Journal.at   31.1.2023 07:04    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Journal Wirtschaft  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Europaletten richtig beladen
Plastik und CO2 im Solarreaktor
Briten produzieren immer weniger
xxxLutz und home24
Weniger Gas bei gleicher Produktion
Geld statt Qualität: Mehr Handelsmarken gefragtWegweiser...
Löhne steigen nur in Asien
Vorbereitet auf Energiekrise
mehr...








BYD Österreich


Aktuelle Highlights

Digital-First-Events?


 
Journal.at Journal Wirtschaft
Wirtschaft  26.11.2022

Weniger Gas bei gleicher Produktion

Gleichbleibender Produktions-Output trotz getroffener Maßnahmen zum Einsparen von Gas: Wie die Wirtschaft das meistert, zeigt eine neue Studie.

Diese Strategie vieler deutscher Unternehmen zur Bewältigung der Energiekrise lässt sich künftig jedoch nur noch bedingt fortsetzen, wie die jüngste Analyse des ifo Instituts zeigt.

59 Prozent der Firmen nutzen Erdgas für ihre Produktionsprozesse. Davon haben im vergangenen halben Jahr 75 Prozent Gas gespart, ohne die Produktion zu drosseln. 'Dieser hohe Anteil ist erfreulich, allerdings sind die Unterschiede zwischen den Branchen erheblich', sagt Karen Pittel, Leiterin des ifo Zentrums für Energie, Klima und Ressourcen. Der Spielraum für weitere Einsparungen ohne Produktionsrückgang sei bald ausgereizt.

14,1 Prozent der Firmen mussten ihre Produktion senken, um weniger Gas zu verbrauchen, und 7,4 Prozent haben bisher keine Maßnahmen ergriffen, heißt es. Besonders viele Unternehmen hätten bereits ihre Produktion gedrosselt bei Druckerzeugnissen (40 Prozent), in der Metallerzeugung und -bearbeitung (35 Prozent) und bei den Herstellern von Textilien (25 Prozent). In der Chemie seien es 17,3 Prozent der Firmen und bei Glas/Keramik 14 Prozent.

Für die kommenden sechs Monate geben nur noch 38,8 Prozent der Firmen an, ihren Gasverbrauch beim gleichem Level in der Fertigung weiter senken zu können. Immerhin 41,4 Prozent der Industriefirmen sagen, Gassparen sei nur noch möglich, wenn gleichzeitig auch die Produktion sinke. In der Branche Glas/Keramik sind es 69 Prozent, in der Pharmaindustrie 67 Prozent und, in der Chemie 57 Prozent.

12,3 Prozent aller Industriefirmen erklären gar, um den Gasverbrauch noch zu reduzieren, sei es jetzt erforderlich, die Herstellung ganz zu stoppen. Das gilt insbesondere für Nahrungs- und Futtermittel-Hersteller (27 Prozent), Druck-Erzeugnisse und die Hersteller von Metallprodukten (je 24 Prozent), wie die ifo-Wirtschaftsforscher abschließend feststellen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Studie #Energie #Gas #Wirtschaft #Produktion



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Grüne Wirtschaft nur 5%
Was Lobbyisten als Karotte vor die Nase hängen, wenn sie Verbote für den Klimaschutz fordern, sei eine gr...

Lange Multi-Krise steht bevor?
Industriebetriebe in Europa stellen sich angesichts hoher Energiepreise und Probleme in den Lieferketten ...

Black Friday und Cyber Monday in der Krise
Zweistellige Inflationsraten, explodierende Energiepreise und Ängste vor einer Rezession senken die Ausga...

Vorbereitet auf Energiekrise
Noch nicht einmal jedes dritte deutsche Unternehmen hat einen Notfallplan zur Bewältigung der Energiekris...

Unsere Gesellschaft nachhaltig gestalten
Erstmals in Österreich wird ein Konzept, das in Japan bereits in Regierungsplänen umgesetzt wird, breit d...

Standort Österreich in der Energiekrise
Für den Vorstandschef des börsenotierten Faserherstellers Lenzing AG, Stephan Sielaff, ist der Produktion...

Infrastruktur einer virtualisierten Arbeitswelt
Sehen wir der Realität ins Auge: Corona hat uns an den Homeworking-Arbeitsplatz gewöhnt und die Energiekr...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Wirtschaft | Archiv

 
 

 


Cloud-Telefonie für KMU


Ford Bronco Test


Peugeot 408


Youtube Handles 2022


Jaguar-Jubiläum


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro

Aktuell aus den Magazinen:
 Winterzeit ab 26.10. Uhren zurück drehen am Wochenende!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2023    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple