Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Journal Wirtschaft  

23.5.2018 09:03      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

So kann man einen Kredit über die Schweiz aufnehmen
Bitcoin-Demokratie als Gefahr
Amazon will Flipkart kaufen
Bitcoin: Schlechte Tage gehen zu Ende, Ausblick positiv
Führung und Make-Up
Weniger Echokammern?
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Porto 2018


 
Journal.at Journal Wirtschaft
Wirtschaft  24.05.2012 (Archiv)

Analyse zum Facebook-IPO

Für den deutsch-kanadischen Marketing-Experten Prof. Dr. Markus Giesler von der York University in Toronto liegen die Gründe für den verpatzten Börsengang des sozialen Netzwerks im soziologischen Bereich.

Bereits 2008 hat der Konsumsoziologe in der renommierten US-Fachzeitschrift 'Journal of Consumer Research' gezeigt wie Märkte in solchen Fällen funktionieren: 'Märkte sind gesellschaftliche Bühnen, auf denen existenzielle Konflikte ausgetragen werden. Wie kulturelle Vorbilder lösen erfolgreiche Marken scheinbare Widersprüche auf. Dies sind die Helden, mit denen wir uns identifizieren. Entweder die Dramaturgie ist glaubhaft oder das Publikum verweigert den Applaus.'

'Dieser Börsengang ist ein radikaler Genre-Wechsel,' erläutert Markus Giesler, 'so als müsste Harry Potter plötzlich Wagners Siegfried mimen. So funktionieren aber weder Wirtschaft noch Theater. Facebook wird nicht über Nacht zum Helden.'

Laut Giesler wird der Wert eines Unternehmens vor allem über emotionale Bilder erzeugt: 'Die unterschiedlichen Erwartungen von Journalisten, Anlegern, Händlern, und Verbrauchern müssen lange vor dem Börsengang koordiniert und auf die neue Rolle ausgerichtet werden. Alle kulturellen Zweifel müssen nach und nach ausgeräumt und durch positive Vorstellungen ersetzt werden. Das Publikum muss die Ankunft der Marke in ihrer neuen Rolle regelrecht herbeisehnen. Wird dieses Gefühl der Befreiung nicht erzeugt entstehen Tumulte, Enttäuschung oder sogar Panik. Und genau dies geschieht bei Facebook in diesem Moment.'

Auf die Frage wie Facebook nun weitermachen soll erklärt Giesler: 'In der Ökonomie des Theaters ist Authentizität das höchste Gut. Und die muss sich Facebook jetzt langsam erspielen. So wandelt sich das hässliche Entlein hoffentlich zum stolzen Schwan - und das ist bekanntlich der Stoff aus dem die Helden sind.'

Markus Giesler ist Associate Professor für Marketing an der York University in Toronto und laut US-Magazin Wired einer der anerkanntesten Experten für Technologie-Konsum.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Facebook #Börse #IPO #Aktien


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Facebook am Börsenparkett
Am Boden nämlich liegt die Aktie, die seit dem IPO fast die Hälfte an Wert verloren hat. Von dem 100 Mrd....

Witziges in Facebook
Lustige Fotos, spaßige Videos, witzige Seiten und lustvolle Inhalte - Facebook bietet eine ganze Menge zu...

Facebook-Seiten werden regional
Seiten für Unternehmen haben einen wesentlichen Schwachpunkt bei internationalen Firmen: Man braucht bish...

Facebook, Faceporn und Lamebook
Wenn Facebook seine Markenrechte gefährdet sieht, dann geht die Zuckerberg-Company vor Gericht. Lamebook ...

Die Kosten von Facebook
Jeder Facebook-User ist über 100 Dollar wert, wenn man den Aktienkurs umlegt auf die Userzahl. Doch jeder...

GM: Keine Kunden durch Facebook
Gerade vor dem IPO von Facebook sind die Augen auf jene gerichtet, die sich zu Facebook äußern. Wenn daru...

Filesharing in Facebook eingeführt
Immer mehr Gruppen in Facebook und auch immer mehr davon in unseren Breiten werden Nutznießer der neuen F...

Facebook vor Börsen-Hype
In rund zwei Wochen will Facebook mit dem Handel an der Börse starten. Dabei werden die Gründer nicht nur...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Wirtschaft | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net