Journal.at   30.5.2024 11:20    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Journal Wirtschaft  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Wahlhilfe zur Europawahl 2024
Mehr Jobs durch Technologie
Blockchain kommt nicht an
Schmutzig versteckt
Lieferketten als Kostenrisiko
Cyberkriminalität unterschätzt
Jahr der schnellen Überweisung
mehr...








Anleitung: Ladesäulen in Wien


Aktuelle Highlights

EU-Wahl 2024


 
Journal.at Journal Wirtschaft
Lieferanten  17.05.2022 (Archiv)

Storyblok: 47 Mio. Dollar-Investitionsrunde

Das Startup aus Linz liefert ein CMS ohne Frontend und ist damit nicht nur erfolgreich bei Kunden sondern auch bei Investoren.

Storyblock ist ein CMS, bei dem man Inhalte editieren kann. In dem einfachen Backend wird sichergestellt, dass Anwender Texte etc. für diverse Ziele wie Websites, mobile Websites, Shops etc. sammeln, eingeben und verwalten können. Diese Gestaltung ist in Form von Modulen, die verschachtelt werden können, sehr leicht und wenig fehleranfällig möglich - hier wird auf Usability und Flexibilität geschaut, vermutlich mehr als bei den meisten anderen CMS-Systemen.

Die Besonderheit ist aber, dass Storyblok sich nicht um die Ausgabe kümmert, also die klassische Stärke von Redaktionssystemen wie Marktführer Wordpress. Dort wird mit Templates und Anpassungen vom Webdesigner dafür gesorgt, dass die Inhalte effizient optisch und technisch richtig ausgegeben werden. Sie spezialisieren sich damit aber auch auf vorgegebene Wege und legen Entwicklern einen Stein in den Weg, wenn es um andere Wünsche der Aufbereitung geht. Zumindest vom Anspruch her, der erwartet wird, denn klarerweise sind auch Wordpress-Installationen rein per API und Datenbank abrufbar, aber eben 'auch'.

Storyblok ist hier anders und eben 'nur' per API an die Oberfläche zu bekommen. Entwickler sorgen dafür, dass das 'headless' CMS auch Ausgaben an verschiedene Endgeräte liefert - und ist so unabhängig, wohin die Reise der Daten nach der Eingabe geht. Das finden viele Entwickler wohl besonders sexy, man muss sich nicht mit dem Editor und den eigenen Usern beschäftigen, kann sich aber in Richtung der Darstellung in die Öffentlichkeit wirklich austoben. Das Startup hat mit dem Ansatz viele Kunden gewonnen und Interesse bei Investoren geweckt.

In der aktuellen Finanzierungsrunde hat Storyblok so auch 47 Mio. Dollar gehoben. Das Unternehmen will sich mit dem Geld in Europa und den USA, den bisherig bearbeiteten Gebieten, noch stärker positionieren und auch den asiatischen Raum erschließen. Zu den bestehenden 120.000 Projekten, die auf Storyblok basieren, sollten also bald weitere hinzukommen. Viele davon wird man allerdings nicht oder nicht nur im Web sehen, denn insbesondere im Bereich IoT und Anwendungen abseits klassischer Websites sind durch die Besonderheit des linzer CMS im Vorteil.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#CMS #Linz #Startup #Finanzierung #Österreich



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Weniger IPOs
Laut dem aktuellen 'IPO-Barometer' der Beratungsgesellschaft Ernst & Young (EY) haben im Schlussquartal 2...

Coinpanion erfolgreich
Der Fonds rund um Kryptowährungen aus Wien kann 5,5 Mio. von Investoren abstauben. Das Konzept eines Mana...

Wiener Krypto-Startup finanziert
Der Fonds 'Coinpanion' rund um Kryptowährungen aus Wien kann 5,5 Mio. von Investoren abstauben. Das Konze...

Gutes Gründerklima
Trotz Corona und geopolitischer Unsicherheiten sehen 86,4 Prozent der US-Unternehmen für die nächsten dre...

Alle neuen Elektroautos 2022
Neue Elektroautos stehen 2022 sehr viele an. Die Hersteller beginnen, ihre Flotten umzustellen und demnac...

Geogebra für 100 Mio. verkauft
Das Startup aus Österreich hat mit einer Mathematik-App einen Treffer gelandet und wurde nun nach Indien ...

Nuki erhält 20 Mio.
Nachdem gestern Refurbed eine Finanzierungsrunde erfolgreich angekündigt hat, ist heute das Smart-Home-St...

Austromarken.at - Österreichs große Marken!
Aktuelles aus der Welt der großen Marken aus Österreichs. Starke 'Brands', lokale Anbieter mit großem Nam...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Lieferanten | Archiv

 
 

 


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024

Aktuell aus den Magazinen:
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you
 7 Mio-Jackpot Sechsfachjackpot im Lotto 6 aus 45
 EV5 Kia zeigt das SUV in Europa

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple