Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Journal Wirtschaft  

28.5.2018 05:39      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

So kann man einen Kredit über die Schweiz aufnehmen
Bitcoin-Demokratie als Gefahr
Amazon will Flipkart kaufen
Bitcoin: Schlechte Tage gehen zu Ende, Ausblick positiv
Führung und Make-Up
Weniger Echokammern?
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Porto 2018


 
Journal.at Journal Wirtschaft
Geld & Finanzen  19.06.2013 (Archiv)

Geld macht unmoralisch

Die simple Vorstellung von Geld ändert unsere Denkweise - sie schwächt alle anderen sozialen Bindungen. Zu diesem Schluss ist ein Team aus Sozialwissenschaftlern der Universitäten Harvard und Utah im Rahmen einer Studie gekommen.

Sie ist der Frage nachgegangen, wie sich die Idee von Geld auf das moralische Verhalten der Menschen auswirkt. Das Ergebnis: Wer an Geld denkt, verhält sich unmoralischer. In der Studie haben die Forscher einige Hundert Studenten mit Sätzen bzw. Bildern konfrontiert, die einen direkten Zusammenhang mit Geld aufweisen. Eine andere Gruppe von Probanden hat hingegen Phrasen und Fotos vorgesetzt bekommen, die rein gar nichts mit Geld zu tun haben.

Die Studenten der ersten Gruppe haben bei anschließend gestellten Aufgaben zu einer höheren Wahrscheinlichkeit unethische Absichten verfolgt als jene in der Kontrollgruppe. Gleichzeitig haben sie eher geschäftsmännische Entscheidungsmuster angenommen als ihre Kollegen.

Diejenigen, die an Geld dachten, haben beispielsweise zu einer größeren Wahrscheinlichkeit die Frage, ob sie aus dem Kopierraum der Uni eine Packung Papier stehlen würden, mit 'Ja' beantwortet. Auch würden sie öfter für finanzielle Ziele lügen und dies vor ihnen selbst als 'vornehmlich wirtschaftliche Entscheidung' rechtfertigen. 'Soziale Beziehungen, die wir eingehen, sind die fundamentale Grundlage von Moral. Diese können an Wert verlieren, sodass moralische Überlegungen verdeckt werden könne', so die Forscher. Daraus folge eine Kosten-Nutzen-Abwägung, welche das Ich fokussiere und andere ausschließe.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Geld #Moral #Studie


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Moralische Intuition
Personen, die stark auf ihr Bauchgefühl vertrauen, sind nicht so anfällig für unmoralische Taten. Zu dies...

Frauen lügen im Social Web
Wenn es darum geht, sich in sozialen Netzwerken zu präsentieren, gibt es beliebte Täuschungsmanöver - bei...

Ehrlich im Alter
Je älter Menschen werden, desto ehrlicher sind sie. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage ...

Unmoralisches Geld ist weniger wert
Geld kann sehr wohl stinken, meinen Sozialwissenschaftler der UC Berkeley in Kooperation mit der Standfo...

Piraterie ohne Skrupel
Mit Content-Piraterie im Internet haben nur die wenigsten User ein Problem. Eine überraschend große Mehrh...

Elsner, Flöttl, Bandion-Ortner
Der nun mit weniger gültigen Urteilen trotzdem zur Höchststrafe verurteile Helmut Elsner hat den Fall mit...

Schlechte Zahlungsmoral
Die Zahlungsmoral hat sich in Europa im vergangenen Jahr zwar leicht verbessert. Der Schaden, der Unterne...

Moral trotzt Krise
Ob sich die Wirtschaftskrise (bereits) auf das Zahlungsverhalten der Österreicher auswirkt, wollte der KS...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Geld & Finanzen | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Jugendschutz von Google Family Link für Smartphones
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net