Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Journal Wirtschaft  

23.5.2018 08:55      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

So kann man einen Kredit über die Schweiz aufnehmen
Bitcoin-Demokratie als Gefahr
Amazon will Flipkart kaufen
Bitcoin: Schlechte Tage gehen zu Ende, Ausblick positiv
Führung und Make-Up
Weniger Echokammern?
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Porto 2018


 
Journal.at Journal Wirtschaft
Tipp  18.12.2012 (Archiv)

Die Mitte des Regals

Das Auge kauft mit ein, denn die Verbraucher interessieren sich eher für Produkte, die in der Mitte eines Regals platziert sind - ohne sich dessen bewusst zu sein, wie Wissenschaftler der Concordia John Molson School of Business herausgefunden haben.

Mit sogenannten Eye-Tracking-Geräten haben Forschungsleiter Onur Bodur und seine Kollegen untersucht, wie die Standortwahl von Produkten das Käuferverhalten beeinträchtigt. Das Ergebnis: In fünf Sekunden entscheiden sich die Verbraucher in der Regel für ein Produkt. Dabei ist der visuelle Fokus ausschlaggebend. Waren, die zentral platziert sind, werden demnach bevorzugt.

Mit dem Verfahren ließ sich messen, wo und wie lange die Blicke haften blieben. Die Produktplatzierung ist demnach alles andere als ein Zufall. Es ist auch nicht die alleinige Entscheidung des Händlers, wo ein Artikel eingeordnet wird. Die Märkte lassen sich eine gute Platzierung also bezahlen. Und weil die Händler inzwischen vermehrt Eigenmarken verkaufen, werden die dominaten Positionen auch immer teurer. Noch teurer sind allerdings sogenannte Sonderplatzierungen.

Alles andere als zufällig ist auch der Umstand, warum im Supermarkt zunächst häufig die Gemüse- und Obstabteilung zu finden ist. Der Grund: Der Verbraucher bekommt sofort einen Eindruck von Frische und möchte somit länger im Markt verweilen. Diese Verkaufstaktiken werden so angewandt, dass der Verbraucher bewusst gar nicht merkt, dass er in eine bestimmte Richtung gelockt wird.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Geschäft #Lokal #Psychologie #Kaufentscheidung #Studie


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Presseclub Concordia
Der alt-ehrwürdige Presseclub Concordia ist eine Institution für Journalismus und Medien in Österreich un...

Virtuell und real
Unternehmen verlieren immer mehr den realen Kontakt zum potentiellen Kunden. Wo die Entfernung steigt, gi...

James Bond 007 - Ein Quantum Trost - Special Edition Steelbook
'Ein Quantum Trost' setzt unmittelbar an dem Ende des ersten Bond-Films mit Daniel Craig an und bleibt au...

CeBIT-Premiere für eLearning und Wissensmanagement
Die CeBIT 2008 fasst erstmals die Themen eLearning und Wissensmanagement in einem eigenständigen Ausstell...

Feng Shui studieren auf der Donau Universität Krems
Seit Oktober 2005 absolvieren 20 Personen auf der Donau Universität Krems das weltweit erste Feng Shui-St...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Tipp | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net