Journal.at   25.2.2024 19:06    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Wasserstoff als Energiequelle
Unwirtschaftliche IntelligenzWegweiser...
Frauen in FührungWegweiser...
Insolvenz bei Interio
Produktiver durch Gesundheit am Arbeitsplatz
Geld durch Musik im AdventWegweiser...
Wachstum im LuxussegmentWegweiser...
Strahlungskühlung durch KeramikWegweiser...
Welthandel legt stark zu
Meta muss bezahlen lassenWegweiser...
mehr...








50 Jahre Golf


Aktuelle Highlights

VW ID7 e-Kombi


 
Journal.at Kurzmeldungen

KMU  28.12.2023

Produktiver durch Gesundheit am Arbeitsplatz

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes fehlten 2022 die Arbeitnehmer im Nachbarland Deutschland gesundheitsbedingt durchschnittlich 15 Tage.

Die Folgen auf die Wirtschaftskraft sind durchaus beträchtlich - Krankmeldungen wirken sich vor allem in kleineren Unternehmen negativ aus, da Personalmangel ungleich schwieriger kompensiert werden kann. Der Ausbau einer Gesundheitsförderung von Arbeitgeber- und Arbeitnehmerseite hat einen positiven Effekt auf beide Seiten.

Vorsorge durch Arbeitgeber

Die betriebliche Gesundheitsförderung zielt auf ein langfristiges Wohlbefinden der Mitarbeiter. Arbeitgeber erreichen diese Ziele durch strukturelle Maßnahmen und ein erweitertes Gesundheitsangebot. Gesundes Essen in der Kantine und sportliche Förderungen beugen Krankheiten vor. Ein eigener Fitnessraum ist dabei nicht zwingend nötig, eine finanzielle Unterstützung diverser Sportangebote wirkt sich bereits positiv aus.

Hilfreich sind zudem Gesundheitsseminare, um ein Bewusstsein für die Wichtigkeit dieser Themen zu schaffen. Weitere Schritte zur Verbesserung der Arbeitssicherheit in körperlichen Berufen mindern das Verletzungsrisiko. Der Fokus betrieblicher Maßnahmen richtet sich zudem vermehrt auf psychische Aspekte, die als Ursache für Fehltage zunehmen. Hier sind die Führungskräfte gefragt, um eine gesundheitsgerechte Gestaltung des Arbeitsplatzes zu gewährleisten und eigene Kompetenzen auszubauen. Flexible Arbeitszeiten, Stressreduzierung und offene Kommunikation dienen als Grundpfeiler für eine gesunde Arbeitswelt. Depressionen, Angststörungen und Burnout als Ursache völliger Erschöpfung gehören nicht zufällig zu den häufigsten psychischen Erkrankungen am Arbeitsplatz.

Vorsorge durch Arbeitnehmer

Ein großer Teil der Gesundheitsvorsorge fällt auch auf die Arbeitnehmer selbst zurück. Ein gesundes Leben gelingt insbesondere durch regelmäßigen Sport und ausgewogene Ernährung. Die Vorteile wirken sich nicht nur auf die Arbeitswelt aus, eine gesunde Lebensweise steigert auch das Wohlbefinden im Privatumfeld.

Wie das gelingen kann, erfahren Interessierte über Gesundheitsratgeber, die verschiedene Aspekte aufgreifen und Tipps geben. Oft mangelt es nicht nur an der Bereitschaft zu Umsetzung, sondern bereits am Wissen, wie gesundes Leben funktioniert. Letztendlich liegt es auch an den Arbeitnehmern, vorhandene Angebote anzunehmen, sei es die Teilnahme an diversen Kursen und Seminaren oder eine ausgewogene Ernährung.

Vorteile eines gesunden Arbeitsumfeldes

Auf den ersten Blick entstehen für Unternehmen, die gesundheitliche Maßnahmen durchsetzen, Kosten. Kantinen, Kurse, finanzielle Unterstützung bei Sportangeboten, Seminare für Führungskräfte oder psychologische Beratungsstellen sind nicht umsonst. Die Vorteile einer ausgeprägten Gesundheitsvorsorge machen sich mit der Zeit jedoch bezahlt.

Studien belegen unter anderem höhere Leistungen der Arbeitnehmer, ein angenehmeres Betriebsklima, eine geringere Ausfallquote und längerfristige Mitarbeiterbindung. Das trägt dauerhaft zum Erfolg des Unternehmens bei.

Professionelle Hilfe beantragen

Ein umfassendes und bedarfsgerechtes Angebot zu schaffen, ist nicht immer leicht. Fehlt die fachliche Kompetenz, stehen verschiedene Koordinierungsstellen für betriebliche Gesundheitsförderung mit Rat und Tat zu Seite. Sie sind ein Angebot der gesetzlichen Krankenkassen, um beim Aufbau eines zielgerichteten Programms zu unterstützen. Eine Erstberatung steht Unternehmen kostenlos zur Verfügung. Verbesserungsbedarf besteht insbesondere bei kleineren Unternehmen, doch auch viele große Arbeitgeber können mehr tun.

Bewusstsein schaffen

New Work, Home-Office, 6-Stunden-Tage, Work-Life-Balance - die Arbeitswelt befindet sich im Wandel. Die Gesundheit der Arbeitnehmer rückt weiter in den Vordergrund. In vielen Branchen besteht jedoch weiterhin Verbesserungsbedarf. Die nötige Umsetzungsbereitschaft erhöht sich durch Aufklärung.

Die Vorteile eines ausgeglichenen Arbeitsklimas überwiegen die Kosten bei Weitem. Auch auf politischer Ebene gilt es, Bewusstsein für diese Themen zu schaffen, damit der Wirtschaftsstandort Österreich für Fachkräfte attraktiv bleibt.

Foto: Studio Romantic / Adobe Stock

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Gesundheit #Arbeit #Produktivität #Wirtschaft



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Rechtsextremisten schaden Arbeitsmarkt
Aufmarschierende Rechtspopulisten mit breiter gesellschaftlicher Unterstützung schaden der Attraktivität ...

Wärme gegen Depression
Alternative Behandlungsansätze wie Kälteeinwirkung oder Wärmetherapie lindern die Symptome einer Depressi...

Mental gesund bei der Arbeit
Die psychische Belastung und der Konsum von Psychopharmaka bei Arbeitnehmern in der kanadischen Provinz Q...

Spielerisch gesund
Sieben von zehn US-amerikanischen Videospielern sind der Ansicht, dass Spiele zur medizinischen Behandlun...

Mehr Stress bei jungen Mitarbeitern
Fast jeder zweite Arbeitnehmer bis 26, die sogenannte Generation Z, fühlt sich während der Arbeit die mei...

Hohe Erwartungen an Arbeitgeber
Studenten, die 2030 voraussichtlich 30 Prozent der Arbeitskräfte in den USA ausmachen, haben umfassende A...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema KMU | Archiv

 
 

 


Aston Martin Vantage


Ist die Domain frei?


Renault Scenic Electric


Vegan oder gesund?


Schräge Lotto-Strategie


Munter am Steuer


Q8 Facelift


Doro: Conqueress

Aktuell aus den Magazinen:
 ID 7 Tourer der e-Kombi von VW
 Mini Elektroauto Cooper E kommt
 6 Mio am Sonntag Fünffachjackpot in Österreich
 Events bleiben digital online und hybrid im Trend
 Golf 2024 Facelifting für 8

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple