Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  

21.5.2018 21:01      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

.eu für alle: Briten dürfen Domains behaltenWegweiser...
Drei Viertel von Ransomware geplagt
Telefon und eMail weiter wichtig
Smartphones sind die Klimakiller
Fenster für Sommer und Winter
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Porto 2018


 
Journal.at Kurzmeldungen
Lieferanten  03.09.2013 (Archiv)

OLED-Bilder an der Wand

Wenn diesen Freitag die IFA Berlin ihre Pforten öffnet, bietet sie Besuchern unter anderem einen Blick auf die aktuellsten TV-Trends. So etwa Bilder, die in Wirklichkeit TV-Bildschirme sind.

Der koreanische Hersteller LG wird damit eine Weltneuheit präsentieren: Den ersten OLED-Fernseher im 55-Zoll-Format, der insbesondere zur Wandmontage geeignet ist. Das Modell 55EA8800 soll dabei durch einen ungewöhnlichen Look punkten - der 55-Zöller 'Gallery OLED TV' erinnert nämlich an ein Gemälde und bietet passend dazu einen speziellen Modus, in dem er Werke großer Meister hochaufgelöst wiedergibt.

Schon auf der CES zu Jahresbeginn war klar, dass TV-Hersteller engültig das OLED-Zeitalter einläuten - Samsung und LG haben dort praktisch zeitgleich die ersten Geräte mit gekrümmtem Display gezeigt. Anlässlich der IFA besinnt sich LG nun wieder stärker auf das 'flach' in Flachbildschirm und präsentiert das erste OLED-Gerät im 55-Zoll-Format, das somit wirklich für die im LED-Zeitalter gängig gewordene Anbringung an der Wand geeignet ist. Von der Masse abheben soll sich das Gerät dabei insbesondere durch seinen Look.

Der Gallery OLED TV wirkt auf den ersten Blick wie ein Gemälde mit Rahmen, insbesondere, wenn der Fernseher im 'Gallery Mode' läuft. Denn dieser dient der Anzeige von hochaufgelösten digitalen Bildern der Werke bekannter Künstler von Vincent van Gogh bis Paul Gauguin. LG zufolge bietet sich dieser Modus aber auch für Diashows beispielsweise von Familien- oder Urlaubsfotos an. 'Dieses wunderschön designte und gebaute Produkt ist ein gutes Beispiel für unsere Fähigkeit, über das Gewöhnliche hinaus zu denken und Kunden ein differenziertes Erlebnis zu bieten', meint Havis Kwon, CEO der LG Electronics Home Entertainment Company.

Um bei dem Gemälde-Fernseher auch ein möglichst gutes Klangerlebnis zu bieten, setzt LG als Teil eines 2.2-Soundsystems auf spezielle Canvas Speaker. Diese sind in Form der vermeintlichen Blende in den scheinbaren Bilderrahmen eingearbeitet und somit Teil des Gemälde-Looks. In Sachen Bildqualität setzen die Koreaner bei der IFA-Neuheit auf Bewährtes. Das Gerät nutzt jene WRGB-Technologie mit einem vierten, weißen Subpixel in jedem Bildpunkt, die auch schon beim Modell 55EA9809 zum Einsatz kommt - jener gekrümmte OLED-Fernseher aus dem Hause LG, der seit wenigen Tagen für 9.000 Euro im Handel erhältlich ist.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Technik #OLED #Entwicklung #LG #IFA #Berlin #2013


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Konsolidierung bei LEDs
Der koreanische Elektronikriese Samsung und die taiwanesische TSMC Solid State Lightning wollen sich a...

Rahmen für große Werke
Immer mehr setzen wir auf die Kraft von Bildern. Fotos entstehen jederzeit und sind überall. Unser Shop d...

TV konkav
Im Rahmen der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES) haben Samsung und LG ultradünne, gekrümmte OLE...

HD versus 3D
Die Consumer Electronics Show (CES) 2013 ist Geschichte und im TV-Segment war von 3D, dem Hype-Thema der ...

OLEDs und neue Fernseher
Organische Licht-emittierende Dioden (OLEDs) werden sich gemeinsam mit LED zur Display- und Beleuchtungst...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Lieferanten | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net