Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  

23.4.2018 23:33      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Drei Viertel von Ransomware geplagt
Telefon und eMail weiter wichtig
Smartphones sind die Klimakiller
Fenster für Sommer und Winter
DSGVO lähmt Wirtschaft
Wie der Brexit zustande kam...
Mitarbeiter für DatenschutzWegweiser...
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Kontakt mit Datenschutz


 
Journal.at Kurzmeldungen
Geld & Finanzen  28.08.2012 (Archiv)

Wachstum auf Kredit

Die Russen neigen trotz Krise eher dazu Geld auszugeben, als finanzielle Rücklagen für Krisenzeiten zu schaffen. Dies trägt nicht nur zu einem erheblichen Wirtschaftswachstum bei.

Obwohl Ölpreise von 115 Dollar pro Barrel darauf schließen lassen, Russland könnte ebenso durch die Eurokrise belastet werden, gibt es keine Anzeichen dafür, dass Konsumenten ihre Ausgaben reduzieren. Die Wachstumsraten zeigen eindeutig eine positive Auswirkung der konsumfreudigen Russen auf die Geschäftsbedingungen und Umsätze vieler Einzelhändler. BMW und Magnit, einer der größten Lebensmittelhändler Russlands, profitieren mit einem Umsatzwachstum von über 30 Prozent im Vergleich zu 2011 ebenfalls von der russischen Mentalität. Die Arbeitslosigkeit ist mit 4,9 Prozent so gering wie zuletzt vor zehn Jahren und die Löhne steigen pro Jahr um ebenfalls zehn Prozent.

Laut aktuellen Daten der Citibank Russia werden die Russen dieses Jahr um 20 Prozent mehr Ausgaben im Ausland tätigen, als sie es im Jahr 2011 getan haben. Außerdem rechnen Experten mit einem diesjährigen Wirtschaftswachstum von 3,5 bis vier Prozent. Diese positiven Prognosen sind darauf zurückzuführen, dass es die Menschen bevorzugen ihr Geld auszugeben, bevor sie es durch einen Börsencrash oder eine Geldabwertung verlieren.

Laut Oleg Tinkov, Vorstand des Tinkoff Credit Systems, glauben Russlands Konsumenten nicht an die Zukunft, sondern nur an die Gegenwart. Darüber hinaus gäbe es keine Anzeichen für ein steigendes Sparverhalten innerhalb der Bevölkerung, da die meisten Konsumenten dazu tendieren, den Großteil ihres Einkommens auszugeben. Dennoch nimmt im Vergleich zu Europa ein geringerer Prozentsatz der Russen eine Hypothek auf.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Russland #Wirtschaft #Kredit


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Umfrage: Ausblick für die Wirtschaft 2013
Im Rahmen der Unternehmensbefragung des KSV wurde nicht nur die Kreditklemme erhoben, sondern auch die wi...

Aufschwung in Europa!
Der Euro steigt, die Wetten der Spekulanten drehen sich auf 'pro Europa'. Der Aufschwung am alten Kontine...

Wachstum ab 2015
Das Zurückkehren auf einen stabilen Wachstumskurs ist für den Euroraum erst ab dem Jahr 2015 realistisch....

Euro-Krise anders erklärt
Geldmenge bestimmt Inflation? Rentabilität der Wirtschaft deren Erfolg? Griechenland ist das Problem, Deu...

Liebscher: EU Schuldner brauchen Zeit
Der ehemalige Präsident der Österreichischen Nationalbank, Klaus Liebscher, hat sich in Wien zu seinen An...

Lada 2107 wird eingestellt
1982 wurde der von Fiat lizenzierte 124 als Lada 2107 in Russland erstmals gebaut. Und 2012 wird der letz...

Russlands Beitrag zum Song Contest 2012
Prägen Sie sich den Namen Buranovskie Babushki sehr gut ein. Von dieser Truppe wird man nämlich in den nä...

Russland für Investoren stabil
Die Putin- und Medwedew-Partei Geeintes Russland hat die angestrebte zwei-Drittel-Mehrheit bei den Parlam...

Eurobonds und Euro-Regierung
Streitereien über Maßnahmen und Lösungen zur Schuldenkrise dominieren den europäischen Politikalltag. Vie...

Kredit-Finanzierung
...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Geld & Finanzen | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net