Journal.at   21.4.2024 10:03    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Eigenlob und EmojisWegweiser...
Raucher kosten Milliarden!
Inflation durch Klimawandel
Amerikaner weiter demokratisch
Auf Mallorca wohnen im eigenen Haus
Business-Kombi: Passat kommt neuWegweiser...
Nachrichten und QualitätsstudieWegweiser...
Wasserstoff als Energiequelle
Unwirtschaftliche IntelligenzWegweiser...
Frauen in FührungWegweiser...
mehr...








UGC-Video-Werbung im Trend


Aktuelle Highlights

BMW X3 2024


 
Journal.at Kurzmeldungen
Aktuelles  27.03.2023 (Archiv)

Vertrauen steigert Produktivität im Homeoffice

Telearbeiter, die sicher sein können, dass sich diese Form der Arbeit nicht negativ auf die Anerkennung ihrer Beiträge oder ihren beruflichen Aufstieg auswirkt, sind meist produktiver als wenn sie im Büro arbeiten.

Das haben Forscher der Universitat Oberta de Catalunya (UOC) herausgefunden. Ein Mangel an Vertrauen zwischen Telearbeiter und Vorgesetzten könne zu sozialer und beruflicher Isolation führen, die die positiven Auswirkungen der Telearbeit zunichte mache.

'Wir untersuchen, wie sich Vertrauen, übermäßige Arbeitsbelastung, soziale Isolation und arbeitsbedingte Ermüdung auf die Leistung von Telearbeitern auswirken', sagt UOC-Professorin Pilar Ficapal-Cusí. Wenn die Randbedingungen stimmen, fühlen sich Telearbeiter produktiver und ermüden nicht so leicht, sagt sie. Die Wirtschaftswissenschaftlerin und ihr Team haben die Daten von 200 Telearbeitern in verschiedenen spanischen Unternehmen untersucht.

Andererseits könne Telearbeit zu einer Intensivierung der Arbeit und damit zu einer längeren geistigen oder körperlichen Anstrengung führen, was sich auf die Effizienz und das Leistungsniveau der Mitarbeiter auswirkt. 'Diese Ergebnisse zeigen ein Dilemma auf, da wir einerseits günstige Bedingungen und positive Auswirkungen sehen, andererseits aber auch dysfunktionale Auswirkungen und Einschränkungen der Leistung der Mitarbeiter', so Ficapal-Cusí.

So könne soziale Isolation dazu führen, dass Mitarbeiter das Vertrauen in ihre Fähigkeiten teilweise verlieren, weil sie wenig Möglichkeiten haben, mit Kollegen zu interagieren. 'Aus diesem Grund ist die Rolle der Führungskräfte von entscheidender Bedeutung, um die effektive soziale Integration von Mitarbeitern, die Telearbeit leisten, zu verhindern', unterstreicht Ficapal-Cusí.

Jeder sechste Erwerbstätige in Spanien ist Telearbeiter, so die neuesten Zahlen aus einer Erhebung über die Ausrüstung und Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien im Haushalt, die das spanische Nationale Statistikinstitut veröffentlicht hat. Die Nachfrage sei allerdings weitaus größer.

'Telearbeit wird als Instrument zur Gewinnung und Bindung von Talenten angesehen', erklärt Ficapal-Cusí. Es müssten allerdings noch einige Hürden überwunden werden, um Telearbeit ausweiten zu können. Es bedürfe noch einiger Anstrengungen seitens der öffentlichen Verwaltungen, der Unternehmen und der Arbeitnehmer.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Studie #Arbeit #Home #Office #Produktivität #Führung #Management



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Geld für Rückkehr
Im Schnitt müssten Arbeitgeber eine Einmalprämie in Höhe von 12.148 Dollar bezahlen, damit Beschäftigte w...

Mehr Sex durch das Homeoffice
Daheim arbeitende Angestellte in den USA surfen währenddessen vermehrt in sozialen Medien, erledigen Onli...

Büros werden verkleinert
Die Hälfte der größten internationalen Arbeitgeber will Büroflächen in den nächsten drei Jahren reduziere...

Produktiver durch Anerkennung
Die Anerkennung von Mitarbeitern und deren Arbeit fördert das Engagement und die Leistung von Mitarbeiter...

Misstrauen gegen hybride Arbeitswelt
Vier von fünf Führungskräften in Deutschland fällt es schwer, bei hybriden Arbeitsmodellen auf die Produk...

Mehr Kundenbeschwerden
2021 haben sich in Großbritannien 13 Prozent der Kunden bei einem Unternehmen beschwert. Das geht aus der...

Überwachung im Homeoffice
Die von vielen Unternehmen forcierte Implementierung von Remote-Monitoring-Maßnahmen gefährdet laut einer...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

 
 

 


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024


Aston Martin Vantage


Ist die Domain frei?


Renault Scenic Electric

Aktuell aus den Magazinen:
 4 Mio. im Lotto 6 aus 45 Vierfachjackpot am Sonntag
 EV5 Kia zeigt das SUV in Europa
 2,8 Mio. warten Dreifackjackpot in Österreich
 Menschenrechte Missbrauch im Namen des Klimas?
 Vierfachjackpot 4,5 Mio. im Topf im Lotto in Österreich

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple