Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  

28.5.2018 05:34      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

DSVGO-Öffnung ist LändersacheWegweiser...
.eu für alle: Briten dürfen Domains behaltenWegweiser...
Drei Viertel von Ransomware geplagt
Telefon und eMail weiter wichtig
Smartphones sind die Klimakiller
Fenster für Sommer und Winter
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Porto 2018


 
Journal.at Kurzmeldungen
Link & Web  22.11.2010 (Archiv)

Facebook und Apple gefährden das Web

Der Erfinder des heutigen Internet, wie Tim Berners-Lee gesehen wird, warnt vor aktuellen Entwicklungen. Die heutigen Web-Riesen missachten alte Prinzipien, auf denen der Web-Erfolg basiert.

Er schrieb einen Artikel in der Zeitschrift Scientific American zu dem Thema. Darin bekommen gleich einige Gruppen ihr Fett ab. So kritisiert er Regierungen bei Abhöraktionen, Provider und Backbones hinsichtlich der Netzneutralität (Bevorzugung zahlender Kunden auf den Leitungen) und schließlich die Web-Größen.

So schaffe Facebook kein offenes Internet sondern behält die Daten seiner User für sich. Der Nutzen der Profile sei damit auf die Plattform beschränkt, damit diese Erlöse daraus erzielen kann. Und waren die Inhalte im Web bisher verlinkbar, so sind sie es im Social Web nicht mehr - es gibt schlichtweg keine Links, die man setzen könnte. Auch iTunes von Apple wird in diesem Zusammenhang genannt, geschlossene Suchmaschinen-Zugänge fallen auch in die Kategorie.

Die neuen Informationsmonopole, die so entstehen, greifen die Grundprinzipien des vernetzten Web mit offenen Schnittstellen und Querverweisen darin an. Als positive Entwicklungen würdigt Berners-Lee hingegen offene social Networks wie Diaspora oder GNU Social.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Social Network #Monopol #Schnittstellen #Datenaustausch #Internet


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Whatsapp-Ausfall: Probleme der Proprietarität
Der Ausfall von Whatsapp am 3.11. zeigt eines deutlich: Der Nutzen des offenen und verteilten Internets, ...

Ende der Netzneutralität?
Von der EU kommen laut Handelsblatt neue Vorgaben. Neelie Kroes, die schon in der Datenschutzdebatte Prob...

Social Networks ohne zentrale Datenbank
Es gab schon Initiativen im Open Source-Umfeld, die eine Art Facebook gebaut haben, ohne auf zentrale Ser...

Fragmentierung und Netzneutralität
Das Jahr 2012 ist spannend wie schon lange nicht für Web-Anbieter. Die wesentlichen Herausforderungen für...

Regionales Internet
Die soeben publizierte 'Global Internet Geography study' des US-Marktforschers TeleGeography zeigt deutli...

20 Jahre WWW
Tim Berners-Lee hat vor exakt 20 Jahren das World Wide Web im CERN begründet, als er die Technik der vern...

Netzneutralität im Mobile Internet
Große Mobilfunker in Europa fordern erneut Zahlungen von Internet-Diensten, weil deren Daten über die Lei...

Entschuldigung für den Doppelslash
Tim Berners-Lee hat am CERN das Web erfunden und damit auch die Adressform im WWW geprägt. Dabei hat er a...

Am 13. März 1989 ging es los!
Was ging los? Eigentlich alles. Für Onliner zumindest. An diesem Tag wurde nämlich das RFC für das Traump...

15 Jahre WWW
Am 30.4.1993 wurde das WWW für die Öffentlichkeit freigegeben. Das CERN und Tim Berners-Lee haben damit n...

Vieles sollte anders sein!
Das meint zumindest einer der Vätes des Internets heute. Tim Berners-Lee sprach mit Impactlab und zeigte ...

Auf Zeitreise mit dem Usenet
Wer einmal auf eine 'historische' Zeitreise im Internet gehen möchte, sollte sich die von Google aufgeste...

'Curl' soll HTML ablösen
Das Spin-off-Unternehmen 'Curl Corporation' des renommierten Massachusetts Institute of Technology (MIT) ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Link & Web | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Jugendschutz von Google Family Link für Smartphones
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net