Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Journal Wirtschaft  

24.9.2017 00:00      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Protektionismus kostet Geld
Stundensatz als Selbstständiger berechnen
Michael Kors kauft Jimmy Choo
Brain Drain aus England
mehr...








AutoSzene 07/17


Aktuelle Highlights

Thunder Power


 
Journal.at Journal Wirtschaft
Lieferanten  19.10.2012 (Archiv)

DiTech will weiter expandieren

Auch wenn sich die IT-Branche derzeit mit einer großen Produktpalette und sinkenden Preisen konfrontiert sieht, gibt sich der Unternehmer zuversichtlich und plant bis 2015 einen Jahresumsatz von 200 Mio. Euro.

'Produktpackungen aufstellen und mit Preisschildern versehen kann jeder. Eine kompetente und auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden eingehende Beratung hingegen lässt sich nur selten finden. Zielgerichtet bei der Kaufentscheidung zu unterstützen, ist unser Anspruch, dem wir auch weiterhin treu bleiben wollen', sagt Damian Izdebski, Gründer des Computerfachhändlers DiTech.

Obwohl das Unternehmen in den vergangenen Jahren stark in seine Expansion investiert hat, österreichweit rund 300 Mitarbeiter an 20 Standorten beschäftigt und 2011 einen Umsatz von 105 Mio. Euro erwirtschaftet hat, sieht das Management weiterhin Luft nach oben. 'Entweder man geht es ganz oder gar nicht an. Der Markt in Österreich hat nach wie vor Platz für einen Ausbau unserer Angebote', verdeutlicht DiTech-Gesellschafterin Aleksandra Izdebska auf Nachfrage von pressetext. Eine Expansion ins Ausland sei vorerst zwar nicht geplant, aber langfristig auch nicht gänzlich ausgeschlossen. 'Die Expansion in Österreich hat Vorrang.'

Aktuelle Herausforderungen sehen die Wiener im gewandelten Kaufverhalten vieler Kunden. 'Im Vergleich zu früher hat sich die Produktpalette über die Jahre exorbitant verändert. Neue Hybridgeräte, die untereinander kommunizieren, erhöhen den Beratungsbedarf', unterstreicht DiTech-Marketing- und PR-Leiter Gerhard Korn auf pressetext-Nachfrage. Und Izdebska fügt hinzu: 'Kunden wollen heute im Geschäft anders abgeholt werden als früher. Im Vordergrund steht immer mehr die sogenannte ,Product Experience', also das Ausprobieren der Geräte vor Ort und damit ein emotionales In-Kontakt-Treten mit den Produkten vor dem Kauf.'

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#DiTech #Computer #Handel #Interview


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
DiTech insolvent
Wer die letzten Wochen im Onlineshop nach Produkten gesucht hat, fand fast überall nur rote Ampeln - die ...

Fluch über IT-Handel?
Die Kreditversicherer bei den Lieferanten von DiTech in Österreich machen es dem EDV-Händler schwer, an W...

Thalia mit DiTech Computern
Über 200 Quadratmeter der Thalia-Filiale in der Wiener Mariahilfer Straße werden an DiTech vergeben. So w...

Racing Show 2012 Vösendorf
Die Racingshow bei Wien 2012 ist mit der neuen Location neben der SCS in der Pyramide auch durch ein Frei...

DiTech soll wachsen
Der österreichische Computerhändler DiTech setzt trotz Krise auch 2010 weiterhin auf Expansionen. Vier ne...

DiTech will größter Hersteller werden
Die Produktion von PCs und Notebooks der Eigenmarke wird in die Unternehmenstochter dimotion GmbH ausgela...

Austromarken.at - Österreichs große Marken!
...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Lieferanten | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Browser



Thunder Power



Stonic



Straßenfest 1080 Wien



Laura Helena Buch



Ferrari Coupe 2017



HSN 2017 Vösendorf


BMW Alpina

Aktuell aus den Magazinen:
 Monero statt Werbung? Mining aufgrund Adblocker als Alternative ungeeignet
 Elektrisch wie Tesla Kommt aber aus Spanien, Italien und Taiwan: Thunder Power
 Neuheit Nikon D850 Bereits in der Hand gehabt: Die neue Profi-Kamera von Nikon
 Facebook Marktplatz Das Social Network startet mit einer Kleinanzeigenplattform.
 Alternative Browser Bessere Alternativen zu Chrome, Safari, Explorer und Firefox

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net