Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  

22.5.2018 06:32      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

.eu für alle: Briten dürfen Domains behaltenWegweiser...
Drei Viertel von Ransomware geplagt
Telefon und eMail weiter wichtig
Smartphones sind die Klimakiller
Fenster für Sommer und Winter
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Porto 2018


 
Journal.at Kurzmeldungen
Geld & Finanzen  04.07.2010 (Archiv)

Franken geht hoch

Der Euro hat seinen Tiefflug gegenüber anderen Währungen in den vergangenen Wochen fortgesetzt. Besonders deutlich äußert sich die Schwäche im Vergleich zum immer stärker werdenden Schweizer Franken.

Die Ankündigung der Schweizer Nationalbank (SNB) im Juni, die monatelangen und milliardenschweren Interventionen gegen die Aufwertung des Franken plötzlich zu drosseln, heizte die Rekordrally des eidgenössischen Zahlungsmittels zusätzlich an. Seither bringt der Franken die Schweizer Wirtschaft mit einem Hoch nach dem nächsten ins Schwitzen.

Die Schuldenkrise in Südeuropa drückt nach wie vor schwer auf den Euro. Dabei wird der Belastungsfaktor aus den Peripherieländern vorerst bestehen bleiben, sagt Ulrich Leuchtmann, Senior Strategist der Commerzbank, gegenüber pressetext. Die europäische Gemeinschaftswährung dürfte ihre Abwärtsbewegung daher fortsetzen, sind sich Experten weitgehend einig. Der Franken wertet hingegen zunehmen auf. Erst am Donnerstag markierte der Euro einen neues Allzeittief bei 1,3084 Franken.

Insbesondere die schweizerische Tourismuswirtschaft leidet unter der starken Währung. Zwar ist unklar, ab welcher Grenze die Aufwertung des Franken tatsächlich zur Bedrohung für einzelne Branchen etwa in der Exportwirtschaft wird. Die Forderungen an die SNB nach einer Wiederaufnahme der Euro-Zukäufe zur Schwächung der eigenen Währung stehen aber bereits im Raum. 'Jetzt ist eine kritische Schwelle erreicht', wird Schweiz-Tourismus-Sprecherin Daniela Bär von der NZZ zitiert. Schon ein Euro-Franken-Kurs unter 1,40 sei 'eine kritische Größe'.

Der niedrige Eurokurs verteuert nicht nur die Logierkosten für ausländische Gäste in der Eidgenossenschaft. Darüber hinaus lassen sich die Schweizer Touristen zunehmend ins Ausland locken. Neben der Reisebranche steigt die Nervosität im Außenhandel, der für mehr als die Hälfte der Wirtschaftleistung sorgt. Durch den hohen Frankenkurs fürchten die Unternehmen um ihre Wettbewerbsfähigkeit. Ob und wie die SNB darauf reagieren wird, bleibt vorerst offen.

pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Euro #Franken #Schweiz #Krise


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Geld und Schweiß
Früher hat man diese Gleichung so gesehen, dass man schweißtreibende Arbeit leistet, um Geld zu bekommen....

Franken mit Limit nach unten
Die Schweizer Nationalbank hat heute, Dienstag, beschlossen, einen Mindestkurs für den Franken festzulege...

Politik oder Patriot
Experten fordern eine gemeinsame Wirtschaftspolitik der EU, damit in Europa die Stärke des Euro und das A...

Forex bei Direktanlage
Die österreichische Vermögensanlagebank direktanlage.at erweitert ihr Handelsangebot. Ab sofort können Ku...

Rekorde mit Gold
Die hohen Wellen an den internationalen Finanzmärkten haben den Startschuss für die stärkste Goldpreisral...

Stark: Ein schwacher Euro
Die Instabilität des Euro hat auf das Gemüt der europäischen Unternehmen geschlagen. Trotzdem ist die übe...

Mehr globales Wachstum
Zwar gibt es keine Entwarnung von der Weltwirtschaft, aber das Wachstum ist wieder stärker als erwartet. ...

Euro in Gefahr?
Der Eurokurs ist beweglich wie lange nicht und die Schlagzeilen vom Zerbrechen des Euro aufgrund der Schu...

Dollar wird verlieren...
Wirtschaftsweise und Finanzexperten wärmen derzeit nicht neue, dennoch aktuelle Theorien zur künftigen Ge...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Geld & Finanzen | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net