Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  

25.2.2018 22:38      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

DSGVO lähmt Wirtschaft
Wie der Brexit zustande kam...
Mitarbeiter für DatenschutzWegweiser...
Energie aus Algen
Insolvenz: Toni's Freilandeier
Landet AirBNB an der Börse?
mehr...








Weihnachts-Magazin 2017


Aktuelle Highlights

Neues Licht


 
Journal.at Kurzmeldungen
Tipp  30.10.2013 (Archiv)

Franchise-Systeme sind eine gute Chance für Existenzgründer

'Franchise? – Da wird man doch nur abgezockt!' Das ist eine weit verbreitete Meinung, die durch Negativschlagzeilen in der jüngsten Vergangenheit weiter genährt wurde.

Die Branche hat sie ihren schwarzen Schafen zu verdanken. Dabei sind seriöse Franchise-Systeme ein Konzept, das Vorteile für beide Seiten hat und für Existenzgründer eine gute, weil risikoärmere, Chance ist. Für eine Verbesserung des Branchen-Images setzt sich der ÖFV, der Österreichische Franchise Verband, ein.

Das Handeln unseriöser Unternehmen wirft ein negatives Bild auf alle Franchisegeber. Der ÖFV, der die Qualitätsgemeinschaft von seriösen Franchise-Systemen in Österreich darstellt, versucht deshalb jetzt, das Image der Branche zu verbessern. Am 23. November 2013 veranstaltet der Verband den 1. Salzburger Franchise Tag, der eine Mischung aus Konferenz, Messe und Networking ist. Interessierte können sich selbst eine Meinung bilden und sich mit Verbandsmitgliedern, Franchisegebern und Franchisenehmern persönlich unterhalten.

Der Österreichische Franchise-Verband hat einen strengen Ethikkodex

Der ÖFV versteht sich als Verband für Franchisegeber und Franchisenehmer. In einem Ethikkodex sind Rechte und Pflichten für beide Seiten sowie die Merkmale von seriösem Franchising niedergeschrieben. Nur Franchisegeber, welche den Kodex und diese Merkmale erfüllen, dürfen Verbandsmitglieder werden. Potentiellen Franchisenehmern erleichtert dies die Suche nach einem vertrauenswürdigen Partner.



Zu den Mitgliedern des ÖFV gehört auch viterma, ein Sanierungsdienstleister für Sanitäranlagen. Wie bei allen seriösen Verbandsmitgliedern, die sich an den Ethikkodex, wird in diesem Franchise-System Fairness großgeschrieben. Mit viterma Franchise haben Existenzgründer einige Vorteile, die sie bei einer Gründung im Alleingang nicht haben.

Eine gewinnbringende Partnerschaft für beide Seiten

Bei seriösen Franchisegebern wie viterma Franchise steht die faire Partnerschaft an erster Stelle. Sie wollen nicht einfach nur Mitarbeitern, sondern Partner, mit denen sie gemeinsam erfolgreich sind. Mit einem Franchise System soll ein erfolgreiches Geschäftskonzept multipliziert werden. Dies ist nur möglich, wenn beide Seiten effizient zusammenarbeiten, die partnerschaftlichen Spielregeln Vorteile für beide haben und die Kommunikation stimmt.

Der Franchisegeber stellt sein Geschäftskonzept und seine Erfahrung zur Verfügung, das Konzept setzt der Franchisepartner an seinem Standort um und bietet Produkte oder Dienstleistungen rechtlich selbstständig an. Der gemeinsame Marktauftritt aller Franchisepartner schafft eine Marke, von der beide Seiten profitieren können. Der größte Erfolgsfaktor im Franchising ist die Arbeitsteilung. Nicht nur der Franchisenehmer hat Aufgaben und Pflichten, auch der Franchisegeber muss seinen Teil dazu beitragen und dem Franchisepartner durch seine Leistungen Vorteile bieten.

Die Leistungen eines seriösen Franchisegebers

Die Leistungen eines seriösen Franchisegebers sind für Existenzgründer von Vorteil, weil durch sie die Gründung risikoärmer ist als im Alleingang. Der Franchisenehmer greift auf ein erprobtes Geschäftskonzept zu, das ihm der Franchisegeber gegen Gebühren zur Verfügung stellt. Er erhält das Recht, eine bereits etablierte Marke zu nutzen, die einen hohen Wiedererkennungswert hat. Das Risiko zu scheitern, ist dadurch wesentlich geringer.

Der Franchisegeber garantiert gleichbleibend gute Leistungen und sorgt für die beständige Weiterentwicklung und Verbesserung des Angebots. Für den gemeinsamen Marktauftritt und den Wiedererkennungswert stellt der Franchisegeber eine einheitliche Ausstattung bereit, kümmert sich um einen standardisierten Vertrieb, um Marketing und geeignete Werbemaßnahmen. Er bietet dem Franchisenehmer außerdem Sicherheit durch seine Erfahrung und sein Know-how.

Auch wenn das Image der Branche nicht das Beste ist, mit einem seriösen Partner ist Franchising eine große Chance für Existenzgründer. Aus diesem Grund ist das Motto des 1. Salzburger Franchise Tages auch 'Selbstständigkeit mit Sicherheit'. Wichtig ist nur, sich im Vorfeld zu informieren, ob der gewählte Franchisegeber seriös ist.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Franchise #Gründung #Neugründung #Unternehmer


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Franchising Messe 2014
In Wien findet vom 7. bis 8. November eine Messe rund um das Franchising statt. In der Stadthalle zeigen ...

Franchising zu schwach?
In den USA gibt es einen neuen Trend: Die Top-Marken im Franchising sind für Banken ein Grund, genauer hi...

'Blade Runner' Franchiserechte werden verkauft
Die Produktionsfirma Alcon Entertainment ist knapp davor die Rechte am 'Blade Runner' Franchise zu erwerb...

Franchise-Symposium in Wien
Am Dienstag, dem 4. Dezember 2007, findet in Wien zum elften Mal das Internationale Franchise-Symposium s...

Internationale Franchiser kommen
Auch im Franchising geht die Globalisierung voran, internationale Fanchisegeber kommen vermehrt nach Öste...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Tipp | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Instagram im Browser



Neues Licht



Cabriotreffen: Videos



Maybach-Luxus



Palmers-Dessous



Fiat 500l



BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 Filter und Zensur Überwachungspaket in Österreich
 Webradio mit Mehrwert Kryptogeld für die Lieblingsmusik
 Probleme mit DSGVO Wirtschaft kann Datenschutz nicht umsetzen
 Jetzt kleben: Vignette 2018 Spätestens mit Februar muss das Autobahnpickerl kleben!
 Eistraum in Wien Die Saison 2018 startete am Rathausplatz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net