Journal.at   8.12.2021 13:29    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Journal Wirtschaft  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Click & Collect für Handel im Lockdown erlaubtWegweiser...
3,6% des BIP: Adipositas
Umsatz mit Daten
Mehr produktive Cloud
Brasilien will Bitcoin
Top-Marken in Österreich
Fake-News-Bauchgefühl
Verdienst und Kryptowährungen
Antisemitismus im Social Web
Nuki erhält 20 Mio.
mehr...








BMW iX


Aktuelle Highlights

Ford Ranger 2023


 
Journal.at Journal Wirtschaft
Aktuell  15.02.2008 (Archiv)

MySpace + Yahoo?

Yahoo und MS - das ist die Milliarden Dollar-Geschichte der letzten Tage. Heute steht MS vielleicht für MySpace, das in Yahoo einverleibt einen ordentlichen Anteil der Werbung in den USA bündeln könnte.

Die Variante klingt interessant und wäre von der Yahoo-Führung gegenüber dem Microsoft-Angebot favorisiert. Die beiden Firmen dürften sich gut ergänzen, hört man. Und auch der Markt beobachtet aufmerksam und vermutet sogar eine stärkere Bedeutung im Bereich der Onlinemedien abseits der Suche für diese Konstellation.

Und doch scheint alles nur auf eines hinauszulaufen: Man möchte Microsoft einfach ein besseres Angebot entlocken. Zwischen den Zeilen lesen sich alle Meldungen derzeit so, dass der Wert von Yahoo höher sei oder größer zu machen sei und Microsoft daher tiefer in die Tasche greifen solle. Microsoft hatte den Wert von Yahoo schon einmal höher bewertet und dann das 'günstige Angebot' derzeit benutzt, um jetzt Geld mit dem Kauf zu sparen.

Und genau das dürfte den Yahoo-Besitzern nicht so gut gefallen haben, selbst wenn die Chancen auf bessere Kurse kaum gegeben sind. Mit der derzeitigen Übernahmeschlacht und dem Herausputzen der Braut Yahoo damit schafft es Yahoo aber in die Köpfe der Investoren zu gelangen. Und nicht einmal hat sich durch solche Bewegungen auch der Aktienwert verändert. Gelingt das, wäre das wohl eine enorme Leistung in der nachträglichen Verbesserung eines ohnehin guten Angebots, das Microsoft gelegt hat.

Vielleicht aber auch spielen sich die wahren Geschichten gar nicht in der Öffentlichkeit ab? Eine Theorie besagt etwa, dass Microsoft nach einer Übernahme von Yahoo kaum mehr weitere Unternehmen kaufen dürfte - die Marktbeherrschung wäre bereits wieder zu groß. Da käme es Microsoft gar nicht so ungelegen, wenn der übernommene Fisch sich selbst noch dort fett frisst, wo Microsoft sich gerne bedienen möchte. MySpace oder andere Projekte der News Corp. im Portfolio von Yahoo gleich mit zu übernehmen und dafür ein paar Mrd. Dollar mehr zu zahlen, könnte ein sinnvoller Deal sein.

Viele Optionen sind also noch offen in der Yahoo-Geschichte. Microsoft spielt die zentrale Rolle, egal welche Varianten diskutiert werden. Und mit guter Wahrscheinlichkeit zieht Microsoft auch die beste Karte in dem Poker. Yahoo bekommt nur noch eine Chance, das Gesicht zu wahren, dazu.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Microsoft erhöht Angebot an Yahoo-Besitzer
31 Dollar je Yahoo-Aktie lautete das bisherige Angebot an Yahoo, mit dem Microsoft den Mitbewerber überne...

Yahoo baut Flickr aus
Neben Fotos soll Flickr künftig auch Filme beinhalten, wie es bei Youtube üblich ist. Yahoo baut damit se...

Yahoo wird weniger wert...
...sagt Microsoft nach Spekulationen des Übernahmekandidaten, der sogar mehr als das Angebot aus Redmond ...

Digg: Microsoft und Google interessiert?
Im Moment wird von allen Seiten dementiert, doch dass Digg zum Verkauf steht, ist ein lange anhaltendes G...

Yahoo kauft lieber selbst!
Statt mit Microsoft in eine neue Zukunft zu gehen (den Übernahmewunsch lehnt die Führung bei Yahoo als zu...

Kauft Google nun AOL?
Microhoo ist schon fast Schnee von gestern, heute muss man sich den verbliebenen Markt genauer ansehen. W...

Vergleichende Werbung
Der MicroHoo genannte Zusammenschluss von Microsoft und Yahoo als Gegenpol zu Google im Internet schlägt ...

Microsoft trifft Googles Nerven
Am Freitag hat Microsoft das Gebot für Yahoo abgegeben, welches wohl in eine Übernahme des Unternehmens m...

Google will Yahoo unter die Arme greifen
Nun will Google offenbar Microsoft zumindest den Preis vergrößern: Man biete Yahoo jede Unterstützung an,...

Übernahme: Microsoft-Yahoo
Was passiert durch die Übernahme von Yahoo durch Microsoft? Der Konzern zielt klar auf Google ab, doch wa...

Microsoft bietet für Yahoo!
Wieder ist es soweit, Microsoft macht einen neuen Anlauf im Web um die Marktanteile dort. Einige zuvor sc...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Essen Motor Messe 2021


Audi A8 Facelift


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021

Aktuell aus den Magazinen:
 Zaghaftes Öffnen in Wien Weiterhin Corona-Schutzmaßnahmen erforderlich
 2,6 Mio. für Solosechser Einzelner Gewinner bei Lotto 6 aus 45
 Torpetiert: Lobautunnel Außenring um Wien weiter verzögert
 Essen Motor Show startet Heiße Messe statt kalte Pandemie
 Grüner Pass: am PC Scanner am Computer möglich

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple