Journal.at   28.6.2022 16:40    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Kein Telefon im Büro
Putinversteher und Rechtsextremisten
Homeworking macht mehr CO2Wegweiser...
Technologieeinkauf und IT
Hacker der Ukraine gegen Russland
Twitter von der Börse nehmen?Wegweiser...
70% der Ölimporte durch eFuels ersetzen?
Als Österreicher ein Aktiendepot in Deutschland eröffnen
Strom und Produktion
CBD Öl besitzt gesundheitsfördernde Effekte
mehr...








Elektro-Maserati


Aktuelle Highlights

Newsletterversand


 
Journal.at Kurzmeldungen
Geld & Finanzen  11.09.2010 (Archiv)

Unzufriedenheit mit dem Lohn

Eine alarmierende Statistik von SORA und IFES hat die Arbeiterkammer Oberösterreich präsentiert. Demnach sind immer weniger Arbeitnehmer zufrieden mit ihrem Gehalt.

Bei 350.000 Österreichern reicht der Verdienst nicht mehr zum Leben. Besonders betroffen sind junge Menschen mit niedrigem Bildungsniveau. Die höchste Zufriedenheit findet sich bei öffentlich Bediensteten, die niedrigste Zufriedenheit herrscht bei Menschen in prekären Beschäftigungsverhältnissen.

Besonders alarmierend ist die Tatsache, dass die Anzahl jener Österreicher, die trotz Berufstätigkeit nicht genug zum Leben verdienen, seit dem Jahr 2000 um 38 Prozent angestiegen ist. 350.000 Menschen sind hierzulande von Armut trotz Arbeit betroffen. Mit der größten Gefahr, trotz Arbeit Armut zu leiden, sehen sich prekär Beschäftigte, Arbeiter und Migranten konfrontiert. Junge Frauen sind ebenfalls eine Risikogruppe - zwölf Prozent fallen unter den Begriff 'Working Poor'.

Die Krise sitzt den Arbeitnehmern noch im Nacken. Blickten 2007 noch 83 Prozent der Beschäftigten optimistisch in die Zukunft, so sind dies 2010 nur mehr 61 Prozent. 'Hätten die Arbeitnehmer einen Aufschwung bemerkt, so wäre auch ihr Optimismus gestiegen', erklärt Raml. Besonders hervorzuheben seien aus seiner Sicht zwei besonders pessimistische Bevölkerungsgruppen.

Besonders unzufrieden mit ihrem Einkommen sind Arbeiter. Nur 47 Prozent geben an, mit ihrem Verdienst zufrieden zu sein. Dieser Gruppe folgen Angestellte mit 61 und öffentlich Bedienstete mit immerhin 72 Prozent Zufriedenheit. Am unzufriedensten sind naturgemäß Menschen in prekären Verhältnissen. Nur 27 Prozent der Leiharbeiter und 42 Prozent der freien Dienstnehmer sind mit ihrem Verdienst zufrieden.

Eine besondere Diskrepanz in puncto Gehaltszufriedenheit findet sich zwischen verschiedenen Altersgruppen. Ältere Dienstnehmer über 45 sind mit 62 Prozent überdurchschnittlich zufrieden, Menschen unter 25 sind mit 50 Prozent deutlich weniger zufrieden. Zudem sind Männer mit 59 Prozent etwas zufriedener als Frauen mit 57 Prozent.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Gehalt #Einkommen #Zufriedenheit #Studie



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Frustrierte Hausärztinnen
Ärztinnen in 49 Ländern sind laut einer Umfrage der American University of Beirut allgemein sehr mit ih...

Mit Ehrgeiz mehr Einkommen
Wer gute Kollegen hat, kann letztlich selber mehr verdienen. Darauf deutet eine Studie von Wirtschaftsfor...

Pessimisten kaufen im Impuls
Wer davon überzeugt ist, seine finanzielle Situation aus eigener Kraft heraus verbessern zu können - also...

Transparente Einkommen?
Die nun in Inseraten anzuführenden Kollektivvertraglöhne und der Einkommensbericht in Firmen ab 1000 Mita...

Lauter arme Menschen?
Armutsgefährdete Menschen werden in Österreich gerne beim Zücken der verteilenden Gießkanne der öffentlic...

Geiz und Geld
Wer besonders viel verdient, ist weniger großzügig als Normalverdiener. Zu diesem Schluss kommt zumindest...

Social Networks für die Elite
Die Oberschicht sucht auch im Internet ihresgleichen. Wenn ein Social Network verwendet wird, dann am bes...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Geld & Finanzen | Archiv

 
 

 


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting

Aktuell aus den Magazinen:
 Fünffachjackpot in Österreich Über 5 Mio. Euro im Topf für richtigen Sechser
 4fach Jackpot in Österreich 4,2 Mio. für richtigen Sechser am Mittwoch
 Netzneutralität Europa gegen Tech-Konzerne
 Daten sind käuflich Studenten ohne Privatsphäre
 Sanktionen für Yandex Russisches 'Google' schwer getroffen

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple