 2008. Im Jahr davor lag die Steigerungsrate allerdings noch bei 27 Prozent.

Das meistverkaufte Album 2009 in den USA, Taylor Swifts 'Fearless', brachte es auf 3,2 Mio. Stück. Im Vergleich dazu wurden im Jahr 2000 von N Sync's 'No Strings Attached' 9,9 Mio. abgesetzt. In diesem Jahr hatte der US-CD-Markt seinen Höhepunkt erreicht, insgesamt wurden 785,1 Mio. Alben verkauft.

Sony konnte im abgelaufenen Jahr kräftig von Michael Jacksons Tod profitieren und mit dem verstorbenen Weltstar in die Liste der meistverkauften Künstler einsteigen. Insgesamt wurden rund 8,3 Mio. Alben verkauft. Den größten Marktanteil unter den Majorlabels sicherte sich neuerlich Universal Music. Auf die Plattenfirma entfallen 30 Prozent der Gesamt-Musikverkäufe in den USA. Sony ist mittlerweile allerdings mit 29 Prozent Anteil dicht aufgerückt.

pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Musik #Sony #Universal #USA #Taylor Swift #Nielsen #Michael Jackson


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Schockierende Suchbegriffe von Kindern
Zwar nur für die USA ausgewertet, aber symtomatisch für die Gesellschaft: Kinder werden erwachsener, auch...

Skandalös sexy
So könnte man kurz die American Music Awards charakterisieren, die zahlreiche Hingucker brachte. Aufmerks...

Michael Jackson
...

Musikvideos bei iTunes
Apple kündigt nun auch für Österreich Musikvideos als Download an. Freitag der 13. als erster Tag soll da...

Musik verkauft sich online
Die Musikindustrie hat bekanntermaßen Probleme beim Verkauf von CDs, doch der Onlinehandel floriert. Das ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Jugendschutz von Google Family Link für Smartphones
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net