Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Journal Wirtschaft  

28.3.2017 23:49      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Registrierkasse: April-Frist
Produktentwicklung nach Shop-Bewertungen
Korruption und Strafen
Britische Banken suchen Brexit-Lösungen
Werbeabgabe auf Internet
Registrierkassen: Wenig Einnahmen
mehr...








grlz Heft #10


Aktuelle Highlights

Heizung: Bedarf berechnen


 
Journal.at Journal Wirtschaft
KMU  17.04.2015 (Archiv)

Die Mehrheit sind EPU

In Österreich stellen Einpersonenunternehmen die Mehrheit aller Betriebe. Sie sind die Basis der Wirtschaft und sind wesentliche Eckpfeiler des Erfolges im Land.

Wenn man an die Wirtschaft denkt - auch wenn die Politik an die Wirtschaft denkt - dann wird meist in großen Dimensionen gemessen. Doch die Wahrheit sieht anders aus, die überwiegende Mehrheit der Firmen in Österreich besteht aus Einzelkämpfern. Und der Anteil der EPU steigt weiterhin rasant an, 4,3% im letzten Jahr, was nun immerhin schon 278411 Menschen ausmacht. 57% der heimischen Unternehmen bestehen aus einem Menschen, 39% von ihnen planen die Anstellung von Mitarbeitern (10% haben das sogar schon fix geplant).

Zahlen und Statistiken zu EPU in Österreich

Die Brutto-Wertschöpfung der EPU liegt im Bereich von 6 Mrd. Euro (Mittelstandsbericht). Etwa zwei Drittel der EPU sind länger als 5 Jahre am Markt. Der durchschnittliche Einzelkämpfer betreut 30 Kunden (ist also auch kein ausgegliedeter Mitarbeiter, wie oft angenommen wird - mit 2% Anteil sind auch jene, die aus Arbeitslosigkeit selbstständig werden, wenige). Ein Drittel der EPU sind zwischen 40 und 49 Jahre alt, ein weiteres Viertel 50 bis 59. EPU sind zu drei Viertel fremdfinanziert, der Eigenmittelanteil ist also recht gering.



Die Krise treibt Arbeitslose genauso in die Selbstständigkeit wie es auch bestimmte Berufe tun, die vermehrt als EPU rechtlich organisiert werden. So wird etwa in der Pflege der Frauenanteil unter den EPU in die Höhe getrieben - die Hälfte entfällt bereits auf Frauen. Allerdings sind die überwiegende Anzahl an EPU wegen der freien Zeiteinteilung und der persönlichen Entfaltung entstanden. Die Hälfte alleine schon dadurch, dass eine innovative Idee umgesetzt werden wollte.

47% der EPU sind aber Handwerk und Gewerbe, der Handel stellt 22,8% EPU und 18,3% sind im Bereich IT und Beratung tätig.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#EPU #Statistik #Österreich #Zahlen


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!

Leistung, Mittelstand und das Volk
Es bahnt sich nicht erst seit Trump und dem Erfolg der rechten Populisten in Europa eine Änderung der Grundhaltung in der Bevölkerung an. Keine, die uns positiv stimmen sollte.

Zombies im Wasser
Wie Polit-Zombies die Realwirtschaft verhindern, zeigt der Zorn einer Jungunternehmerin aus dem Burgenlan...

We make it: Crowdfunding in Wien gelandet
Die Plattform für kreative Projekte ist in der Schweiz schon stark gestartet und verweist auf 70% Erfolg ...

Laufende kleine Verbesserungen...
Die Social Networks setzen immer mehr auf Überraschungen und kleine Änderungen ohne große Ankündigung. Di...

Coworking Space: Bürogemeinschaften
In Zeiten, wo KMU und speziell EPU immer mehr werden, braucht es auch passendes Angebot für die räumliche...

Die Macht der EPU
Eines hat der Skandal rund um den Abgang des WKO-Vizes Amann gezeigt: Die Einpersonenunternehmen sind mäc...

Wir brauchen eine KMU-Verträglichkeitsprüfung
Das Konzept der Umweltverträglichkeitsprüfung ist hinlänglich bekannt. Und es sollte ausgeweitet werden....

EPU-Förderung in neos-Position
Die frisch im Parlament angekommenen neos fallen auch ohne kindliche Flügel weiterhin durch Arbeit mit Vi...

KMU werben günstiger
Der größte Bereich der Wirtschaft stammt aus dem Umfeld der EPU und KMU. Genau jene sind es, denen die We...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema KMU | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Copyright ahnden



Heizung: Bedarf berechnen



MOD Wien



Urlaub in Österreich



Star Wars Fan Film



Elektrisch sportlich



Brexit-Verlierer


Golf Update 2017

Aktuell aus den Magazinen:
 1. April: Registrierkasse Manipulationsschutz für Kassen wird Pflicht.
 Inflation im Pfund England spürt den Brexit bereits
 Autosalon 2017 Die Highlights und Traumautos von der Auto-Messe aus Genf.
 Urlaubsangebote Österreich vereinfacht die Suche nach Angeboten im Tourismus
 Großbaustelle in Ottakring Neue Straßenbahnführung und grüne Verkehrswüsten

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net