Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  

26.9.2017 01:57      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Monero im Browser berechnetWegweiser...
Produktivität durch WellnessWegweiser...
Awin mit Affilinet an die Börse
Marketing aus einer Hand via Outsourcing
Twitter-Crowd gegen Fake NewsWegweiser...
mehr...








AutoSzene 07/17


Aktuelle Highlights

Thunder Power


 
Journal.at Kurzmeldungen
Tipp  22.08.2014 (Archiv)

Microsoft Telefon-Spam

Eigentlich ist es eher ein Telefon-Scam, denn die Betrüger, die gerade wieder aktiv telefonisch auf Opfersuche gehen, wollen an Ihr Geld.

'Hello, am I speaking to... - I am here at Microsoft and have to support your home computer.' Anrufe wie diese von unbekannten Rufnummern belästigen immer mehr Menschen. Der englisch sprechende 'Microsoft Mitarbeiter' mit eher indischem Akzent möchte Ihnen helfen, den Computer dringend abzusichern, sagt er. Er kann auch gleich die Fernwartung starten und die Sicherheit wieder herstellen.

Was er nicht sagt, ist: Microsoft ruft niemanden an. Microsoft geht nicht (gratis) per Fernwartung an die Kundenrechner. Und Microsoft installiert keine fremde Software darauf. Der Anrufer ist auch nicht vom Windows-Hersteller, sondern mag nur Hand an den Windows-Rechner legen, um ihn für Angriffe aufzumachen. Das Gegenteil von Sicherheit ist hier das erklärte Ziel.

Und dann? Ist die Schadsoftware einmal am Rechner, geht es an Ihr Geld. Entweder direkt, durch Betrügereien und Zugriff auf Ihre Konten. Oder indirekt, indem Ihr Rechner für illegale Zwecke missbraucht wird. In beiden Fällen haben Sie die Kosten und das Risiko.

Gehen Sie also nie darauf ein, wenn Ihnen ein sogenannter Microsoft-Mitarbeiter am Telefon verspricht, den Rechner zu säubern, schneller zu machen oder ein Update einzuspielen. Solche Mitarbeiter gibt es nämlich nicht, Betrüger unter falscher Flagge aber um so mehr.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Computer #Microsoft #Sicherheit #Virus #Malware #Spam #Scam


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Erpressung per Teamviewer-Trojaner
Fernwartungssoftware ist heikel, so viel ist sicher. Denn über die Fernbedienung können Rechner auch mit ...

Gegen Spams
Das wohl größte Ärgernis im Web sind Spam-eMails. Wie man Spams verhindern kann und welche aktuellen Them...

Spaß mit Scam
Scam ist der Betrug mit Vorschußzahlungen, der gerne via Spam verteilt wird. Die Betrüger sind ganz heiß ...

Fernwartung und Remote Bildschirme
Für die Unterstützung aus der Ferne ist es praktisch, neben dem Telefon auch gleich eine Verbindung zum C...

Guide: Sicherheit im Internet
Computer werden durch Viren, Malware, Spams und Betrüger angegriffen und Sie können der Geschädigte sein....

Menschen gewinnen per Telefon!
So werden Sie zum Top-Beziehungs-Manager! Unternehmenserfolg bedeutet heute mehr denn je: Menschen zu gew...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Tipp | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Browser



Thunder Power



Stonic



Straßenfest 1080 Wien



Laura Helena Buch



Ferrari Coupe 2017



HSN 2017 Vösendorf


BMW Alpina

Aktuell aus den Magazinen:
 Monero statt Werbung? Mining aufgrund Adblocker als Alternative ungeeignet
 Elektrisch wie Tesla Kommt aber aus Spanien, Italien und Taiwan: Thunder Power
 Neuheit Nikon D850 Bereits in der Hand gehabt: Die neue Profi-Kamera von Nikon
 Facebook Marktplatz Das Social Network startet mit einer Kleinanzeigenplattform.
 Alternative Browser Bessere Alternativen zu Chrome, Safari, Explorer und Firefox

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net