Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  

25.2.2018 21:07      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

DSGVO lähmt Wirtschaft
Wie der Brexit zustande kam...
Mitarbeiter für DatenschutzWegweiser...
Energie aus Algen
Insolvenz: Toni's Freilandeier
Landet AirBNB an der Börse?
mehr...








Weihnachts-Magazin 2017


Aktuelle Highlights

Neues Licht


 
Journal.at Kurzmeldungen
Wirtschaft  30.11.2012 (Archiv)

Alte Medizin neu verpackt

Die Pharmabranche besinnt sich bei ihrer Suche nach einer neuen Strategie zunehmend auf ihre alten Stärken. Die Unternehmen untersuchen bekannte Formeln auf neue Wirkung.

Immer mehr große Konzerne holen ihre alten Formeln und chemischen Verbindungen aus der Schublade und untersuchen deren Auswirkung auf andere Krankheiten. Grund hierfür ist der enorme Innovations- und Kostendruck, dem sich ein Großteil der Pharmaunternehmen ausgesetzt fühlt. Fusionen, Stellenstreichungen und andere Kosteneinsparungen stehen mittlerweile an der Tagesordnung.

Während die Pipelines mit zukunftsträchtigen Blockbustern auszutrocknen scheinen, laufen die Patente von erfolgreichen Medikamenten reihenweise aus. Zudem ist die Entwicklung neuer Produkte - begonnen bei der Forschung bis hin zur Zulassung - aufwendig und kostenintensiv. In der Regel dauert ein solcher Prozess zehn bis 15 Jahre und kostet im Schnitt 1,3 Mrd. Dollar. Üblicherweise werden dabei hunderttausende chemische Verbindungen getestet und miteinander kombiniert.

Das 'Recyclen' alter Formeln ist dagegen weitaus günstiger und schneller. Geboren ist diese Idee bereits in den früher 1990er-Jahren, erlebt jetzt allerdings wieder ein Revival. In der kommenden Woche befassen sich Wissenschaftler und Pharmaunternehmen mit genau diesem Thema auf dem World Drug Repositioning Congress in Washington D.C.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Medizin #Gesundheit #Pharma #Industrie #Forschung


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
DNS-Patente wackeln
Der US Supreme Court hat Argumente zur Fragestellung gehört, ob das menschliche Genom als geistiges Eigen...

Schmerzmittel brauchen richtige Dosis
Viele Menschen leiden an Schmerzen, die durch zu hoch dosierte Schmerzmittel verursacht werden. Solche Ko...

Medikamente richtig eingenommen?
Ein Chip innerhalb der Tabletten soll künftig gemeinsam mit einem Smartphone dafür sorgen, dass mehr Kont...

Was tun gegen Wechseljahresbeschwerden?
Das Klimakterium ist für etwa ein Drittel der Frauen sehr beschwerlich und braucht Maßnahmen zur Linderun...

Milch meiden, Enzyme ausgleichen, Mängel-Diät
Als erste Reaktion auf eine erkannte Unverträglickeit wird man die Produkte meiden, die die Intoleranzen ...

Falten reduzieren
Sicher mit eine der häufigsten Behandlungswünsche 'älterer' Beauty-Patienten ist der der Faltenreduktion....

Drogen im Online-Versand
Das Internet krempelt seit Jahren die Vertriebswege im Handel um. Auch illegale Waren sind inzwischen fre...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Wirtschaft | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Instagram im Browser



Neues Licht



Cabriotreffen: Videos



Maybach-Luxus



Palmers-Dessous



Fiat 500l



BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 Filter und Zensur Überwachungspaket in Österreich
 Webradio mit Mehrwert Kryptogeld für die Lieblingsmusik
 Probleme mit DSGVO Wirtschaft kann Datenschutz nicht umsetzen
 Jetzt kleben: Vignette 2018 Spätestens mit Februar muss das Autobahnpickerl kleben!
 Eistraum in Wien Die Saison 2018 startete am Rathausplatz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net