Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Journal Wirtschaft  

22.5.2018 00:28      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

So kann man einen Kredit über die Schweiz aufnehmen
Bitcoin-Demokratie als Gefahr
Amazon will Flipkart kaufen
Bitcoin: Schlechte Tage gehen zu Ende, Ausblick positiv
Führung und Make-Up
Weniger Echokammern?
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Porto 2018


 
Journal.at Journal Wirtschaft
Recht & Steuern  25.05.2010 (Archiv)

SVA: Kasse ohne Vertrag

In der Frage um die Sozialversicherung der Gewerbetreibenden kam es zu keiner Lösung zwischen Ärztekammer und SVA. Ab 1.6. gibt es keine Versicherungsleistung mehr beim Arzt für Unternehmer.

Zwar können Rechnungen beim Arzt bezahlt und nachträglich bei der Versicherung eingereicht werden, aber die direkte Leistung der SVA bei den Ärzten ist verwehrt. 'Vertragslos' sind die Institutionen und damit die Versicherten, weil die Honorarwünsche zu weit auseinander lagen.

Neue Lösungen sind teilweise erst im Herbst im Gespräch, die Zeit ohne Kassenverträge bei den Ärzten könnte den Unternehmern nun teuer kommen: Einerseits aufgrund der Vorfinanziezierung durch die Patienten, andererseits durch zu erwartende höhere Honorare, die die Ärzte verrechnen werden. 20% Steigerung empfielt die Ärztekammer, 80% der Kosten würden durch die SVA später refundiert.

Das Kammer- und Sozialsystem in Österreich zeigt sich damit just bei jenen von der schlechtesten Seite, die zu den Bezahlern des Systemes zählen. Und der Amtsschimmel wiehert genauso weiter, wie Pflichtmitgliedschaften und Wahlmöglichkeiten nicht angegriffen werden.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#SVA #Sozialversicherung #Kammer #Österreich #Arzt #Versicherung


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Rechtssicherheit bei Sozialversicherung
'Scheinselbstständigkeit' kann zum Problem werden, wenn die Sozialversicherung später eine Anstellung dur...

Vertragsloser Zustand ist beendet
Die SVA und die Ärztekammer haben sich endlich geeinigt. Sobald die Gremien den Konsens bestätigt haben, ...

70% sind Nettozahler
Nur 30% der Österreicher sind Gewinner der Transferleistungen und steigen in unserem Steuersystem positiv...

Hilfe für EPUs in Wien
Ein Service-Center in der Operngasse soll den Ein-Personen-Gesellschaften in der Bundeshauptstadt unter d...

KMU-Guide.at für Klein- und Mittelunternehmen
Kleine Unternehmen und EPU (Ein Personen Unternehmen) machen in Österreich den größten Teil der Wirtschaf...

Versicherung für Gründer und Frauen
In Zusammenarbeit mit der Jungen Wirtschaft Frau in der Wirtschaft bietet Uniqa die Betriebsunterbrechung...

Ärzte im Streik
Der Ärztestreik in Österreich kommt zum denkbar dümmsten Zeitpunkt. Nämlich dann, wenn Österreich gegen D...

SVA wird digitaler
Die Sozialversicherungen wandeln sich von analogen Archiven hin zu digitalen Dienstleistern. Unser Video ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

mantz* 31.5.2010 13:09
SVA Vertragsloser Zustand
An alle Unternehmer! Die SVA ist eine Pflichtversicherung für Unternehmer, die nun durch den vertragslosen Zustand mit den Ärzten eine deutliche Schlechterstellung für seine Versicherten herbeigefü ... [mehr!]
Roland Kreutzer 31.5.2010 19:35
Freie Wahl wäre besser
Stimme zu, dass die freie Wahl generell besser wäre - am besten mit der Option, auch eine private Versicherung wählen zu können. Die Ursache der aktuellen Vertragslosigkeit ist aber eher bei der Ärzte ... [mehr!]
[AufZack Talk] [Forum] [Thread]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Recht & Steuern | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net