Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  

8.12.2016 13:11      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Golf versus Rendite
KHG - Korrupte haben Geld
UID-Abzocke per SpamWegweiser...
Flexibel durch Home-Office statt Dienstwagen
Werberat mit Berufungsinstanz
Management und Motivation
Wirtschaftsblatt ist Geschichte
Politikverdrossen sozial
Bleibt Twitter unverkäuflich?
#hermesstirbt
mehr...








style.at Pictorial Magazin


Aktuelle Highlights

Medienmanipulation


 
Journal.at Kurzmeldungen
Aktuelles  24.05.2012 (Archiv)

Plastiksackerl: Kommt das Verbot?

In Los Angeles sind ab 2014 Plastiktüten in Geschäften verboten. Wenngleich die deutschsprachigen Länder bisher nicht erreicht haben, was der Stadtrat der zweitgrößten US-Metropole am gestrigen Mittwoch beschloss, gibt es in der EU neue Ansagen.

'Nachdem bereits 2011 eine entsprechende Konsultation zum Plastiktaschenverbot lief, dürfte ein Entscheid der EU-Kommission darüber schnell kommen - noch dieses Jahr oder 2013', erwartet Rüdiger Rosenthal, Sprecher der Umweltorganisation BUND.

Die Bewohner von Los Angeles müssen nach der Übergangszeit eigene Taschen zum Einkauf bringen oder zehn Cent für eine Papiertüte bezahlen, besagt die neue Regelung, von der 7.500 Geschäfte betroffen sein sollen. Pionier ist die Millionenstadt am Pazifik damit nicht: Auch andere kalifornische Städte - darunter San Francisco im Jahr 2007 - haben diesen Schritt gewagt. Auch in Frankreich, Ruanda, Tansania, in Teilen Australiens und sogar Indien gibt es Gesetze gegen Tragetaschen aus Plastik. Einschränkungen bezüglich des Materials gibt es in China seit 2008 sowie in Italien seit 2011.

Das Problem der Plastiktüten: Nach minutenlanger Benutzung belasten sie oft jahrzehntelang die Umwelt. Für das Entsorgungsproblem muss man nicht den pazifischen Müllstrudel bemühen, da auch das Mittelmeer oder die Nordsee betroffen sind. In Letztere werden laut Expertenschätzungen jährlich 20.000 Tonnen Kunststoff gekippt. Die Rechnung bezahlen die Meeresbewohner und deren Nahrungskette: Laut Forschern der Uni Kiel befinden sich im Magen jedes an der Nordseeküste tot aufgefundenen Vogels im Schnitt 29 Plastikpartikel.

Ökologisch keine Alternative sind Tüten aus Bioplastik, die Rosenthal als 'reine Verbrauchertäuschung' bezeichnet: 'Sie erfüllen das umweltfreundliche Versprechen nicht.' In Ermangelung eigener Rücknahmesysteme landen Bioplastik-Tüten meist im Hausmüll und werden folglich verbrannt, während sie für die Biotonne gar nicht geeignet sind: Ihr Abbau ist zu langsam, was etwa Kompost-fressende Tiere gefährdet. Schwerer wiegt aber wohl der Kritikpunkt, dass Kunststoffe aus Pflanzenbasis über den gesamten Lebenszyklus betrachtet ebenso schädlich sind wie Erdöl-Plastik.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Plastik #Müll #Recycling #Abfall #Umwelt


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Plastik verrottet nicht
Weder klassische Tüten aus Polyethylen noch sogenannte kompostierbare Kunststofftüten verändern sich nach...

Chinas Öl im Irak
Die gegenwärtige Krise im Irak hat nicht nur in den USA, Europa und dem Iran für Besorgnis gesorgt, sonde...

'Plastic-Planet' Doku zeigt Wirkung
Welche Auswirkungen Dokumentarfilme haben können, ist anhand von 'Plastic-Planet' sehr schön zu sehen. Di...

Mehr Handgepäck im Flieger
In Europa darf dank neuer gelockerter Regeln nun wieder mehr ins Handgepäck. Passagiere außerhalb der EU ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Postfaktum



Medienmanipulation



Kostenlose Vignette



Spielespass



Wildstyle 2016



Weihnachtstraum



Spikes


ComicCon Vienna

Aktuell aus den Magazinen:
 Christbaumkerzen kosten Geld Mehr Energie als der Kühlschrank: So sparen Sie am Christbaum!
 GnR: Konzert in Wien 2017 kommen Axl Rose, Slash und Co. nach Österreich
 Gratis Vignette 2017 Auch heuer wieder: Aktionen rund um die Autobahnvignette
 Illegale Spams für Hofer Wahlwerbung mit Daten der Wahlbehörde
 Comics und Spiele ComicCon, Videocon und Spielespass in Wien

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2016    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net