Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  

22.5.2018 02:39      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

.eu für alle: Briten dürfen Domains behaltenWegweiser...
Drei Viertel von Ransomware geplagt
Telefon und eMail weiter wichtig
Smartphones sind die Klimakiller
Fenster für Sommer und Winter
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Porto 2018


 
Journal.at Kurzmeldungen
Link & Web  27.07.2010 (Archiv)

Google macht glaubwürdig

Suchergebnissen im Web schenkt man umso mehr Glauben, je höher sie gereiht sind. Das zeigen Forscher der Northwestern University im 'International Journal of Communication'.

Viele Studenten denken, dass Seiten glaubwürdig sind, sobald Google sie auf Nummer eins setzt. Das kann zum Problem werden, da Suchmaschinen ihre Ergebnissen nach anderen Kriterien reihen', so Studienleiterin Eszter Hargittai.

Hargittai stellte Studenten die Aufgabe, bestimmte Informationen im Internet ausfindig zu machen. Gewählt wurde dabei meist Google oder andere große Suchmaschinen wie bing, Wikipedia, AOL und Facebook. In fast allen Fällen klickten die Probanden auf die obersten Suchergebnisse. Ließ man sie einschätzen, wie glaubwürdig die jeweilige Seite sei, so gaben deren Layout oder Inhalt weit weniger Ausschlag als ihre Reihung im Ranking.

Die US-Forscher warnen vor der Google-Gläubigkeit bei Jugendlichen. Es sollte Aufgabe der Medienpädagogik in der Schule sein, mehr Gefühl für die Beurteilung von Seiten zu vermitteln. 'Das Aufwachsen mit dem Web allein macht junge Menschen noch nicht zu intelligenteren Nutzern. Es wäre wichtig zu lernen, wie man die Glaubwürdigkeit einer Webseite misst', betont Hargittai.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Google #Optimierung #Suchmaschine


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Befragung: Eher Google+ oder Facebook?
Mit der w3b-Erhebung wurde auch analysiert, wie die User zu Facebook und Google+ stehen und wie sie die Z...

Austria-Forum: Lexikon ohne Leser
Die 'Wikipedia aus Österreich' soll das hoch geförderte Projekt sein. Trotzdem kommt das aus dem Österrei...

Parameter des Google Rankings
Der Algorithmus von Google verwendet verschiedenste Eigenschaften einer Website, um deren Position im Suc...

Praktisch: Erweiterungen der Webmaster Tools
Google hat seine Webmaster-Tools etwas aufgefrischt. Neben optischen Erweiterungen sind auch einige Hilfe...

Website in die Top 10 bringen?
Top 10 Garantien kann niemand geben, auch wenn einige Optimierer den Platz 1 in Google garantieren wollen...

Was bewirkt gute Platzierung in Google?
Die Frage aller Fragen für Suchmaschinen-Optimierer. Nun ging man den Suchergebnissen genauer nach und fa...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Link & Web | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net