Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  

23.9.2017 22:18      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Monero im Browser berechnetWegweiser...
Produktivität durch WellnessWegweiser...
Awin mit Affilinet an die Börse
Marketing aus einer Hand via Outsourcing
Twitter-Crowd gegen Fake NewsWegweiser...
mehr...








AutoSzene 07/17


Aktuelle Highlights

Thunder Power


 
Journal.at Kurzmeldungen
Aktuelles  13.03.2011 (Archiv)

Japan und das Internet

Nach den Ereignissen in Nordafrika zeigt das Internet erneut seine Bedeutung. Diesmal in Japan, wo die Katastrophen kein Ende nehmen.

Die staatlichen Medien berichten die sanfte Art der Katastrophe und junge Japaner informieren sich lieber bei den offensiver berichtenden internationalen Medien. Früher und genauer zeigen die die wahren Ausmaße von Erdbeben, Zunami (Tsunami) und vor allem der nuklearen Bedrohung in den betroffenen Kernreaktoren, beispielsweise in Fukushima nördlch von Tokyo.

Und auch die Kommunikation verlagert sich ins Internet. Menschen melden sich bei Verwandten, nutzen Handy und Kurznachrichten-Dienste, sind online. Nachdem das Stromnetz immer wieder zusammenbricht, sind es erst die Akkus der Smartphones, die die Grenzen der Kommunikation zeigen.

Wenn die letzten Wochen eines deutlich zeigen, dann sind es die neuen Verhältnisse in der Bedeutung von Medien und Informationsverbreitung. Und das im High-Tech-Land Japan genauso wie in Nordafrika.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Medien #Afrika #Arabien #Japan #Erdbeben #Tsunami #Energie #Atomstrom #Kraftwerk


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Kernschmelze in drei Reaktoren
Bei der Atomkatastrophe in Fukushima kam es nicht nur in Reaktor Eins, sondern auch in Nummer Zwei und Dr...

Sony im Minus
Einen großen Verlust hat Sony im letzten Geschäftsjahr eingefahren. Das Erdbeben und auch die Hackangriff...

Tektonische statt Festplatten
Die wirtschaftlichen Folgen des verheerenden Erdbebens in Japan vom März haben auch die Produktionsstando...

Krieg statt Standortpolitik?
In Japan hört man schon von einer bevorstehenden Boom-Zeit, schließlich gibt es durch den Wiederaufbau fü...

Strahlendes Europa
Die Energiefrage darf erneut gestellt werden. Wenn sogar das High-Tech-Paradies Japan mit der Nukleartech...

Autoindustrie in Japan beeinträchtigt
Die Katastrophe in Japan ist auch für die Wirtschaft und Industrie nicht unwesentlich. Insbesondere die A...

Geigerzähler und Jod-Tabletten
Selbst in unseren Breiten, die nur mit geringer Wahrscheinlichkeit überhaupt durch die Geschehnisse in Ja...

Charlie Sheen und Japans Tsunami
Die Angriffe auf Facebook-User mit Fake-Videos gehen in die nächste Runde. Und es ist kein Wunder, dass d...

Fotos: Vor und nach dem Tsunami
Google hat neueste Satelitenbilder aus Japan veröffentlicht und ABC Australien hat eine 'Before/After'-Fo...

Erdbeben und Tsunami in Japan
Das Internet zeigt sich als Leitmedium, wenn es um freie Information rund um die Katastrophe in Japan geh...

Facebook soll Libyen helfen
Zu ihrer eigenen Sicherheit fordern Aktivisten und Demonstranten in den arabischen Ländern mehr Schutz vo...

Provider lassen sich nicht abdrehen
Die 'falsch verstandene' Berichterstattung über Pläne der Regierung, einen sogenannten 'Kill-Switch' in Ö...

Arabisches Öl und Europas Energie
Die Unruhen rund um die Demokratisierung in Ägypten und den umliegenden Staaten machen wieder einmal die ...

Araber und Kärnten
Tunesier haben etwas geschafft. Für sich, aber auch für die Staaten rundum, die von der Welle der erstark...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Browser



Thunder Power



Stonic



Straßenfest 1080 Wien



Laura Helena Buch



Ferrari Coupe 2017



HSN 2017 Vösendorf


BMW Alpina

Aktuell aus den Magazinen:
 Monero statt Werbung? Mining aufgrund Adblocker als Alternative ungeeignet
 Elektrisch wie Tesla Kommt aber aus Spanien, Italien und Taiwan: Thunder Power
 Neuheit Nikon D850 Bereits in der Hand gehabt: Die neue Profi-Kamera von Nikon
 Facebook Marktplatz Das Social Network startet mit einer Kleinanzeigenplattform.
 Alternative Browser Bessere Alternativen zu Chrome, Safari, Explorer und Firefox

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net