Journal.at   9.4.2020 09:53    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Journal Wirtschaft  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Ransomware bleibt Gefahr
Wahlen in Österreich verschoben
Familienunternehmen mit externer Nachfolge
Zu schnell für Populisten
Lohnsteuer gegen Landflucht
Probleme mit DSGVO in Österreich
Erpressung unabhängiger Verkäufer?
Post und Briefe: Porto 2020 in Österreich teurer
Mehr Cloud von GoogleWegweiser...
mehr...








eCommerce statt Sperre


Aktuelle Highlights

Audi A8 TFSI


 
Journal.at Journal Wirtschaft
Erlesenes  15.08.2007 (Archiv)

Guerilla: Ideen statt Budget

Werbung, die stark ankommt, muss kein großes Budget haben. Guerilla Marketing ist im Kommen und wird nicht nur von den Kleinsten genutzt. Doch gerade diese haben den größten Erfolg damit.

Wenn Mercedes in Deutschland Sterne auf fremde Autos kleben läßt und den Leuten so ein wenig Vorfreude auf eine andere Marke macht, könnte das Guerilla sein. Wenn vor der Party zum Launch der neuesten Playstation ein Schiff vorbeizieht, welches den Gruß des Mitbewerbers aufgemalt hat, könnte es das auch sein. Auch die Bank, die echtes Geld verschenkt und dazu sagt, wo man es anlegen könnte, kommt gut an.

   
Doch so wirklich Guerilla sind die schnellen, auffälligen und kostengünstigen Aktionen, die PR bringen und Menschen in der lokalen Umgebung so richtig mit den Angeboten und Produkten eines Unternehmens in Kontakt führen. Wenn das ganze so witzig und positiv ist, dass sowohl Kunden, als auch Presse und der Anbieter selbst davon profitieren, dann hat man es wohl geschafft.

Solche Erfolge sind durchaus planbar, auch wenn nur selten Konzepte so aufgehen, wie man es sich bei der Planung überlegt. Mit den richtigen Anknüpfungspunkten, dem Check auf mögliche Schwachstellen und dem Schaffen von Rahmenbedingungen für den Erfolg kann aber Guerilla Marketing ein planbarer Partner für die Werbung sein.

Guerilla-Marketing - Ideen schlagen Budget

Genau das will Thomas Patalas schaffen. Sein Buch 'Ideen schlagen Budget' in der professionellen 1x1-Serie von Cornelsen trifft den Nerv der Zeit und bringt Unternehmern das Rüstzeug, mit Guierilla Aktionen Nutzen statt Schaden zu stiften. Zahlreiche Beispiele erleutern den Weg zu einer gelungenen Aktion. Wettbewerbsvorteile mit geringem Budgeteinsatz, Aufmerksamkeit auch gegen starke Kampagnen von Mitberwerbern sind nur noch ein paar gute Ideen entfernt.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Verzeichnis Marketing im Internet
Das 'Internet Advertising Directory' führt Sie in die Marketing-Möglichkeiten des Web ein. Folgen Sie uns...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Erlesenes | Archiv

 
 

 


Treibstoffpreise sinken


Agile Transformation


Skoda: 125 Jahre


Stickermania 2020


Schallaburg


VieCC 2019


Ideenwelt 2019


Ventilspiel am Spielberg

Aktuell aus den Magazinen:
 Nova Rock abgesagt Veranstaltungen zumindest bis Juni verboten
 Mobilität sinkt mit Corona Datenanalysen aus allen Ländern
 Seminar und Meeting online abhalten Alternativen in der Corona-Zeit
 Corona-Chancen? Fotos ohne Personen machen
 Netzneutrale Ausfallsicherheit Notfallplan gegen Engpässen

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple