Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  

23.7.2017 08:51      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Twitter-Crowd gegen Fake NewsWegweiser...
Darknet gegen TierschutzWegweiser...
Steuer-Oasen, Europa und die USA
CO2 und Geld
mehr...









Aktuelle Highlights

Webinare gratis


 
Journal.at Kurzmeldungen
Link & Web  30.09.2011 (Archiv)

Hacker sind nicht kriminell

Die jüngsten Angriffe auf die Computer-Netzwerke von Firmen und Institutionen haben heftige Reaktionen bei Wirtschaft, Medien und Politik verursacht. Meistens wird eine stärkere Verfolgung der Hacker gefordert.

Dabei werden Hacker und Kriminelle oft in einen Topf geworfen. 'Die meisten Hacker haben einen Berufsethos. Sie verwenden Daten nicht, sondern machen die Verantwortlichen nur auf Lücken in ihren Systemen aufmerksam. Cyber-Kriminelle stehlen Daten, um daraus Kapital zu schlagen', sagt Georg-Markus Kainz von Quintessenz. Durch die zunehmende Vernetzung der globalen Computersysteme sind persönliche Daten, die fast immer irgendwo in digitaler Form vorliegen, angreifbar geworden. Da absolute Sicherheit im Cyberspace eine Illusion ist, tauchen immer wieder Lücken in den Schutzvorrichtungen der Computernetzwerke auf.

Gruppen wie Anonymous haben zuletzt öfter Schlagzeilen gemacht, indem sie solche Löcher aufgedeckt haben. Das Vorgehen dabei war nicht immer sensibel. Vor allem Persönlichkeitsrechte wurden schon öfters verletzt. 'Es stimmt sicher, dass solche Vereinigungen öfter die Grenzen des moralisch Vertretbaren überschreiten. Der Zweck heiligt hier aber teilweise die Mittel', so Kainz.

Zuletzt hat Anonymous die Namen und Privatadressen von österreichischen Polizisten im Netz veröffentlicht. Für die Betroffenen sind solche Aktionen im besten Fall unangenehm, im schlimmsten aber gefährlich. 'Nur weil sich jemand Hacker nennt, ist natürlich nicht alles erlaubt. Das Aufdecken eklatanter Sicherheitsmängel ist aber trotzdem notwendig', sagt Kainz. Im Falle von über 600.000 österreichischen Krankenkassen-Datensätzen will das Hackerkollektiv jetzt auf eine Veröffentlichung verzichten. Viele aufgedeckte Lücken werden selbst nach ihrer Entdeckung nicht rasch genug gestopft. 'Reaktionen gibt es oft erst dann, wenn die Medien eine große Diskussion in Gang gesetzt haben', mahnt Kainz.

Ist die Debatte in den Medien einmal losgetreten, folgt meist ein Aufschrei der Entrüstung. In ganz Europa entstehen neue Abteilungen für Cyber-Kriminalität, die auch gegen Hacker ermitteln. 'Meines Erachtens ist die Reaktion der Obrigkeit falsch. Wut und Ermittlungen sollten sich nicht auf irgendwelchen 16-jährigen Kids konzentrieren. Eigentlich sollten die Verantwortlichen den Hackern danken', formuliert Kainz überspitzt. Die Zahl der Menschen, die das notwendige Wissen haben, um in Systeme einzubrechen, steigt. Daher müssen sowohl die Wirtschaft als auch Privatpersonen bessere Vorkehrungen treffen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Hacker #Anonymous #Polizei #Österreich #Leaks


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
GoDaddy: Ausfall durch Defekt
6 Stunden war GoDaddy, einer der großen Provider aus den USA, offline. Mit ihm waren auch viele große Die...

Anonymous gegen Kinderpornografie
Anonymous hat mit der Operation PedoChat angekündigt erneut Internetportale, die von Pädophilen genutzt w...

Anonymous veröffentlicht Scientology-eMails
Konten der Sekte aus Österreich wurden für zwei vergangene Jahre geleakt. Die 3 GB Daten stehen im Intern...

Anonymous OS für Hacker
Vergangenen Dienstag tauchte im Web ein neues Betriebssystem auf, welches angeblich vom Hacker-Kollektiv ...

PC Anywhere: Quellcode veröffentlicht
Die Hackergruppe Lords of Dharmaraja hat, wie bereits seit längerem angedroht, nun den Quellcode der Soft...

Anonymous vs. Facebook
Anonymous hat die DDOS-Attacke auf Facebook am 5.11.2011 schon abgesagt, schließlich gehe es nur um Aufme...

Mehr Gefahr durch IT-Sicherheit
Der deutsche Sicherheitsverband TeleTrusT geht davon aus, dass auf mehr als jedem 25. IT-Endgerät Malware...

Anonymous hat Daten der Sozialversicherung
Immer deutlicher wird, wie unsicher die Datenbanken im öffentlichen Bereich wirklich abgesichert sind und...

40 Jahre Computer-Viren
Vor genau 40 Jahren wurde der erste Computervirus entwickelt. Seitdem haben Malware-Programme die untersc...

Leak oder Hack: Polizisten im Web
Anonymous veröffentlichte die Daten der Polizisten in Österreich, Adresse und Geburtsdaten sind da auch m...

Anonymous Maske als Verkaufsschlager
Spätestens seit den letzten Aktionen der Hackergruppe Anonymous ist sie weltbekannt: Die 'Guy-Fawkes-Mask...

Hacker greifen SPÖ und FPÖ an
Mit einem Statement gegen die 'rechtsextreme und xenophobe' FPÖ sowie die das 'Soziale vergessende' SPÖ m...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Link & Web | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Zensur und Freiheit



Webinare gratis



Panamera 2017



Volkshilfe gegen Armut



Sommerliche Mode



yi 4k+ Vergleich



Tuning Days Melk


Jaguar E-Pace

Aktuell aus den Magazinen:
 Streetview wieder in Österreich Google nach Datenschutzproblemen wieder auf der Straße
 Bitcoin gibt es bei der Post Als Wertguthaben für Bitpanda ist der Währungskauf einfacher
 young innovators 4k+ Ablösung an der Actioncam-Spitze: yi 4k+ setzt Maßstäbe.
 Nacht gegen Armut in Österreich Volkshilfe, Politik und Wirtschaft machen gegen Armut mobil
 Diesel-Experten zum Skandal Was ist die Wahrheit zur Grün-Ideologie?

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net