Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Journal Wirtschaft  

22.5.2018 00:14      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

So kann man einen Kredit über die Schweiz aufnehmen
Bitcoin-Demokratie als Gefahr
Amazon will Flipkart kaufen
Bitcoin: Schlechte Tage gehen zu Ende, Ausblick positiv
Führung und Make-Up
Weniger Echokammern?
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Porto 2018


 
Journal.at Journal Wirtschaft
Geld & Finanzen  14.09.2012 (Archiv)

QR-Codes auf Geldscheinen

Wissenschaftler der University of South Dakota haben einen unsichtbaren QR-Code entwickelt, der als Sicherheitsmerkmal beispielsweise Banknoten oder offizielle Dokumente fälschungssicherer machen soll.

Wie das Team im Journal Nanotechnology berichtet, bestehen die Spezialcodes aus Nanopartikeln und spezieller Tinte, sodass sie nur unter geeignetem Laserlicht sichtbar und somit per Smartphone prüfbar werden. Die Forscher gehen davon aus, dass die neuartigen QR-Codes als Sicherheitsmerkmal für praktisch jedes feste Objekt geeignet sind. Das US-Team betont, dass die QR-Codes vergleichsweise schwer herzustellen sind und schon dadurch ein vergleichsweise gutes Sicherheitsmerkmal abgeben.

Die US-Entwicklung nutzt eine Mischung von Nanopartikeln mit blauer und grüner fluoreszierender Tinte, die für Aerosol-Jet-Druck geeignet ist. So werden mittels CAD erstellte QR-Codes aufgebracht, die verschieden große Symbole in unterschiedlichen Farben enthalten und dadurch erhöhte Sicherheit versprechen. Tatsächlich sichtbar werden die Codes nur unter nahem Infrarot-Licht, erst nach geeigneter Beleuchtung können sie also wie normale QR-Codes mittels Smartphone gescannt werden.

Da die QR-Codes normalerweise unsichtbar bleiben, beeinflussen sie im Alltag auch nicht das Aussehen von Banknoten oder Produkten - eine attraktive Eigenschaft für ein Sicherheitsmerkmal, das den Entwicklern zufolge auch vielseitig und beständig ist. Das Team hat testweise QR-Codes auf eine flexible Kunstoff-Schicht, Glas und natürlich Papier gedruckt, womit sie für viele Produkte geeignet wären. Im Fall von Papier haben die Forscher auch einen Falttest durchgeführt: Auch nach 50 zufälligen Faltungen blieb ein QR-Code lesbar, was für Anwendungsbereiche wie Geldscheine essenziell ist.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Sicherheit #Geld #Fälschung #Codes #Smartphones


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Handel hat Probleme mit Showroomern
Die wachsende Zahl der Show-Roomer und der damit verbundene Erfolg von E-Commerce-Unternehmen setzt den s...

EAN-Strichcodes kaufen?
Wer Produkte zB. bei Amazon verkaufen will, muss diese mit Barcodes kennzeichnen. Das hilft in der Logist...

Geld mit Handy-Kamera prüfen
Einem Programm für Smartphones soll es künftig gelingen, falsche Geldscheine verlässlich zu erkennen. Dar...

Die Fälscher
Starkes Drama von Stefan Ruzowitzky, der damit den Oscar 2008 für den besten ausländischen Film mit nach ...

Mehr Falschgeld in Österreich
Etwa ein Drittel mehr Falschgeld war 2007 in Österreich im Umlauf - 2008 dürfte die Euro noch mehr Blüten...

600 Euro-Scheine?
Betrüger haben kürzlich mit 600ern bezahlt und dafür auch noch brav Retourgeld erhalten. Wenn Sie wissen ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Geld & Finanzen | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net