Journal.at   2.6.2020 02:26    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

RyanAir/Ludamotion schließt in Wien
Hunderttausende Zoom-Konten gehackt
Art Vienna im September, Salzburg erst 2021
mehr...








eCommerce statt Sperre


Aktuelle Highlights

BMW 5 2020


 
Journal.at Kurzmeldungen
Aktuelles  26.07.2011 (Archiv)

Nachhaltigkeit und Ratings

Die Schuldenkrise hat die Kurse der Staatsanleihen vieler südeuropäischer Länder einbrechen lassen. Bei den betroffenen Ländern handelt es sich häufig um wenig nachhaltend agierende Volkswirtschaften.

Das zeigt eine Studie der Bank Sarasin & Cie. 'Die Länder der südlichen Peripherie Europas leben seit vielen Jahren nicht nur über ihre finanziellen, sondern auch über ihre ökologischen Verhältnisse', kritisiert Balazs Magyar, Referent der Abteilung Sustainability Research, im Gespräch mit pressetext. Dies habe auch einen negativen Einfluss auf die Performance der Staatsanleihen. Eine überaus positive Wertentwicklung verzeichnen demgegenüber Länder, die reich an Ressourcen sind und diese auch noch vergleichsweise effizient nutzen.

Die unterschiedliche Wertentwicklung der Staatsanleihen ist dabei unter den Schwellenländern noch augenfälliger als unter den Industrieländern. Bis auf eine kurze Periode während der globalen Finanzkrise haben sich Staatsanleihen von nachhaltigen Schwellenländern klar besser entwickelt als die von nicht nachhaltigen. Einen großen Teil der nachhaltigen Schwellenländer machen dabei südamerikanische Staaten aus.

Aus der Nachhaltigkeitsperspektive sind diese in vielerlei Hinsicht das Gegenteil nicht nur von den nicht nachhaltigen Schwellenländern - wie beispielsweise China und Russland -, sondern auch von den krisengeplagten südeuropäischen Staaten. 'Die meisten südamerikanischen Länder leben weitgehend innerhalb ihrer ökologischen Verhältnisse', sagt Magyar. Besonders Brasilien und Chile seien vorbildlich. Auch vom demografischen Wandel werden sie vergleichsweise verschont bleiben.

Fest steht: Die Problematik der Ressourcenknappheit wird sich in Zukunft eher verschärfen. 'Damit wird zwangsläufig der effizienten Nutzung der immer knapper werdenden Ressourcen mehr Bedeutung zukommen', so Magyar. Der deutschsprachige Raum befindet sich laut Studie, die alle zwei Jahre veröffentlicht wird, im Mittelfeld. 'Deutschland, Österreich und die Schweiz haben vor allem mit der Überalterung zu kämpfen. Diese Länder nutzen die vorhandenen Ressourcen jedoch effizient', unterstreicht Magyar.

Kritik übt Magyar auch an die Ratingagenturen: 'Die traditionellen Kreditratings der großen Ratingagenturen wurden jeweils beinahe parallel zum Wertverfall der Staatsanleihen laufend nach unten angepasst und waren mehr eine Begleiterscheinung der Gegenwart denn eine Indikation für die Zukunft.' Sarasin wolle mit ihrer Analyse bis zu einem gewissen Grad mit den Ratingagenturen konkurrieren und auch soziale und ökologische Aspekte berücksichtigen.

pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Politik #Krise #Europa #Nachhaltigkeit #Rating



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Schufa und Scoring
Die Schufa Holding AG (kurz Schufa genannt) ist die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung. Ei...

Schlechte Straßen, schlechte Wirtschaft
Nichts ist für das brasilianische Transportwesen so wichtig wie Straßen. Diese sind jedoch in einem unsäg...

Wandel gegen Krisen
Unternehmen, Regionen und ganz allgemein alle Lebewesen sind dann resilient, wenn sie ihre wichtigsten Fu...

Kredite mit Bonus in Dänemark
Stellen Sie sich vor, Sie erhalten Kredit und müssen beim Abzahlen weniger Geld zurückzahlen, als sie auf...

Eurobonds und Euro-Regierung
Streitereien über Maßnahmen und Lösungen zur Schuldenkrise dominieren den europäischen Politikalltag. Vie...

Rating, Schulden und Folgen für Österreich
Österreich hat Top-Bonität und gewinnt durch die Krise auch noch als 'Sicherer Hafen' an Glaubwürdigkeit....

CFO und Nachhaltigkeit untersucht
Der Nachhaltigkeitsfaktor spielt für die finanzielle Performance von Unternehmen eine zunehmende Rolle. D...

Was bedeutet Finanzspekulation
Bankenspekulation, Finanzkrise, Bankenkrise - Alles Wörter, mit denen wir in den vergangen Jahren regelre...

Euro-Angst geht um
Fast jeder zweite Deutsche befürchtet, dass die Euro-Zone zusammenbricht und der Euro scheitert. Was das ...

Emissionshandel gegen Marktmechanismen
Mit dem aktuellen Handelssystem für CO2-Emissionen hat die EU bisher die hohen Erwartungen enttäuscht. Se...

Geld sicher investieren
Wer trotz schwieriger Zeiten Geld zu veralagen hat, wird es auch sicher anlegen wollen, damit am Ende noc...

Zu wenig nachhaltig?
Die 15 weltweit größten börsennotierten Autokonzerne kommen in Sachen Nachhaltigkeit noch immer nicht ric...

Aufschwung an der Börse
Die Erste Bank sieht globale Aktienmärkte im Aufwind und eine sich erholende Wirtschaft. Auch für den CEE...

Geringeres Ostrisiko
Der internationale Währungsfonds hat sich in Osteuropa beim Risiko kräftig verrechnet. Das Risiko für Öst...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

 
 

 


Alfa Racing GTA


Fensterbilder basteln


Treibstoffpreise sinken


Agile Transformation


Skoda: 125 Jahre


Stickermania 2020


Schallaburg

Aktuell aus den Magazinen:
 Redmi 9 Note Pro im Test Unboxing und Probe des neuen Smartphones
 Lauda verschwindet vom Himmel Gewerkschaft lehnt Angebot von RyanAir ab
 Song Contest in Rotterdam 2021 findet der abgesagte Wettbewerb statt
 Muttertag Basteln und Tipps für den Sonntag
 Bei KMU/EPU kommt die Hilfe nicht an Corona-Förderungen wirken nicht

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple