Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Journal Wirtschaft  

25.2.2018 22:58      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Mehr Informatik für die DiginationVideo im Artikel!
Die Glühbirne ist keine Diskussion wert!
Innovation braucht Kultur
Mensch und Wirtschaft weltweit
Fake News unter Firmen
mehr...








Weihnachts-Magazin 2017


Aktuelle Highlights

Neues Licht


 
Journal.at Journal Wirtschaft
Link & Web  18.11.2014 (Archiv)

Facebook in der Arbeit

Mit 'at work' will Facebook eine eigene Sicht des Social Networks speziell für die Karriere und Business-Angelegenheiten schaffen. Als Workflow-Tool im Unternehmen will Facebook ein zweites Standbein schaffen.

Eigentlich kennt man die Werkzeuge ja schon: Gemeinsames Arbeiten in der Gruppe, Dateiaustausch und Kommunikation, dazu eine Menge Selbstpräsentation. All das ist Facebook, allerdings mit einem deutlichen privaten Ausschlag des Pendels. In der Gegenrichtung, wo es um seriöses Auftreten geht, um Business-Kontakte und die Karriere, schlägt das Pendel derzeit international zu LinkedIn, im deutschsprachigen Bereich auch zu Xing und bei Microsofts Verbündeten vielleicht zu Yammer.

Das soll sich nun aber endlich ändern. Facebook möchte eine zweite Sicht auf die Profile bieten, die genau den Weg von LinkedIn geht. Ein Karriere- und Business-Werkzeug, das darüberhinaus auch noch als Workflow-Hilfe im Unternehmen dienen kann, steht uns ins Haus. Die diversen Tests in diese Richtung haben wir ja bereits bemerkt, seit gestern ist auch der Name 'Facebook at Work' in aller Munde.

Inwieweit sich Microsoft als Partner von Facebook hier einklingt, ist noch nicht öffentlich - das Office-Paket ist ja bereits ein integraler Bestandteil in Facebook wie die Bing-Suche auch. Und Microsoft hätte auch ein paar Millionen Yammer-Kunden, die bereits im Unternehmen selbst aktiv sind. Inklusive Schnittstellen zu den Unternehmens-Diensten ('Sharepoint'), die man leicht anbinden und in die Unternehmen selbst bringen könnte.

Wie wir vorher gesagt haben, wird Facebook sich also noch einen Business-Anstrich verpassen (und dabei trotzdem ähnliche Funktionen bieten, diese aber etwa um professionelle Fähigkeiten erweitern) und seine Reichweite in einen wirtschaftlich spannenden Bereich ausdehnen. Wie die genauen Eckdaten für 'at work' sein werden, dürften wir schon in Kürze zu Gesicht bekommen.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Facebook #Microsoft #Xing #Linkedin #Karriere #Unternehmen #Workflow


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Facebook Work
Work - so simpel nennt sich die App, die das FB@Work-Projekt nun hervorgebracht hat. Die Seite dazu ist F...

Facebook gegen verkaufende Inhalte
Immer mehr versucht Facebook, kommerziell nutzbare Postings nur noch gegen Geld anzubieten. Ab 2015 werde...

Facebook will Youtube schlagen
Facebook zeigt noch immer mehr Youtube-Videominuten als solche der eigenen Plattform und liefert Mitbewer...

Der Boss ist auf Facebook
Immer mehr Menschen nutzen auch während der Arbeitszeit soziale Medien wie Facebook. Was Chefs bei Mitarb...

Facebooks professionelle Fähigkeiten
Ein kleiner Schritt für ein Social Network, ein großes Problem für andere. Facebook versucht sich an der ...

Social Networks nicht für die Karriere
Karriere und Jobsuche in sozialen Netzwerken bleiben trotz des anhaltenden Web-2.0-Hypes unterbelichtet. ...

Karriere im Web 2.0
Wer am Arbeitsmarkt bestehen und langfristig Karriere machen will, sollte sich selbst vermarkten können. ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Link & Web | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Instagram im Browser



Neues Licht



Cabriotreffen: Videos



Maybach-Luxus



Palmers-Dessous



Fiat 500l



BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 Filter und Zensur Überwachungspaket in Österreich
 Webradio mit Mehrwert Kryptogeld für die Lieblingsmusik
 Probleme mit DSGVO Wirtschaft kann Datenschutz nicht umsetzen
 Jetzt kleben: Vignette 2018 Spätestens mit Februar muss das Autobahnpickerl kleben!
 Eistraum in Wien Die Saison 2018 startete am Rathausplatz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net