Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Journal Wirtschaft  

23.5.2018 08:50      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

So kann man einen Kredit über die Schweiz aufnehmen
Bitcoin-Demokratie als Gefahr
Amazon will Flipkart kaufen
Bitcoin: Schlechte Tage gehen zu Ende, Ausblick positiv
Führung und Make-Up
Weniger Echokammern?
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Porto 2018


 
Journal.at Journal Wirtschaft
Wirtschaft  30.01.2014 (Archiv)

Motorola geht an Lenovo

Lenovo, der IT-Hersteller, der sich einst die IBM-PC-Sparte einverleibt hat, ergänzt sein Mobile-Geschäft mit Google's Motorola.

2,9 Mrd. Dollar ist das Motorola-Paket wert, das Google geschnürt hat. Es beinhaltet den Smartphone-Hersteller, nicht aber dessen Patente. Google hat Motorola unter Anderem wegen dieser Patente übernommen, die für Android gebraucht worden waren. Allerdings hat Google vor zwei Jahren noch rund 10 Mrd. Dollar mehr für Motorola bezahlt, als Lenovo heute.

Ganz so 'schlecht' ist die Rechnung aber für Google auch nicht, denn zuvor wurde schon ein Brocken aus dem Motorola-Imperium verkauft. Die TV-Sparte ging ebenfalls für einen Betrag im Milliardenbereich an einen anderen Hersteller. Und die etwa 8 Mrd. Dollar, die Google für die Patente bezahlt hat, dürften ausreichend Gegenwert für die nun wieder reine Softwarefirma darstellen. Gezeigt hat sich das bereits vor Gericht, wo die Patente schnell milliardenschwere Argumente sind.

Neue Marktaufteilung

Das Wegfallen von Motorola im Imperium der Suchmaschine hilft wohl auch wieder im Verhandeln mit den Smartphone-Herstellern, die zuletzt mit einem Mitbewerber bei Android zusammenarbeiten mussten. Nun ist Google hier wieder neutralerer Lieferant. Nur noch 'ein paar' Aktien, die Google nun an Lenovo hält, sind Verbindung zur PC-Company aus China.

Die wiederum kann nun Stärke in den USA zeigen. Mit PCs und Notebooks aus dem IBM-Reich, neuerdings auch Servern von dort und jetzt auch noch mobilen Endgeräten von Motorola sind diverse Marken, Vertriebsorganisationen und Entwicklungspower nach China gewandert, die ein rundes Paket ergeben. Lenovo ist weltgrößter PC-Hersteller und stellt sich mit jedem Zukauf noch besser auf. Wir erinnern uns etwa an den Zukauf von Medion in unseren Breiten, im Gespräch war Lenovo aber auch schon bei Nokia und Blackberry. Mit Lenovo ist definitiv auch weiterhin zu rechnen.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Lenovo #Google #IBM #Motorola #Übernahme #China #USA #Smartphones


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Lenovo könnte Blackberry kaufen
Der chinesische Compterhersteller Lenovo (ehemals IBM Computer) hat ernsthaftes Interesse an einer Überne...

Lenovo: Boss verschenkt Bonus
Der Vorstandsvorsitzende des chinesischen Computerproduzenten Lenovo zahlt etwa drei Millionen Dollar sei...

Google kauft Motorola
Um die 9 Mrd. Euro (also 12,5 Mrd. Dollar) gibt Google für die Handy-Sparte von Motorola aus. Geht die Tr...

Medion von Lenovo gekauft
Lenovo kennt man, seit der chinesische Hersteller die PC-Sparte von IBM übernommen hat. Nun will Lenovo d...

Motorola bringt Tablet
Im Frühjahr 2011 soll auch von Motorola ein Tablet-PC erscheinen. Das Besondere dabei ist das dann erstma...

Siemens ohne Fujitsu
Der Vertrag der Zusammenarbeit der beiden Unternehmen lauft im September aus und dürfte zuvor gekündigt w...

IBM dezentralisiert
Und damit ist auch gleichzeitig die Osteuropa-Zentrale nicht mehr in Wien. Zu Kündigungen in Österreich s...

Motorola erwartet Wachstum des Handy-Marktes
Für das kommende Jahr rechnet Motorola mit einem wachsenden Handy Markt, möchte aber vor der Veröffentlic...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Wirtschaft | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net