Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  

24.5.2016 17:36      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Bundespräsidenten Wahl 2016: Endergebnis
Servus TV wird (nicht) beendet
Essl-Museum schließt
Registrierkassen vom Vfgh durchgewunken
AfD ängstigt Wirtschaft
Konzerne, Arbeitnehmer und das dazwischen...Video im Artikel!
mehr...








Content Marketing eBook


Aktuelle Highlights

Test: Jaguar XF


 
Journal.at Kurzmeldungen
Lieferanten  22.04.2010 (Archiv)

PC-Markt wächst rasant

Der PC-Markt in der EMEA-Region hat seine starke Erholung fortgesetzt und im ersten Quartal sogar an alte Rekorde angeknüpft. Herausragend war vor allem das Wachstum in Zentral- und Osteuropa.

Jüngsten IDC-Daten zufolge war hier ein Plus von 58,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr zu verzeichnen. Zwar profitiert der Markt vom direkten Jahresvergleich, da der PC-Absatz im ersten Halbjahr 2009 geschrumpft war. Dennoch übertraf der enorme Anstieg jegliche Erwartungen.

Tragbare Computer wie Notebooks, Mini-Notebooks und Netbooks blieben mit einem Wachstum von rund 32 Prozent der wesentliche Treiber in der EMEA-Region. Darüber hinaus stieg in West- wie auch Osteuropa die Nachfrage nach Desktops spürbar an. Die wirtschaftliche Erholung machte sich IDC zufolge besonders in Schwellenländern bemerkbar. So wurden in Zentral- und Osteuropa, dem Nahen Osten und Afrika (CEMA) mit insgesamt neun Mio. PCs um knapp 40 Prozent mehr Computer abgesetzt als im Vorjahr, womit bereits Vorkrisenniveau erreicht wurde.

HP hat seine Marktführerschaft mit einem Anteil von 21,4 Prozent sowohl in Schwellen- als auch Industrieländern verteidigt, wenngleich nicht ausgebaut. Der Hersteller verkaufte mit 5,64 Mio. Geräten um rund eine Mio. PCs mehr als im Vorjahr. Acer zeigte sich in CEE und besonders in Russland stark und holte mit steigendem Marktanteil von 17,5 auf 19,4 Prozent deutlich auf. Das kräftigste Wachstum unter den Top-Playern verzeichnete jedoch Asus. Der Produzent konnte seinen Anteil auf über acht Prozent fast verdoppeln und rangiert hinter Dell nunmehr auf Rang vier. Den Absatz steigerte Asus um 131,6 Prozent auf 2,14 Mio. Geräte.

In der gesamten EMEA-Region wuchs der Markt um 22 Prozent. Notebooks blieben etwa mit einem satten Plus von 99 Prozent in CEE die treibende Kraft. Sie waren besonders bei den Verbrauchern stark nachgefragt. Die Verkäufe von Desktop-PCs sind besonders im Corporate-Bereich gestiegen. Unternehmen tauschten alte Geräte aus und holten während der Krise vermiedene Investitionen in die eigene Computer-Infrastruktur nach. IDC zufolge sind die Zeichen des Aufschwungs ermutigend. So scheine sich gerade die Nachfrage vonseiten der Konsumenten unvermindert fortzusetzen.

pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Computer #Statistik


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Marktführer bleiben profitabel
Die großen Gewinner der Krise sind in ihrem Bereich ohnehin bereits Marktführer. Dauerhaft ist die Quote ...

Kaufgewohnheiten werden sozial
Soziale Online-Netzwerke haben Werbetreibenden und Einzelhändlern nicht nur Wege eröffnet, ihre Zielgrupp...

Smartphones: Palm unter Druck
Genau ein Jahr nach der Präsentation des Palm-Smartphones Pre und der dazugehörigen Plattform webOS auf d...

IT-Branche wird wachsen
Eine neue Studie zeigt auf, dass die Computerbranche nach dem Krisenjahr 2009 nun wieder auf kräftiges Wa...

Mehr Smartphones erwartet
Smartphones setzen ihren weltweiten Siegeszug fort. Laut Marktforschern und Analysten werden Händler den ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Lieferanten | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Fotorechte in Social Networks



Test: Jaguar XF



Rolls Royce Dawn im Test



Worms im Browser



Fiesta feiern



Straßenfest Südwind



Clubman All4


Ford GT

Aktuell aus den Magazinen:
 Bundespräsidentenwahl 2016: Amtliches Endergebnis Alexander Van der Bellen gewinnt gegen Norbert Hofer
 WhatsApp für Windows Endlich auch eine Desktop-Version von WhatsApp
 Muttertag 2016 Tipps, Rezepte, Gedichte und mehr im Special!
 Pflicht zur Registrierkasse Einführung mit Mai und Juni
 Hilfe statt Handicap Geborgte Beine durch Persönliche Assistenz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2016    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net