Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Journal Wirtschaft  

21.5.2018 13:12      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

So kann man einen Kredit über die Schweiz aufnehmen
Bitcoin-Demokratie als Gefahr
Amazon will Flipkart kaufen
Bitcoin: Schlechte Tage gehen zu Ende, Ausblick positiv
Führung und Make-Up
Weniger Echokammern?
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Porto 2018


 
Journal.at Journal Wirtschaft
Geld & Finanzen  24.03.2011 (Archiv)

Apple und die Stärke des Euro

Wer hätte gedacht, dass uns das Apple iPad 2 zeigt, wie stark der Euro wirklich ist? Und genau das ist nun passiert, denn Apple schätzt scheinbar die nächsten Jahre deutlich besser für den Euro ein.

Oder zumindest schätzt Apple den Dollar viel schwächer ein - auch eine mögliche Interpretation der Preisliste für das iPad 2. Denn wie auch viele andere Hersteller aus Übersee gibt es auch bei Apple eine große Tradition in der Preisparität zwischen den USA und Europa. Heißt: Was in Amerika 100 Dollar kostet, wird hier für 100 Euro verkauft. Auch asiatische Anbieter haben diese Unsitte übernommen und lassen Europäer regelmäßig mehr zahlen als es rechnerisch erforderlich wäre.

Doch just jetzt mit dem neuen iPad 2 hat Apple die Preise in Europa unter denen von den Dollar-Regionen angesiedelt. Zwar immer noch weit weg von der rechnerischen Umlegung mit dem Währungs-Umrechnungsfaktor, aber immerhin. Denn die Logik dahinter - schließlich lassen sich Preise später nur noch schwer anpassen - ist klar: Apple muss mit mehr Kaufkraft im Euro rechnen, wenn sogar in dieser Phase angenommener Schwäche des Euro ausnahmsweise einmal ein deutlich anderer Kurs gewählt wird. Einer, der einen höheren Wert des Euro berücksichtigt.

Das iPad 2 wird zumindest ein bis zwei Jahre verkauft werden, Apple hält da wenig von Preisänderungen. Apple ist damit ein guter Maßstab für längerfristige Prognosen, zumindest wird Apple diese gemacht und eingerechnet haben. Und die zeigen uns: Der Euro ist stark und wird noch stärker - zumindest im Vergleich zum Dollar und zu den Einkaufsmärkten, die Apple derzeit nutzt.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Geld #Währung #Euro #Dollar #Apple #iPad


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Apple macht Menschen zur Bank
Apple hat sich die neue App 'Ad-hock cash-dispensing network' patentieren lassen, die es bei Geldnot ermö...

Euro bekommt schlechtes Zeugnis
Bei Umfragen wird der Euro als Währung nicht so gut gesehen, wie er tatsächlich ist. Real ein Erfolgsproj...

iPad 2 und Internet in Österreich
Ab 25.3.2011 ist es also endlich so weit, Apple hat zu diesem Datum die Auslieferung des neuen iPad angek...

iPad 2 präsentiert
Steve Jobs steht auf der Bühne, was an sich Großes ankündigt. Und die Vorabinformationen rund um das Appl...

Währungen umrechnen: Währungsrechner online
...

Währung umrechnen
...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Geld & Finanzen | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net