Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  

27.4.2018 10:16      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Drei Viertel von Ransomware geplagt
Telefon und eMail weiter wichtig
Smartphones sind die Klimakiller
Fenster für Sommer und Winter
DSGVO lähmt Wirtschaft
Wie der Brexit zustande kam...
Mitarbeiter für DatenschutzWegweiser...
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Kontakt mit Datenschutz


 
Journal.at Kurzmeldungen
Aktuelles  12.12.2014 (Archiv)

Halliburton: Kündigungen durch Ölpreis

Der in den vergangenen Wochen und Monaten aufgrund eines internationalen Überangebots an Öl massiv gesunkene Ölpreis setzt den US-Erdöl-Dienstleister Halliburton unter Druck.

Wie das Unternehmen mit Sitz im texanischen Houston in der Nacht auf heute, Freitag, bekannt gegeben hat, sollen ohne zeitlichen Aufschub rund 1.000 Stellen außerhalb des amerikanischen Kontinents ersatzlos gestrichen werden.

Der Konzern konretisiert seine Pläne und weist darauf hin, dass insbesondere die 'östliche Hemisphäre, das heißt Europa, Asien, Afrika, Naher Osten und Australien', betroffen ist. Halliburton ist Anbieter von technischen Dienstleistungen, Wartungsservices, Planungs- und Entwicklungsservices sowie Zulieferer verschiedener Produkte an Unternehmen aus der Erdöl- und Energieindustrie sowie der öffentlichen Hand und beschäftigt weltweit 80.000 Menschen.

Als Begründung für die Pläne führt das Management an, dass Stellenstreichungen nötig sind, um 'dem aktuellen Marktumfeld zu entkommen'. Analysten hatten bereits damit gerechnet, denn CFO Mark McCollum hatte am Mittwoch Personaleinsparungen angekündigt. Laut dem Finanzvorstand wird Halliburton für die Verkleinerung seines aktuellen Personalstands international 75 Mio. Dollar (rund 60,3 Mio. Euro) im vierten Quartal zurückstellen.

Die Zeiten für die Ölindustrie sind rauh, was beim gegenwärtigen Ölpreis deutlich wird. Seit Juni ist dieser um 44 Prozent gefallen. Kaum verwunderlich, dass viele Ölkonzerne Zulieferer wie Halliburton bereits dazu aufgefordert hat, ihre Preise zu senken. Die Houstoner wickeln derzeit den Kauf des Konkurrenten Baker Hughes für 34,6 Mrd. Dollar ab. Laut Halliburton haben die aktuellen Stellenstreichungen jedoch nichts mit diesem Kauf zu tun, so das Unternehmen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Wirtschaft #Erdöl #Ölpreis #Sprit #Energie #Kündigung #USA


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Öl: Billiger wird es nicht mehr
Der Ölpreis hat sein absolutes Tief bereits erreicht, so Ian Taylor, CEO des großen Rohstoffhändlers Vito...

Shell muss sparen
Der anhaltende Preisverfall bei fossilen Brennstoffen - insbesondere Erdöl - hat bei Schwergewicht Royal ...

Sprit wird billiger
Steigende Fördermengen durch fehlende Limitierung der OPEC und gleichzeitig neuen Fördermethoden in den U...

Der Rubel rollt nicht
Das größte Finanzinstitut Russlands, Sberbank, muss starke Verluste aufgrund der vom Westen verhängten Sa...

Autoindustrie in Venezuela
Im ersten Halbjahr 2014 ist der Output der venezolanischen Autoindustrie um 83 Prozent auf ein Sechstel g...

Wie kommt es zum Spritpreis?
Der Preis an der Tankstelle ist immer eines: zu hoch! Warum nur fährt der Tankwart dann keinen S-Klasse-M...

Ägypten und der Ölpreis
Die gewaltsamen Unruhen in Ägypten hinterlassen nicht nur in den Straßen Kairos, sondern auch am globalen...

Benzinpreise in Österreich und der EU
Der Benzinpreis unterlag seit eh und je enormen Schwankungen. Tatsächlich ist die Spanne zwischen dem höc...

Weniger Gewinn bei Shell
Wie der britisch-niederländische Ölkonzern Royal Dutch Shell heute (4. Februar 2010) mitteilt, brach der ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net