Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Journal Wirtschaft  

21.5.2018 20:56      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

So kann man einen Kredit über die Schweiz aufnehmen
Bitcoin-Demokratie als Gefahr
Amazon will Flipkart kaufen
Bitcoin: Schlechte Tage gehen zu Ende, Ausblick positiv
Führung und Make-Up
Weniger Echokammern?
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Porto 2018


 
Journal.at Journal Wirtschaft
Recht & Steuern  30.11.2010 (Archiv)

Wettbewerbsverfahren gegen Google

Europa hat gegen Google ein Verfahren eröffnet, da sich Mitbewerber im Suchergebnis benachteiligt fühlen. Google muss bei einer Verurteilung mit hohen Strafen rechnen.

Die EU-Kommission hat das Verfahren eröffnet. Suchergebnisse seien so verändert worden, dass potentielle Mitbewerber (wie etwa Preissuchmaschinen) von Google schlechter gereiht werden. Ciao.de (Microsoft) ist da ein Ankläger genauso wie weitere ähnliche Portale - abeh eine Suchmaschine aus Frankreich aus dem Justiz-Bereich.

Die nächsten Schritte sind nun offen: Die Kommission muss nun Regelverstöße feststellen und sammeln. Finden sich ausreichend Verdachtsmomente, gehen erst nächste Instanzen ihren Weg. Bis dahin muss Google abwarten.

Dort sieht man die Anklage gelassen und argumentiert, dass Websites ohnehin nicht beachtet werden. Google arbeite nur für die User, steht heute im Unternehmensblog. Doch ganz so locker dürfte man bei Google die Angelegenheit nicht sehen können, Microsoft hat die Zähne der EU schon spüren müssen. Da kann es durchaus um Milliarden an Strafzahlungen gehen.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Google #Wettbewerb #Monopol #Europa #Strafe


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Google strafen und zerschlagen?
Die EU leitet ein Verfahren ein, weil Google als Monopol seine Macht missbrauche. Es geht um hohe Strafen...

Qwant als neue Suchmaschine?
Google. Und vielleicht Bing. Oder Yahoo, also auch wieder Bing. Und dann nichts mehr - oder? Doch aus Eur...

Microsoft muss wieder zahlen
Die EU verdonnert den Softwarehersteller erneut in der Frage der wettbewerbsfeindlichen Integration des I...

Meine IP-Adresse ist...?
Google beantwortet immer mehr Fragen seiner User gleich selbst, ohne auf weitere Websites zu verweisen. S...

111 8th Avenue, New York
In Mitten von Manhatten steht ein Haus, von dem das WSJ eine neue Geschichte zu erzählen hat. Der ganze B...

Irische Steuer-Vergehen
Irland lebt über seine Verhältnisse. Das ausbleibende Wachstum hat aufgedeckt, dass das irische System ni...

Wien schreibt für APA aus?
Die Stadt Wien schreibt derzeit wieder einen millionenschweren Nachrichtendienstleistungs-Rahmenvertrag a...

Mutloses ORF-Gesetz
Wenn die Regierung das Gesetz zu ihrem öffentlich-rechtlichen TV-Sender durch Abgeordnete der Zeitungen u...

EU-Lösungen statt Inseldenken
Wenn es um das Internet geht, versuchen einzelne Staaten Sonderlösungen und verhindern damit ein wirtscha...

Transaktionssteuer in Europa oder global?
Wie kann man die Finanzmärkte an den Kosten der Krise beteiligen? Die Einführung einer Finanzmarktsteuer...

EU gewinnt gegen Microsoft
2004 hatte die europäische Wettbewerbsbehörde eine Strafe gegen Microsoft verhängt. Wegen Ausnützung von ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Recht & Steuern | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net