Journal.at   24.5.2022 17:20    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Journal Wirtschaft  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Storyblok: 47 Mio. Dollar-Investitionsrunde
Briefe: Porto 2022 in Österreich
Twitter an Elon Musk verkauftWegweiser...
Parteiisch und demokratiegefährdend
Coinpanion erfolgreich
Das Internet wird teuer, wenn das Monopol Preise festsetzt
Lieferketten straucheln
Preise in UK steigen ungehalten
Hunde und Risikofreude
Mrd. Dollar auf russischen Bankkonten
mehr...








Elektro-Maserati


Aktuelle Highlights

EQS SUV


 
Journal.at Journal Wirtschaft
Geld & Finanzen  22.05.2010 (Archiv)

Steuererklärung online

Der Trend zur elektronischen Steuererklärung ist ungebrochen. Während in Österreich bereits rund die Hälfte der rund 3,3 Mio. Arbeitnehmerveranlagungen im Internet durchgeführt werden, macht in Deutschland fast jeder vierte Arbeitnehmer Gebrauch davon.

Laut neuesten Zahlen wurden 2009 in Deutschland 8,3 Mio. elektronische Einkommenssteuererklärungen (ELSTER) abgegeben, was einer moderaten Steigerung um 100.000 bzw. 1,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

Österreich zählt seit jeher zu den Vorreitern bei E-Government. Die Popularität der elektronischen Steuerabgabe über finanzonline.at will man nun verstärkt nutzen, um mehr Leute an das Thema elektronische Identität heranzuführen. So lässt sich über das Portal seit neuestem auch die mobile Handysignatur freischalten. Damit können die klassischen Bürgerkartenfunktionen auch über das Mobiltelefon genutzt werden.

'Die Handy-Signatur bietet den Vorteil, dass der Nutzer im Gegensatz zu anderen Bürgerkarten-Varianten nicht auf ein Kartenlesegerät angewiesen ist. Auch die Installation von Zusatzsoftware entfällt', erklärt Bernhard Karning von der Plattform Digitales Österreich.

In der Schweiz erwartet man sich durch die Einführung der SuisseID mit Anfang Mai ebenfalls einen kräftigen zusätzlichen Impuls für die elektronische Steuererklärung. Bereits jetzt bieten die Kantone die Möglichkeit an, die notwendigen Formulare elektronisch auszufüllen. Die Übermittlung der Steuererklärung erfolgte bislang aber ausschließlich auf dem Postweg, da die Erklärung ausgedruckt und von Hand unterschrieben werden musste.

pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Finanzamt #Steuererklärung #Steuer #Digitale Signatur #eGovernment



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Gerechtfertigte Steuern
Das Market Institut hat in Österreich erfragt, wie die Einstellung der Steuerzahler zu den verschiedenen ...

Ab heute arbeiten Sie für Geld!
Bis kurz vor 17 Uhr arbeiten Österreicher nämlich für den Staat in diesem Jahr, wenn man die Ausgaben für...

Mehr Sicherheit durch neue Signaturen
Forscher an der Norwegian University of Science and Technology (NTNU) haben eine Lösung für digitale Sign...

Datenschutz bei digitalen Ausweisen
Die EU-Agentur für Netzwerksicherheit in der Informationstechnologie (ENISA) hat ein Positionspapier zur ...

Elektronische Rechnung ohne Signatur
Damit auch KMU von der elektronischen Rechnungsübermittlung profitieren können, möchte die Wirtschaftskam...

Kremsmünster als Pionier
Im elektronischen Bürgerdienst ist Kremsmünster in Oberösterreich eine Pioniergemeinde. eGovernment wird ...

Digitale Signatur
Sie haben sicher schon gehört, dass im Umgang mit Behörden, Banken und im Rechnungswesen elektronische Be...

Handbuch Internet
Gerade frisch erschienen ist ein altbekanntes Standardwerk zum Internet in Österreich, das Handbuch Inter...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Geld & Finanzen | Archiv

 
 

 


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting


Infected Rain

Aktuell aus den Magazinen:
 Doppelter Jackpot Wieder Jackpot in zwei Rängen
 Moskwitsch statt Lada/Renault Renault zieht sich aus Russland komplett zurück
 CO2 durch Homework Klima wird durch Home-Work nicht verbessert
 Dreifachjackpot und Zweifachjackpot Mehrfacher Topf im ersten und zweiten Rang!
 Edge vor Safari Chrome-Browser weiterhin weit in Führung

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple