Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Journal Wirtschaft  

21.5.2018 21:04      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

So kann man einen Kredit über die Schweiz aufnehmen
Bitcoin-Demokratie als Gefahr
Amazon will Flipkart kaufen
Bitcoin: Schlechte Tage gehen zu Ende, Ausblick positiv
Führung und Make-Up
Weniger Echokammern?
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Porto 2018


 
Journal.at Journal Wirtschaft
Wirtschaft  21.01.2011 (Archiv)

Google ohne Papa

Eric Schmidt bleibt im Unternehmen, zieht sich aber in die zweite Reihe zurück. Der neue Mann an der Spitze ist Larry Page.

Sergey Brin und Larry Page haben Google gegründet. Als das Unternehmen rasch zu wachsen begann, die Börse rief und die Strukturen zu explodieren begonnen, haben die beiden in weiser Voraussicht einen CEO geholt, der rund um die Erfindungen und das technische Genie der Gründer einen wirtschaftlich funktionierenden Konzern gebildet hat. Und jener Eric Schmidt schrieb nun per Twitter, dass die 'Kinder' keine elterliche Kontrolle mehr bräuchten, er sich also eine Stufe zurücknimmt.

Larry Page ist es nun, der den Konzern leitet und die Richtlinien vorgibt. Er ist dem Startup entwachsen und hat nun das Rüstzeug, Google vorzustehen. Schon bisher haben Schmidt, Brin und Page wichtige Entscheidungen gemeinsam getroffen - künftig wird auch das Tagesgeschäft als CEO bei Page liegen.

Statt im Dreierteam Entscheidungen zu treffen, gilt es nun, den charismatischen Einzelkämpfer zu positionieren. Google ist schließlich fett und langsam geworden, Facebook und Apple sind schneller und potente Gegner in vielen Märkten. Auch Microsoft erstarkt wieder. Den Steve Jobs und Marc Zuckerberg muss für Google nun Larry Page spielen.

Sergey Brin wird die kreative Seite bei Google werden. Neue Entwicklungen und Produkte werden seine Sache sein. Larry Page (37) ist als CEO ab 4.4.2011 gefordert. Und Eric Schmidt? Er bleibt im Verwaltungsrat des Unternehmens, berädt die beiden weiterhin und soll auch nach außen kommunizieren.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Google #CEO #Personalia


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Innovationen ohne Jobs
Der Abgang von Apple-Gründer Steve Jobs diese Woche war wegen seiner Krebserkrankung zwar erwartet worden...

Page: Rank erhöht und erneuert
Während Larry Page bei Google wieder den Boss macht, hat sich der Pagerank bei Google nach neun Monaten d...

Management wie bei Google
Mit dem 'Google Weißbuch' können Sie Strategien und Managementprinzipien von Google erfahren und für sich...

Hubert Chang
Google wurde von Hubert Chang, Larry Page und Sergey Brin entwickelt. Das sagt zumindest der Erstgenannte...

Intelligenz für Google
Larry Page hat bei einem wissenschaftlichen Treffen in San Franzisko veröffentlicht, dass Google an einem...

Reich im Internet
Sie kennen die Listen von reichen Personen. Die Milliardäre der Welt streiten darauf um die besten Plätze...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Wirtschaft | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net