Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  

25.2.2018 23:03      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

DSGVO lähmt Wirtschaft
Wie der Brexit zustande kam...
Mitarbeiter für DatenschutzWegweiser...
Energie aus Algen
Insolvenz: Toni's Freilandeier
Landet AirBNB an der Börse?
mehr...








Weihnachts-Magazin 2017


Aktuelle Highlights

Neues Licht


 
Journal.at Kurzmeldungen
Aktuelles  07.09.2011 (Archiv)

Im Rausch ist alles egal

Alkohol macht nicht blind für Fehler, wie Forscher bisher angenommen haben. Vielmehr verringert das Gift mit zunehmender Dosis die Bedenken, die sich eine Person über den Fehler macht.

Das erklärt auch die haarsträubenden Dummheiten in Folge von Alkohol, die Menschen nüchtern nie begehen würden, berichten Forscher der University of Missouri. 'Wenn Menschen Fehler machen, wird das Gehirn in einer Region aktiv, mit der es das Verhalten wahrnimmt. Dabei wird ein Alarmsignal an andere Teile des Gehirns gesandt, das anzeigt, dass etwas falsch gelaufen ist', erklärt Studienleiter Bruce Bartholow. Dass Alkohol dieses Alarmsignal verringert, war schon bisher bekannt. Gezeigt wurde nun, dass Betrunkene durchaus eigene Fehler wahrnehmen können. Was sich bei ihnen ändert, ist die Reaktion darauf.

Die US-Forscher stellten dazu 67 erwachsenen Versuchspersonen Aufgaben am Computer, die diese schnell und ohne Fehler erledigen sollten. Teils bekamen die Probanden zuvor ein alkoholisches Getränk, teils gingen sie nüchtern oder mit einem Placebogetränk an die Arbeit. Alkohol-Trinker zeigten ein deutlich schwächer ausgeprägtes Alarmsignal nach Fehlern, obwohl sie diese genauso treffsicher registrierten wie die anderen Studienteilnehmer. Ein Übersehen eigener Fehler aufgrund des Alkohols schlossen die Forscher somit aus.

Große Unterschiede gab es jedoch in der Reaktion auf die Fehler. Nüchterne Testpersonen gingen die weiteren Aufgaben eine Stufe langsamer und somit auch vorsichtiger an, um dadurch wieder Selbstkontrolle zurückzugewinnen. Bei der Alkohol-Gruppe war das kaum der Fall. Auch die infolge des Alkohols gehobene Stimmungslage, die in einer Befragung überprüft wurde, trug dazu bei.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Alkohol #Rausch #Drogen #Psychologie #Wissenschaft


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Alkoholfrei durch das Internet
Statt sich in anonyme Gruppen zurückzuziehen, soll auch das Kommunizieren und Publizieren im Internet geg...

Ruhe nach dem Kater
Einen Monat lang keinen Alkohol zu trinken oder sich in diesem Zeitraum entgiften zu wollen, bringt laut ...

Die Auswirkungen von Alkohol
Wenn beim Fortgehen der Alkohol in Mengen fließt, verändert sich im Laufe des Abends das Verhalten und au...

Onkel Tom sauft nicht heimlich
Onkel Tom Angelripper beschreibt man am Besten mit deutschsprachigen Bier-Rock. Auf 'Nunc Est Bibendum' b...

Social Network und Drogen
Eine Studie an der US-amerikanischen Columbia-University besagt, dass Teenager, die soziale Netzwerke nut...

Alkohol im Tampon
Ein gefährlicher Trend zur 'Alkoholvergiftung ohne Fahne' ist zu bemerken. Und der kommt von in Alkohol g...

Alkohol gut für das Herz
Ein alkoholisches Getränk pro Tag kann helfen, Erkrankungen am Herz zu verhindern. Zu diesem Ergebnis ist...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Instagram im Browser



Neues Licht



Cabriotreffen: Videos



Maybach-Luxus



Palmers-Dessous



Fiat 500l



BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 Filter und Zensur Überwachungspaket in Österreich
 Webradio mit Mehrwert Kryptogeld für die Lieblingsmusik
 Probleme mit DSGVO Wirtschaft kann Datenschutz nicht umsetzen
 Jetzt kleben: Vignette 2018 Spätestens mit Februar muss das Autobahnpickerl kleben!
 Eistraum in Wien Die Saison 2018 startete am Rathausplatz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net