Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Journal Wirtschaft  

23.5.2018 18:33      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

So kann man einen Kredit über die Schweiz aufnehmen
Bitcoin-Demokratie als Gefahr
Amazon will Flipkart kaufen
Bitcoin: Schlechte Tage gehen zu Ende, Ausblick positiv
Führung und Make-Up
Weniger Echokammern?
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Porto 2018


 
Journal.at Journal Wirtschaft
Recht & Steuern  03.09.2012 (Archiv)

U-Bahnsteuer um 178 Prozent erhöht

Österreich ist ein Paradies für eigenartige Steuern. Unternehmer können insbesondere ein Lied davon singen, wenn sie Werbeabgaben zahlen oder die hohen Lohnnebenkosten noch durch U-Bahn-Steuern steigern müssen.

In Wien ist diese einzigartige Steuer seit den 70ern des letzten Jahrhunderts gültig. Firmen zahlen 0,72 Euro pro Woche und Mitarbieter in den Topf der Stadt. Und da dieser chronisch unter Geldmangel leidet, die Stadt also über ihre Verhältnisse ausgibt, sollen nun noch einmal rund 44 Mio. Euro aus den Unternehmen geschröpft werden. Die Steuer soll nun bei 2 Euro in der Woche pro Mitarbeiter liegen.

DGA - Dienstgeberabgabe 2012

Die Dienstgeberabgabe beträgt für bestehende Dienstverhältnisse ab 1. Juni 2012 pro Dienstnehmer pro angefangener Arbeitswoche 2 Euro. Bei monatlicher Abrechnung gelten die Wochen, in denen der 1. des Monats fällt und volle Kalenderwochen zur Abrechnung. Zu zahlen ist am 15. des Folgemonats an die Stadtkassa.



Nach den laufenden Erhöhungen der städtischen Kosten ist das ein weiterer Schlag ins Gesicht der KMU der Stadt. 100 Mio. wurden zuletzt zusätzlich eingenommen, etwa auch durch Müll- und Wasser-Gebühren, rechnet die WKW vor. Dabei macht die Stadt in den letztgenannten Bereichen sogar gute Gewinne - 191 Mio. Euro werden aus der Wasserversorgung alleine in die anderen städtischen Budgets in Wien abgezweigt.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Steuern #Wien #Unternehmen


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Bauen Sie Ihre U-Bahn
Dieses Game ist zwar noch in Entwicklung, aber jetzt schon zeigt es, wie süchtig man nach U-Bahnen werden...

Neue Steuern für Wien
Nachdem die Volksbefragung zu belanglosen Fragen in der Hauptstadt zu Ende ist, darf die Politik wieder s...

Wiener Parkpickerl wird Thema
Während in der Stadt die Parkplatzvernichtung weitergeht, wenn aktuell die Schanigärten der Lokale in den...

Hunde ziehen nach Niederösterreich um
Die Hunde Wiens haben einen starken Drang in Richtung der Randgemeinden verspürt in diesem Jahr. So viele...

Parkscheine 2012 ab Dezember
Die neuen für Wien gültigen Parkscheine mit der neuen Gebühr wird es ab Dezember 2011 zu kaufen geben. Al...

Wien wird teurer
Mit der hohen Inflation steigen automatisch auf einige Preise, die die Stadt daran gekoppelt hat. Und das...

Nun auch Bäder teurer
Wien kennt keine Gnade. Nach den Parkgebühren, öffentlichen Verkehrsmitteln und anderen laufenden Teuerun...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Recht & Steuern | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net