Journal.at   28.6.2022 18:03    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Kein Telefon im Büro
Putinversteher und Rechtsextremisten
Homeworking macht mehr CO2Wegweiser...
Technologieeinkauf und IT
Hacker der Ukraine gegen Russland
Twitter von der Börse nehmen?Wegweiser...
70% der Ölimporte durch eFuels ersetzen?
Als Österreicher ein Aktiendepot in Deutschland eröffnen
Strom und Produktion
CBD Öl besitzt gesundheitsfördernde Effekte
mehr...








Elektro-Maserati


Aktuelle Highlights

Newsletterversand


 
Journal.at Kurzmeldungen
Wirtschaft  06.12.2017 (Archiv)

Landet AirBNB an der Börse?

Der Community-Marktplatz Airbnb wird in den nächsten Jahren einen IPO anstreben. Zu diesem Schluss kommt General-Analyst-Chef Hermant Taneja.

Wie der renommierte Investor kürzlich beim Tech-Event Slush in Helsinki dem Wirtschafts- und Finanznachrichtensender 'CNBC' zu Protokoll gab, stehen beim Buchungsportal für Unterkünfte vor dem Börsengang wichtige Entscheidungen an.

Dieser Schritt konfrontiert den Branchenriesen aus Silicon Valley laut Taneja mit vielen neuen Herausforderungen. Neben dem Geschehen an den Märkten ginge es auch darum, 'wie über die internationale Expansion gedacht wird'. Darauf würde sich der Konzern zu fokussieren haben, ehe er sich mit dem Druck öffentlich gehandelter Märkte auseinandersetzen muss. Der Investor hält das Airbnb-Unternehmensprofil und die exklusiven Angebote des Community-Marktplatzes für vielversprechend, um künftig erfolgreich an der Börse zu agieren.

Der Zeitpunkt eines Airbnb-Börsengangs ist noch offen. Die Platzierung eigener Unternehmensanteile ist laut dem IPO-Vorsitzenden Braine Chesky sobald wie möglich angedacht, wie dieser im Oktober öffentlich verkündete. 2008 in San Francisco gelauncht, hat Airbnb seither ein Netzwerk in 191 Ländern und über 65.000 Städten aufgebaut.

Der Konzern hat zwar vielerorts eine entscheidende Rolle für Privatunterkünfte im Tourismus inne, fiel aber auch schon öfter mit negativen Geschäftspraktiken auf, etwa als Totengräber lokaler Wohnungsmärkte oder mit dubiosen Fake-Geschichten als Buchungsanreiz in Kanada.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Aktie #Börse #AirBNB #IPO #USA



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Mehr Ertrag ohne Börse
Investitionen in nicht-börsennotierte Betriebe bringen zuverlässigere Erträge als jene in börsennotierte ...

Sicherheit bei Airbnb
Eine Vielzahl der im Internet über den Online-Marktplatz Airbnb angebotenen Unterkünfte entsprechen nic...

Teilen und Laden: Musik und Video
Teilen statt besitzen liegt im Trend. Jeder Dritte hat schon einmal ein Angebot der sogenannten 'Share Ec...

Plattformen sind unbekannt
Mehr als sechs von zehn Geschäftsführern und Vorständen (62 Prozent) haben noch nie von den Begriffen Pla...

Parkplatz tauschen
Das Konzept von Airbnb für Übernachtungen kann man auch auf Autos umlegen, die ihren Parkplatz brauchen. ...

Airbnb für Autovermietung: Drivy
Per App und dem Auto aus der Nachbarschaft mobil sein: Drivy startet in Österreich mit einem Angebot für ...

Verdienst als AirBnb-Fotograf?
Immer wieder beleuchten wir Möglichkeiten für Einkommen von Fotografen auch über das Buch hinaus. Heute s...

Modell Airbnb am Ende
Das Geschäftsmodell, bei dem über eine Onlineplattform ganz normale Wohnungen als Pension vermietet werde...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Wirtschaft | Archiv

 
 

 


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting

Aktuell aus den Magazinen:
 Fünffachjackpot in Österreich Über 5 Mio. Euro im Topf für richtigen Sechser
 4fach Jackpot in Österreich 4,2 Mio. für richtigen Sechser am Mittwoch
 Netzneutralität Europa gegen Tech-Konzerne
 Daten sind käuflich Studenten ohne Privatsphäre
 Sanktionen für Yandex Russisches 'Google' schwer getroffen

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple