Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  

24.5.2018 17:59      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

DSVGO-Öffnung ist LändersacheWegweiser...
.eu für alle: Briten dürfen Domains behaltenWegweiser...
Drei Viertel von Ransomware geplagt
Telefon und eMail weiter wichtig
Smartphones sind die Klimakiller
Fenster für Sommer und Winter
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Porto 2018


 
Journal.at Kurzmeldungen
Recht & Steuer  16.05.2010 (Archiv)

70% sind Nettozahler

Nur 30% der Österreicher sind Gewinner der Transferleistungen und steigen in unserem Steuersystem positiv aus. Umverteilung bedeutet für die meisten von uns, viel Geld einzuzahlen.

Das Finanzministerium kontert den Statistiken der OECD, die eine geringe Umverteilung in Österreich und ein hohes Steuerniveau festgestellt hat. Eine neue IHS-Studie rückt das Bild nun gerade und zeigt den hohen Grad der Umverteilung auf (ohne freilich die hohe Steuerlast in Österreich zu entkräften).

In der Analyse wurden die Österreicher in 10 Einkommensgruppen (Dezile) gegliedert. Die unterste Gruppe hat dabei dank einer Negativsteuer eine Abgabenquote bei 1,1% gesamt. Die untersten drei Gruppen bleiben unter 10%.

Der Durchschnitt liegt bei 19,6% Abgaben, die höchste Einkommensgruppe zahlt 28,4%, was Sozialversicherung und Steuern beinhaltet - nicht aber Pensionsversicherung, wo die Schere bei den Einkommen noch einmal deutlicher würde.

Bernhard Felderer kommentiert die Ergebnisse im Standard so, dass die Umverteilung durch Transferzahlungen und das Steuersystem sehr wohl funktioniert, eine zusätzliche Belastung der Nettozahler aber kontraproduktiv wäre - Leistungsanreize sind an der Grenze der Belastbarkeit. Und bei einigen Ausnahmefällen bereits darüber.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Umverteilung #Transferzahlungen #Steuer #Abgabenquote #Steuerlast #IHS


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Rechtssicherheit bei Sozialversicherung
'Scheinselbstständigkeit' kann zum Problem werden, wenn die Sozialversicherung später eine Anstellung dur...

Die drei Säulen der Altersvorsorge
Drei Säulen tragen bilden die Altersvorsorge in Österreich: die Pensionsversicherung, die betriebliche Al...

Gerechtfertigte Steuern
Das Market Institut hat in Österreich erfragt, wie die Einstellung der Steuerzahler zu den verschiedenen ...

Ab heute arbeiten Sie für Geld!
Bis kurz vor 17 Uhr arbeiten Österreicher nämlich für den Staat in diesem Jahr, wenn man die Ausgaben für...

SVA: Kasse ohne Vertrag
In der Frage um die Sozialversicherung der Gewerbetreibenden kam es zu keiner Lösung zwischen Ärztekammer...

Steuerlast steigt in Österreich
Die OECD hat die Veränderungen der Steuerlast analysiert und nur in Griechenland stärkere Steueranstiege ...

OECD-Bildungsstudie 2009
Wer nimmt an Bildung teil? Was wird für Bildung ausgegeben? Wie funktionieren die Bildungssysteme der OEC...

Das Heer kostet Geld
Nun ist es amtlich: Eine OECD-Studie zeigt, dass die allgemeine Wehrpflicht der Wirtschaft Geld kostet. J...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Recht & Steuer | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Jugendschutz von Google Family Link für Smartphones
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net