Journal.at   29.1.2022 09:06    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Briten können weniger exportieren
Home-Office über die Feiertage?Wegweiser...
Herausforderung HomeofficeWegweiser...
Bitcoin ist bekannter
Mirabel Mozartkugel: Salzburgschokolade ist pleite
Mehr Umsatz und Jobs durch Automatisierung
Mehr Banking in der App
Sicherheit mindert ErfolgWegweiser...
mehr...








Elektro-Mustang


Aktuelle Highlights

Content 2022


 
Journal.at Kurzmeldungen
Geld & Finanzen  08.12.2021

Bitcoin ist bekannter

Die teils rasanten Kurssprünge bei Kryptowährungen haben die Online-Kommunikation zum Thema Bitcoin und Co drastisch ansteigen lassen.

Dies berichtet das russische Marktforschungsinstitut Brand Analytics, das eine Analyse russischsprachiger Chats auf sozialen Online-Plattformen durchgeführt hat. Dabei wurde auch eine Rangliste der Währungen erstellt, über die am häufigsten gesprochen wird. Auf Platz eins liegt Bitcoin mit großem Abstand, dahinter folgen Stablecoin, Litcoin und Ethereum.

'Die russische Bevölkerung zeigt ein wachsendes Interesse an Themen, die Kryptowährungen betreffen', heißt es im Bericht von Brand Analytics. 'Obwohl es mittlerweile tausende verschiedene Formen des Digitalgeldes gibt, wird im Bereich der russischsprachigen Online-Öffentlichkeit aber nur über 600 von ihnen gesprochen', stellen die Experten fest.

Russland selbst sehen sie als eine Destination, die im Bereich von Kryptowährungen ein 'riesiges Potenzial' mitbringt. 'Wir haben es erst kürzlich in die Top 3 der beliebtesten Länder für Bitcoin-Mining geschafft', betonen die Marktforscher. Diese rechnen auch in Zukunft mit einem anhaltenden Aufwärtstrend. Wieweit sich Kryptowährungen in der Bevölkerung verbreiten können, werde aber auch stark von möglichen künftigen gesetzlichen Regulierungen abhängen, geben die Analysten zu bedenken.

Für ihre Studie haben die Experten von Brand Analytics eigenen Angaben nach 2,4 Mrd. öffentliche Meldungen mit 46,7 Mrd. Wörtern ausgewertet, die am 20. und 21. Oktober in russischsprachigen Konversationen auf sozialen Online-Plattformen gepostet wurden. Aus den Ergebnissen errechneten sie dann eine Beliebtheitsskala für die Top 10 der Kryptowährungen.

Ganz oben auf der Liste findet sich die bekannteste digitale Währung, Bitcoin, die im gewählten Untersuchungszeitraum über 4,4 Mio. Mal in russischsprachigen Chats erwähnt worden ist. Mit deutlichem Abstand auf Platz zwei und drei landen Stablecoin (855.800 Erwähnungen) und Litcoin (424.300 Erwähnungen). Erst auf Rang vier folgt Ethereum mit 417.900 Erwähnungen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Bitcoin #Cryptowährungen #Bekanntheit #Studie



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Krypto-Banken
Die Entscheidung der Commonwealth Bank of Australia, Kunden auch Kryptowährungsprodukte anzubieten, könnt...

Elon Musk ist nicht er selbst
Facebook ist ein peinlicher Fehler beim Verifizieren eines Promi-Accounts unterlaufen. Ein offensichtlich...

Bitcoin-Risiko und Wissen
Junge Investoren unter 40 Jahren greifen vor allem deshalb zu Hochrisikoprodukten wie Kryptowährungen, we...

Mehr US-Bitcoin
Beim lukrativen Bitcoin-Mining haben die USA erstmals China als Top-Nation vom Thron gestoßen. Grund dürf...

Social Investment
Viele neue Investoren handeln verstärkt auf Basis neuer Online-Techniken und informieren sich verstärkt i...

Kryptowährungen kontroversiell
Rund jedes zweite Unternehmen in Deutschland sieht in Kryptowährungen nur etwas für Spekulanten (54 Proze...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Geld & Finanzen | Archiv

 
 

 


Citroen C5 Facelifting


Infected Rain


Essen Motor Messe 2021


Audi A8 Facelift


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R

Aktuell aus den Magazinen:
 Topic soll Floc ablösen Neuer Cookie-Ersatz von Google?
 4,8 Mio. im Lotto 6 aus 45 Jackpot Vierfachjackpot am Sonntag
 DSA in den EU-Trilog Neuregulierung des Internets einen Schritt weiter
 Microsoft kauft Activision Blizzard Mega-Deal im Gaming Bereicht formt neuen Marktführer
 Elektro VW-Bus im März Der ID-Buzz wird 2022 noch ausgeliefert

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple