Journal.at   20.8.2019 22:17    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Journal Wirtschaft  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

App analysiert Geschäftsberichte
Mehr KI als Big Data
Pioneer Events abgesagt
Red Hat von IBM übernommenWegweiser...
Komplizierte Kryptowährungen
Mehr Cloud von GoogleWegweiser...
Trump verliert Wirkung
Politik muss nun Vertrauen gewinnen
Flexibles Gehalt motiviert
Wirtschaftskammer zieht um
mehr...








Auto.At Magazin


Aktuelle Highlights

Mercedes Plug-In-Hybrid


 
Journal.at Journal Wirtschaft
Geld & Finanzen  30.06.2019

Komplizierte Kryptowährungen

Kryptowährungen wie Bitcoin schrecken globale Konsumenten ab, weil die meisten bis heute nicht verstehen, wie sie funktionieren.

Einer Umfrage von Kaspersky Labs unter 13.434 Personen in 22 Ländern zufolge, kennt sich nur einer von zehn Menschen weltweit mit Kryptowährungen aus. Mehr als drei Viertel haben noch nie in digitale Währungen investiert.

'Allein das Wort Kryptowährung schreckt viele Menschen ab. Es klingt zu technisch, zu kompliziert. Kryptowährungen haben auch einen schlechten Ruf, man hört oft über Missbrauch, Kursabstürze, Geldwäsche und Terrorfinanzierung. Es haben auch viele Investoren durch Kryptowährungen Geld verloren', sagt Timo Emden, Gründer von Emden Research, im Interview mit pressetext.

Nur zehn Prozent der Befragten gaben an, sie würden Kryptowährungen verstehen, 81 Prozent haben noch nie digitale Währungen wie Bitcoin gekauft. Allerdings würden 14 Prozent der Befragten künftig gerne Kryptowährungen verwenden. Viele Probanden zeigten wenig Vertrauen in Kryptowährungen. Fast ein Drittel (31 Prozent) meinen, digitale Währungen seien ein unsicheres Investment und sie würden nur darin investieren, wenn sie stabiler wären. Mehr als ein Drittel (35 Prozent) glauben, dass Kryptowährungen nur ein kurzlebiger Trend sind.

'Für die Deutschen ist laut Studien Bargeld immer noch das Liebste, weil es greifbar und unkompliziert ist und wenn es ein Problem gibt, kann man notfalls immer noch mit seinem Bankberater darüber reden. Bei Kryptowährungen dagegen gibt es keinen Mittelsmann, keine Person des Vertrauens. Die meisten wissen nicht, wie man sie kauft, lagert oder umtauscht', erklärt Emden.

Von den Befragten, die tatsächlich in digitale Währungen investiert hatten, stiegen 18 Prozent wieder aus, weil es ihnen zu kompliziert wurde. Einige Investoren hatten auch große Schwierigkeiten mit Kryptowährungen, fast ein Fünftel war bereits Opfer von Cyber-Attacken, 15 Prozent fielen auf Betrüger herein. 'Der schlechte Ruf ist aber nur teilweise gerechtfertigt. Es gab tatsächlich viel Missbrauch, aber auch Innovationen. Ich wünsche mir mehr Offenheit für Kryptowährungen', meint Emden abschließend.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Bitcoin #Wissen #Währungen



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Österreich liebt Bargeld
Nur jeder zehnte Österreicher könnte einer bargeldlosen Zukunft etwas abgewinnen. Das zeigt eine internat...

Bitcoin fällt, Türkische Lira noch mehr
Die Bitcoin ist in den frühen Morgenstunden auf unter 6.000 Dollar gefallen und lag zeitweise bei nur noc...

Biz gegen Bitcoin
Bitcoin-Miner verbrauchen etwa so viel Strom wie die ganze Schweiz, während die Instabilität von Kryptowä...

Bitcoin-Demokratie als Gefahr
Die Kryptowährung Bitcoin ist äußerst angreifbar, warnen Forscher der Universität Twente in ihrer aktuell...

Bitcoin bei der Post
Ab 10. Juli 2017 kann man österreichweit in allen 1.800 Post-Filialen einfach und vor allem günstig Bitco...

Copyright nach Bitcoin-Art
Blockai möchte das Urheberrecht 'demokratisieren' und bietet den Nachweis der eigenen Publikation gratis ...

Alibaba stoppt Bitcoin
Das chinesische Online-Auktionsportal Alibaba (das 'chinesische eBay') zieht in Sachen Bitcoin die Notbre...

Bitcoin: Währung unter Druck
Die virtuelle Währung Bitcoin hat einen grundlegenden Fehler, der es Angreifern letztlich sogar ermöglich...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Geld & Finanzen | Archiv

 
 

 


Motorkino August 2019


Maserati Levante 2019


Audi SQ8


Cadillac CT4 und CT5


911 Speedster


Befragung zum Body


Artikel 13-Demo


Suzuki Jimny Test

Aktuell aus den Magazinen:
 tumblr bei Wordpress Automattic übernimmt die Yahoo-Altlast
 Jobs im mobile Web ausschreiben Inserate funktionieren schneller am Handy
 Autotreffen in der Freudenau Motornights zeigten zahlreiche Highlights
 Micro Influencer Trends Studie zeigt, dass die Kleinen größer sind
 Erklärung an der Tafel Animationen für das Content Marketing

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2019    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at