Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Journal Wirtschaft  

20.4.2018 12:24      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Amazon will Flipkart kaufen
Bitcoin: Schlechte Tage gehen zu Ende, Ausblick positiv
Führung und Make-Up
Weniger Echokammern?
Mehr Informatik für die DiginationVideo im Artikel!
Die Glühbirne ist keine Diskussion wert!
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Kontakt mit Datenschutz


 
Journal.at Journal Wirtschaft
Politik  06.09.2012 (Archiv)

Demokraten und Wall Street-Kurse

Wirtschaft ist im Wahlkampf um das US-Präsidentenamt Trumpf, und Mitt Romney setzt alles daran, sich und die Republikaner als finanziell bessere Alternative zum Amtsinhaber Barack Obama darzustellen. Die Statisitk sagt anderes aus.

Keine Unterstützung liefern ihm dafür Experten von CMC Markets. Ihrer Erhebung zufolge erbrachten demokratische US-Präsidenten seit 1900 eine weit bessere Performance wie ihre republikanischen Kollegen - zumindest dann, wenn die Gewinne der Wall Street als Argument gelten und nur um die Volatilität des Marktes bereinigt werden.

Bei 0,73 Prozent monatlich liegt die durchschnittliche Rendite der Wall Street in demokratischen Zeiten, fast doppelt so viel wie die 0,38 Prozent bei Republikanern. Die besten Ergebnisse lieferte zwar der Republikaner Calvin Coolidge in der 1920er-Boomphase der Wall Street vor der Krise 1929, Platz zwei und drei belegen mit Bill Clinton und Franklin Roosevelt jedoch Demokraten. Obama punktet zumindest überdurchschnittlich zwischen Eisenhower (1950er-) und Reagan (1980er-Jahre).

Eine gute Nachricht bringt die Statistik Obama insofern, als jene Präsidenten für gewöhnlich für eine zweite Amtszeit wiedergewählt wurden, wenn die Wall-Street-Rendite zuvor hoch waren: Roosevelt, Eisenhower, Reagan und Clinton gelang dies etwa. Die schlechte Nachricht ist allerdings, dass diese Regel in den vergangenen Jahren oft gebrochen wurde: George Bush Senior verhalf 'sein' gutes Börseabschneiden nicht für die Wiederwahl, während dies seinem Sohn trotz schlechten Ergebnissen doch gelang.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Wahl #USA #Börse #Aktien #Rendite #Studie #Parteien


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Obama will IT-Arbeiter aus Indien zurück
Viele Wirtschaftstreibende in Indien haben den knappen Wahlsieg Barack Obamas mit großer Freude trotzdem ...

Journalisten für Romney?
US-Präsidentschaftskandidat Mitt Romney wurde von US-Medien um 50 Prozent öfter zitiert als Barack Obama....

US-Wahlkampf mit Geld aus dem Ausland
Internationale Unternehmen, die sich über Spanien, Irland und Singapur erstrecken, investieren Millionen ...

Michelle Obama nackt auf Magazin
Die künstlerische Abbildung einer halbnackten Michelle Obama bringt einer spanischen Zeitschrift derzeit ...

Retten wir die Banken, oder die Griechen?
Die Diskussion um einen 'Haircut' sind schon eigenartig. Griechenland bekommt Vorgaben, neue Fristen, neu...

Chrysler erwirtschaftet mehr als Fiat
Noch vor wenigen Monaten sicherten die Italiener mit ihrem Einstieg bei Chrysler die Zukunft des US-Autob...

Aufschwung an der Börse
Die Erste Bank sieht globale Aktienmärkte im Aufwind und eine sich erholende Wirtschaft. Auch für den CEE...

Aktien-Zukunft getrübt
In den vergangenen fünf Jahren haben sich die Aktienkurse zugunsten der Anleger international überdurchsc...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Politik | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSG-Vertrag



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



PC-USB-Mikrofon



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net