Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  

24.4.2018 12:12      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Drei Viertel von Ransomware geplagt
Telefon und eMail weiter wichtig
Smartphones sind die Klimakiller
Fenster für Sommer und Winter
DSGVO lähmt Wirtschaft
Wie der Brexit zustande kam...
Mitarbeiter für DatenschutzWegweiser...
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Kontakt mit Datenschutz


 
Journal.at Kurzmeldungen
Geld & Finanzen  19.04.2013 (Archiv)

Gold macht Probleme

Die anhaltende Preistalfahrt bei Gold schlägt nun auch immer mehr auf die Goldproduzenten durch. 15% sind von Schließung bedroht.

Vor dem Hintergrund des Einbruchs bei den Gold-Futures am 15. April auf 1.361,10 Dollar pro Unze werden Branchenriesen auf lange Sicht wohl oder übel Minen schließen oder sogar komplett den Betrieb einstellen müssen. Denn nach dem massivsten Goldpreiseinbruch seit 30 Jahren sind 15 Prozent der Unternehmen bereits unprofitabel, meinen Gold-Analysten.

Die Dramatik der Lage zeigt sich mit Blick auf die beiden größten Goldproduzenten der Welt, die zusammen 169 Mrd. Dollar an Marktwert verloren haben, seit der Goldpreis im Jahr 2011 seinen Höhepunkt erreicht hat. In Relation zum Preis für das Edelmetall sind die Papiere der Produzenten so günstig zu haben wie seit 20 Jahren nicht mehr. Kaum verwunderlich, wenn Tansania als viertgrößter Goldproduzent bereits davor gewarnt hat, bei einem anhaltenden Preisverfall womöglich Minen dauerhaft schließen zu müssen.

'Wer sich in den vergangenen drei bis vier Jahren nicht auf Effizienz und Kosten konzentriert hat, wird in diesem Umfeld scheitern', so Gavin Thomas, CEO des Goldschürfers Kingsgate aus Sydney. Wie das Handelsblatt heute, Freitag, berichtet, ist der Goldpreis vor 2013 zwölf Jahre in Folge gestiegen, den Bergbauriesen kam diese Entwicklung jedoch nicht zugute. So haben Anleger vor dem Hintergrund hochschnellender Produktionskosten und verlustreicher Übernahmen das Vertrauen in die Branche zunehmend verloren.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Gold #Goldpreis #Goldkurs #Edelmetalle


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
China hortet Gold
Eine Lücke von 500 Tonnen in der globalen Verbraucherstatistik für Gold legt den Verdacht nahe, dass die ...

Tealicious-Insolvenz: Bubble Tea am Ende?
Das Konkursverfahren rund um die tea-licious GmbH wurde veröffentlicht, die Schließung des Unternehmens a...

Schließfach in der Schweiz
Angesichts der globalen, marktübergreifenden Unsicherheiten und den düsteren Aussichten in der Eurozone e...

Sinn zum Euro
Finanzkrisen sind historisch betrachtet keine Seltenheit, 'abenteuerlich' allerdings findet Hans-Werner S...

Immobilien sind sicher
Die Wiener Privatbank sieht Sachwerte im aktuell turbulenten Kapitalmarktumfeld als optimalen Krisen- und...

Münzen sammeln: Kaufen und verkaufen
Wer sammelt, braucht auch Tauschpartner, Händler und Käufer für Münzen. Über eine Börse kann man hier Mün...

Silber statt Gold
Kostete eine 14-karätige Goldkette vor zehn Jahren noch 250 Dollar, müssen Schmuckliebhaber heute bereits...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Geld & Finanzen | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net