Journal.at   16.4.2024 12:03    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Raucher kosten Milliarden!
Inflation durch Klimawandel
Amerikaner weiter demokratisch
Auf Mallorca wohnen im eigenen Haus
Business-Kombi: Passat kommt neuWegweiser...
Nachrichten und QualitätsstudieWegweiser...
Wasserstoff als Energiequelle
Unwirtschaftliche IntelligenzWegweiser...
Frauen in FührungWegweiser...
Insolvenz bei Interio
mehr...








50 Jahre Porsche Turbo


Aktuelle Highlights

THG-Quote


 
Journal.at Kurzmeldungen
Aktuelles  16.12.2011 (Archiv)

Junge Industrielle: Sex statt Korruption

Die Industriellenvereinigung hat ein besonderes Verhältnis zu Lobbying, wenn man die Presse der letzten Jahre ansieht. Die junge Organisation wählt nun neue Wege.

IV in der Presse? Nun, die 'alte' Industriellenvereinigung fiel durch die Homepageaffaire bei Grasser auf und setzte hin und wieder Duftmarken in der Presse. Die Junge Industrie hat es noch einmal schwerer, mit ihren Anliegen und Ideen durch zu kommen.

Die Idee, andere Wege der PR zu beschreiten, ist dann logisch. Doch der Weg, der dann beschritten wurde, war einer, der wieder für Schlagzeilen der anderen Art gesorgt hatte.

Zunächst einmal, weil die Absender nicht offengelegt wurden und die Geschichte eine ganz eigene ist: 'Sexschule wird in Wien eröffnet' lautete die Message. Und die wurde - klar! - weit verbreitet. So viel Öffentlichkeit hatten die Macher noch nie.

Sex-Schule ist ein Scherz

Hinterfragt wurde die Sache wenig, wir haben damals Künstler als Urheber gefunden. Deren Bekennerschreiben zeigt die formulierten Wünsche der IV, doch so weit kamen die werten Redaktionen gar nicht, die Aktion verkam zu einer kurzen Meldung in der Chronik. 'Sexschule' blieb hängen, nicht 'Pensionssystem'.

Nun erst outete sich die junge Organisation der IV als Urheber und als Macher hinter der bisher unbekannten Künstlergruppe, die es natürlich gar nicht gibt. Und nach dem etwas fehlgeleiteten PR-Vehikel kommen natürlich auch die Fragen nach Einsatz der Mittel und Erfolg. Denn viel PR zu haben ist noch keine gute PR. Und den Zweck dürfte die Aktion deutlich verfehlt haben, denn die nicht existierende Sex-Schule dürfte in fast allen Köpfen die einzige angekommene Botschaft gewesen sein.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Hoax #Schule #Sex #Wien #Industrie #Industriellenvereinigung #PR #Presse



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
19 Mrd. Euro für Pensionen 2015
Abseits des Umlagesystems schießt der Steuerzahler im Jahr über 19 Mrd. Euro zum Pensionssystem zu. Ein S...

Pensionsversicherung wird teurer
Pensionen kosten immer mehr Geld für den Staat. Der Hauptgrund, warum unser System immer schiefer liegt, ...

Richtig blasen!
Mit einer Französisch-Stunde wird in Klagenfurt wieder einmal bewiesen, dass in der Tourismusregion der S...

Kriegsgerät und Korruption
Ein Großteil der international agierenden Waffenschmieden trifft keine oder nicht ausreichende Anti-Korru...

Was kostet eine große Website?
Eine interessante Frage, der wir heute auf den Grund gehen wollen. Auslöser ist die Debatte rund um Minis...

Stellen Sie sich einmal vor...!
Eine Zeitung a la Krone, Österreich oder Heute würde illegale Abhörungen vornehmen und zweifelhafte Reche...

Sex-Schule ist ein Scherz
Da berichteten die Medien - auch Qualitätsblätter - eifrig: In Wien soll eine Sex-Schule entstehen. Nur w...

Auszeichnung für Software-Architekten
In der IT-Branche gewinnen Zertifizierungen als Qualifikationsnachweis immer mehr an Bedeutung. Seit Apri...

IV will flexiblere Arbeitszeiten
Die Industriellenvereinigung setzt auf Flexibilität in einer längeren Zeitspanne - in Boomzeiten soll meh...

Marketing Trends
Eine Conect-Veranstaltung in der Industriellenvereinigung in Wien widmet sich der 'Schwarmkreativität' un...

1.693 Mio. Euro an Mehrkosten für PKW-Fahrer
Der ARBÖ wendet sich gegen alle Bestrebungen die gerade festgelegten LKW-Mautsätze durch Steuergeschenke ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

 
 

 


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024


Aston Martin Vantage


Ist die Domain frei?


Renault Scenic Electric

Aktuell aus den Magazinen:
 2,8 Mio. warten Dreifackjackpot in Österreich
 Menschenrechte Missbrauch im Namen des Klimas?
 Vierfachjackpot 4,5 Mio. im Topf im Lotto in Österreich
 Aprilscherze im Web 2024 kann lustig werden!
 Auto-Treffen im Schlosspark Youngtimer, Oldtimer, Classic Tuning

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple